Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Darksiders: Wrath of War

    Ihr könnt einfach nicht mehr warten bis Kratos wieder seine Klingen schwingt? Dann verkürzt euch doch die Zeit des wartens mit dem apokalyptischen Reiter Krieg, denn auch der hat einiges zu bieten.

    Darksiders: Wrath of War Ihr hab die God of War Collection schon durch? Devil may Cry kennt ihr schon auswendig? Dann hoffe ich euch mit meinem Test zu Darksiders ein Lust auf eine neues und sehr gelungenes Spiel zu machen.

    Altes im neuen Gewand

    Die Story bietet vieles was man schon aus ähnlichen Filmen und Spielen kennt.
    Die Welt geht mal wieder unter und bösartige Dämonen und anmutig Engel liefern sich einen erbitterten Kampf bis zum Tod.
    Natürlich regnet es nebenbei auch Feuerbälle und Asche rieselt langsam zu Boden. Es geht also gleich zu Beginn richtig zur Sache.
    Ihr spielt Krieg, einen der vier apokalyptischen Reiter und versucht das Unheil abzuwähren. Doch Krieg alleine ist machtlos da die anderen Reiter nicht erschienen sind weil eins der sieben Siegel nicht gebrochen wurde. So kommt es wie es kommen muss und das böse herrscht nun über die Welt.
    Schuld daran bekommt natürlich Krieg, dem ein Pakt mit dem Bösen nachgesagt wird. Man beraubt ihn seiner Kräft und lässt ihn für ein Jahrhundert verschwinden.
    Doch dann bekommt er die Chance auf Rache und zu beweisen das er nicht der Schuldige ist.

    Auf in den Kampf

    Krieg macht sich also mit seinem Schwert Chosfresser auf dem Weg den Dämonen Einhalt zu gebieten.
    Wie man es von solchen Games her kennt erzeugt das mehrfache drücken des Angriffs-Button eine Kette von Schwertangriffen die sich im verlauf des Spiels noch erweitern lassen. Diese Verbesserungen gibt es natürlich nicht umsonst und so gilt es erstmal Dämonen und Monster zu besiegen die dann kostbare Seelen verlieren die als Zahlungsmittel dienen. Es gibt drei Arten von Seelen in Darksiders. Die blauen Seelen sind die angesprochenen Zahlungsmittel, mit denen ihr bei dem verstoßenen Dämon Vulgrim neue Attacken, Items oder Verbesserungen eurer Waffen kaufen könnt.
    Außerdem verlieren die Feinde auch noch grüne Seelen die Krieg dazu dienen die Lebensanzeige wieder aufzufüllen.
    Dann gibt es noch die gelben Seelen mit denen ihr Kriegs Zornleiste wieder auffüllt.
    Die Zornleiste ziegt an wie viel Energie ihr für Kriegs Spezialattacken zur Verfügung habt.
    Im weitern Verlauf des Spiels werdet ihr immer neue Waffen finden und Aktionen erlernen. Da sich das durchs ganze Spiel zieht wird einem nie langweilig. Gerade zu Beginn wird einem sehr viel geboten. Die Action bringt einiges mit sich. Einmal fliegt fliegt ihr auf einem Monster und bekämpft Engel die euch angreifen oder ihr liefert euch wilde Schußwechsel mit Dämonen. Doch je dichter ihr dem Turm des Zerstörers- dem finalen Gegner- kommt umso mehr werden auch die grauen Zellen gefordert. Zwar sind die Kopfnüsse die euch erwarten nicht schwer zu meistern aber gegen ende werden dadurch die Kämpfe weniger und die Action nimmt somit spürbar ab.
    Das ganze wird euch in einer Comichaften Grafik präsentiert und sieht richtig super aus. Die Charaktere sehen toll aus und man erkennt so manches Detail. Leider muss ich sagen das ein wenig mehr Details auch der Umgebung gut getan hätten.
    Im großen und ganzen ist die Grafik aber sehr hübsch mit anzusehen.
    Die Sequenzen sind stark in Szene gesetzt und locken das ganze auch mal mit einem lässigen Spruch auf.
    Im großen und ganzen ist Darksiders eine runde Sache und darf bei keinem God of War Fan im Regal fehlen.

    ]
    Pro & Contra:
    Darksiders: Wrath of War + viel Abwechslung+ grandiose Endbosse+ tolle Action...- ...die gegen Ende etwas abnimmt- etwas Detailarme Umgebung- manchmal nervige Rätesleinlagen
    ]
    Fazit:
    Darksiders ist ein tolles Action-Adventure mit Rätesleinlagen. Welches im großen und ganzen durch eine tolle Grafik präsentiert wird.

    Bildergalerie: Darksiders
    Bild 1-3
    Klickt auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (3 Bilder)

    Darksiders

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Sanchez85
    90 %
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    9/10
    Atmosphäre
    9/10
    Gamesaktuell
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • Darksiders
    Darksiders
    Publisher
    THQ
    Developer
    Vigil Games
    Release
    05.01.2010
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Sanchez85
    Weil aus meiner Sicht das Spielprinzip sich sehr gleicht. Das Genre ist auch das selber ich persönlich finde den…
    Von day
    kA, warum hier die Brücke zu GoW geschlagen wird, der Vergleich mit Zelda: Ocarina of Time liegt eigentlich viel näher…
    Von d.night
    Schöner Test, nicht zu kurz, nicht zu lang.Mit dem Genre kann ich nicht viel anfangen...aber dafür kann der Test nix…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Sanchez85
        Weil aus meiner Sicht das Spielprinzip sich sehr gleicht. Das Genre ist auch das selber ich persönlich finde den Vergleich ok.;)

        Ok du hast sicher recht. Diesen vergleich hätte ich auch ziehen können. :)

        Danke und schön das er dir gefallen hat.:D
      • Von day
        kA, warum hier die Brücke zu GoW geschlagen wird, der Vergleich mit Zelda: Ocarina of Time liegt eigentlich viel näher. Der einzige Unetrscheid ist, dass das KS ein bisschen aufgebohrt wurde...
        Und gerade die Rätsel sind ein elementarer Teil und mit das Beste am Spiel :)

        Nichtsdesto trotz gut geschrieben 
      • Von d.night
        Schöner Test, nicht zu kurz, nicht zu lang.

        Mit dem Genre kann ich nicht viel anfangen...aber dafür kann der Test nix.

        5Sternderln (darf man das hier auch schreiben? 
    • Aktuelle Darksiders Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
742733
Darksiders
Darksiders: Wrath of War
Ihr könnt einfach nicht mehr warten bis Kratos wieder seine Klingen schwingt? Dann verkürzt euch doch die Zeit des wartens mit dem apokalyptischen Reiter Krieg, denn auch der hat einiges zu bieten.
http://www.gamesaktuell.de/Darksiders-Spiel-20857/Lesertests/Darksiders-Wrath-of-War-742733/
26.01.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/01/userbeitrag_5080_bild_100126114227.jpg
lesertests