Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Darkwatch

    Schon seit Jahren arbeiten die High Moon Studios an ihrem Software-Debüt -- jetzt endlich nähert sich das Werk seiner Fertigstellung.

    I m Laufe der E3 dürfte der Belegschaft des aufstrebenden amerikanischen Entwicklers ein zentnerschwerer Stein vom Herzen gefallen sein. Gab doch Capcom während der Megamesse in Los Angeles bekannt, das Erstlingswerk "Darkwatch" in den Vereinigten Staaten auf den Markt bringen zu wollen. Kurz darauf sicherte sich Ubisoft die Veröffentlichungsrechte für Europa und Australien.

    Für die Jungs und Mädels von High Moon Studios ein echter Grund aufzuatmen, denn um die Zukunft des düsteren und bizarren Action-Epos stand es nicht immer so rosig. Einst von Publisher Sammy als ultimativer Ego-Shooter angepriesen, zog sich der ursprünglich japanische Spielevertrieb bald darauf von dem Projekt zurück. Schließlich machten gar Gerüchte die Runde, die Arbeiten an "Darkwatch" seien eingestellt worden.

    Nun aber soll das eigenwillige Horror-Ballerspektakel endlich im Winter 2005 doch noch hier zu Lande erscheinen. Warum nicht nur die Entwickler der High Moon Studios, sondern auch die Ego-Enthusiasten unter euch allen Grund zur Freude haben, wollen wir euch an dieser Stelle verraten. Mit Genre-typischer Agenten- oder Antiterror-Kost hat die schauerliche Geschichte um "Darkwatch"-Held Jericho Cross nichts zu tun. Vielmehr entführt euch das First-Person-Gemetzel in den Wilden Westen!

    Ego-Exorzist

    Es sollte der letzte große Coup von Profi-Desperado Cross werden. Dummerweise jedoch transportiert der streng bewachte Zug keine Kisten voller Gold-Nuggets, sondern einen gefangenen Vampirfürsten. Und so kommt's, wie's kommen muss: Nichts ahnend befreit Cross den Blutsauger und wird zu allem Überfluss auch noch von dem Eckzahn-Ekel gebissen. Will er den Wilden Westen und seine eigene Seele retten, bleibt dem Revolverhelden keine Wahl: Er schließt sich der Darkwatch an, einer mysteriösen Organisation von Dämonenkillern, und macht sich auf die Jagd nach dem Finsterling.

    Glücklicherweise stellt Darkwatch eurem Helden allerlei Hilfsmittel zur Verfügung: Geweihte Musketen, ein geheiligter Raketenwerfer und eine vierläufige Schrotflinte machen den Kampf gegen Sensen schwingende Skelette, fettbäuchige Riesenzombies und untote Scharfschützen merklich leichter. Ab und an schwingt sich Jericho auf sein Schlachtross oder beharkt die Meute vom Kanonenturm eines Panzerwagens aus. Selbst der Biss von Draculas Erbe entpuppt sich als Vorteil: Jericho lernt nämlich diverse Vampirfähigkeiten, wie etwa einen Super-Sprung oder einen Nachtblick zum Identifizieren dämonischer Schergen in rabenschwarzer Dunkelheit.

    ? Colin Gäbel

  • Darkwatch
    Darkwatch
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    High Moon Studios
    Release
    06.10.2005

    Aktuelles zu Darkwatch

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

    • Aktuelle Darkwatch Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
718572
Darkwatch
Darkwatch
Schon seit Jahren arbeiten die High Moon Studios an ihrem Software-Debüt -- jetzt endlich nähert sich das Werk seiner Fertigstellung.
http://www.gamesaktuell.de/Darkwatch-Spiel-20878/News/Darkwatch-718572/
01.08.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/darkwatch_01eps.jpg
news