Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Darkstar One

    Nach dem schlapp durchs All torkelnden X3 -- Reunion (Test in diesem Heft) wird's wieder Zeit für fulminante Weltraum-Action. Darkstar One hat gute Chancen auf die Kosmos-Krone.

    Faustdicke Überraschung auf der diesjährigen Games Convention: Der eigentlich für Fußballmanager (Anstoss) und Rollenspiele (Sacred) bekannte Gütersloher Entwickler Ascaron bastelt an einem epischen, irgendwo zwischen Freelancer und Wing Commander angesiedelten Weltraum-Spiel. Leidenschaftliche Raumpiloten bekamen bereits nach der Lektüre unserer Vorschau im September-Heft feuchte Hände. Beim Entwicklerbesuch in Gütersloh konnten wir uns erstmals selbst hinters Cockpit schwingen. Hier unser Bericht von unseren ersten Minuten als Pilot der Darkstar One.

    20 Stunden Story

    Lenkbar ist der Flieger in der Alpha-Version nur mit der Maus in Kombination mit der aus Shootern bekannten WASD-Steuerung. Per Q und E können wir das Schiff zudem rollen. Die Knüppelfraktion hat Ascaron freilich nicht vergessen: In der fertigen Version wird laut Entwickler Sebastian Neuhaus zusätzlich zur Maus-Steuerung auch die komfortable Kontrolle mit dem Joystick unterstützt.

    Jeder Sektor besteht aus mehreren Planeten und einer Raumbasis. Dort erhalten wir frische Aufträge und treiben Handel. Ferner dürfen wir unser Schiff aufwerten oder scharenweise Nebenmissionen bestreiten, die zwischen den storyrelevanten Einsätzen angesiedelt sind. Als Belohnung erhalten wir neue Technologie-Artefakte und das nötige Kleingeld, um unser Schiff auszubauen. Zumindest während der rund 20 Stunden dauernden Story-Kampagne ist es aber nicht möglich, ein übermächtiges Superschiff heranzuzüchten. Wer etwa auf einen kräftigen Antrieb und schnelle Wendemanöver Wert legt, muss im Gegenzug Einbußen bei der Waffenstärke hinnehmen.

    Viel Verkehr

    Gähnend leere Galaxien sind in Darkstar One die Ausnahme: Meist zieht ein Handelskonvoi durchs All, und hinter dem nächsten Mond wartet schon eine Horde Piraten. Die wollen sich die kostbare Fracht natürlich unter den Nagel reißen. Übrigens dürfen wir uns auch selbst als Freibeuter betätigen oder aktiv in politische Streitigkeiten zwischen den sechs unterschiedlichen Rassen eingreifen. Ob Good Guy oder Bad Guy: Gerade in engen Asteroidenfeldern machen die rasanten Dogfights mit einem Dutzend feindlicher Jäger selbst mit der etwas trägen Maussteuerung ordentlich Appetit auf mehr. Ebenso auf stärkere Hardware, denn die Grafik ruckelte spürbar.

    Simon Fistrich

  • Darkstar One
    Darkstar One
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ascaron Entertainment GmbH (DE)
    Release
    28.02.2010

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
715522
Darkstar One
Darkstar One
Nach dem schlapp durchs All torkelnden X3 -- Reunion (Test in diesem Heft) wird's wieder Zeit für fulminante Weltraum-Action. Darkstar One hat gute Chancen auf die Kosmos-Krone.
http://www.gamesaktuell.de/Darkstar-One-Spiel-20867/News/Darkstar-One-715522/
01.12.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/v_darkstarone_01_12eps.jpg
news