Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Days Gone Vorschau: Auf der Flucht vor den Freaker-Massen

    [b]Namen sind Schall und Rauch: [/b]
Auch wenn die Gegner hier "Freaker" heißen, sind sie vom Wesen her Zombies - und erfordern entsprechende Behandlung. (PS4) Quelle: Sony

    Nein, das sind keine Zombies, das sind "Freaker"! Dennoch kommt uns das Szenario in Days Gone ziemlich bekannt vor.

    Sicherlich ist es kein Zufall, dass dieses auf der E3 angekündigte Open-World-Zombie-Spiel beinahe den gleichen Titel trägt wie die erste Folge der beliebten Serie The Walking Dead. In Sachen Setting und Spielprinzip bedient sich Studio Bend bei etablierter Genrekost. Ein seltsamer Virus hat einen großen Teil der Weltbevölkerung dahingerafft und den Rest infiziert. Die "Freaker" verhalten sich wie blutdurstige Tiere und streifen in Rudeln durch Oregon. Held Deacon ist Rocker, Motorrad-Fan und versucht, in der Postapokalypse zu überleben. In der gezeigten Mission ist er einem gewissen Two-Dog auf der Spur, der sich in einem Sägewerk versteckt haben soll.

    Zum Anbeißen

    Ein echtes Wrack: 
Deacon durchstreift das verlassene Oregon auf der Suche nach... nach was eigentlich? (PS4) Ein echtes Wrack: Deacon durchstreift das verlassene Oregon auf der Suche nach... nach was eigentlich? (PS4) Quelle: Sony Deacon stellt sein Zweirad ab (eigentlich müsste ihn jedes Lebewesen im Umkreis von drei Kilometern gehört haben) und schaut sich die verfallenen Holzhütten genauer an. Schöne Texturen und vor allem nette Lichteffekte gibt es dabei zu sehen. Statt Two-Dog läuft Deacon einem schwächlichen Mutanten in die Arme. Wie Gollum hopst der Kerl fort, um seinen großen Geschwistern vom Frischfleisch zu erzählen. Prompt tauchen aus allen Ecken und Winkeln Freaker auf, vermengen sich zu einer Art menschlicher Dampfwalze und bahnen sich schreiend den Weg in Richtung Deacon. Dieser tritt die Flucht nach oben an, um die Verfolger schließlich auf einer engen Brücke über den Dächern und unter Einsatz von zig MG-Magazinen auszuschalten.

    Zombiefänger von Oregon: 
Die Freaker-Lawine ergießt sich aus dem Waggon. Schnell weg! (PS4) Zombiefänger von Oregon: Die Freaker-Lawine ergießt sich aus dem Waggon. Schnell weg! (PS4) Quelle: Sony Freaker-Rudel sollen ein wichtiger Bestandteil des Spiels sein. Die KI der Widersacher soll berücksichtigen, dass sich die Viecher gegenseitig warnen und sammeln, um Deacon auszuschalten. Wie üblich im Survival-Genre wird Deacon aber auf ein umfangreiches Crafting-System zugreifen können, um sich die Feinde effektiv vom Leib zu halten. Und nach der Schießerei auf dem Dach zu urteilen, herrscht in Zombie-Oregon nicht unbedingt Munitionsmangel. Zu guter Letzt hat der Held ja auch sein treues Motorrad im Schlepptau, das ihn in Notfällen in Sicherheit bringt. Das Sägewerk verspricht in Sachen Level-Design realistische Schauplätze mit großer vertikaler Bewegungsfreiheit. Ob es auch größere Siedlungen geben wird? Days Gone ist durchaus spannend und überzeugt momentan vor allem durch die schöne Technik. Das Setting ist allerdings ein bisschen abgenutzt - und Days Gone wird sich unter anderem mit The Last of Us messen müssen.

    Entwickler: Bend Studio | Hersteller: Sony

    10:24
    Days Gone: E3-Video zeigt über 10 Minuten Gameplay
  • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Abstergo
    Ich bin mal gespannt, aber danke für die Info.
    Von grinch66
    das ist nur zur Präsentation so, um die mögliche Masse an Zombies zu zeigen. Im richtigen Spiel soll es anders sein,…
    Von cortana
    Irgendwie stehen hier keine neuen Infos im Artikel. Kenne ich alles schon... Ich finde das Spiel besonders grafisch…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Abstergo
        Zitat von grinch66
        das ist nur zur Präsentation so, um die möglich Masse an Zombies zu zeigen. Im richtigen Spiel soll es anders sein, behauptet der Entwickler.
        Ich bin mal gespannt, aber danke für die Info.
      • Von grinch66
        Zitat von Abstergo
        Ok den Trailer kennt man ja aber wenn man sich das nochmal genau ansieht ist das wirklich "nur" ganz stumpfes Moorhuhngeballer und irgendwie wirkt das alles andere als gut auf mich. Man kann eigentlich kurz vorher immer noch weglaufen und die Gegner sind keinerlei…
      • Von cortana
        Irgendwie stehen hier keine neuen Infos im Artikel. Kenne ich alles schon... Ich finde das Spiel besonders grafisch ziemlich geil. Mal sehen wie gameplay und story werden. Das Zombie Setting ist ziemlich ausgelutscht. Wie wäre es mal mit ner Open World Alien Invasion? Da ist man designtechnisch freier...
    • Aktuelle Days Gone Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1207596
Days Gone
Days Gone Vorschau: Auf der Flucht vor den Freaker-Massen
Nein, das sind keine Zombies, das sind "Freaker"! Dennoch kommt uns das Szenario in Days Gone ziemlich bekannt vor.
http://www.gamesaktuell.de/Days-Gone-Spiel-57349/Specials/Vorschau-1207596/
19.09.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/09/days-gone-e32016-0001-pc-games_b2teaser_169.jpg
days gone,sony,action,zombie
specials