Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Devil May Cry: Capcom über die Zusammenarbeit mit Ninja Theory

    Für die Entwicklung von Devil May Cry zeichnet sich bekanntlich Ninja Theory verantwortlich. Die Zusammenarbeit zwischen dem amerikanischen Studio und Capcom verlief allerdings sehr gut, wie Producer Alex Jones nun in einem aktuellen Interview verraten hat.

    In einem aktuellen Interview sprach Producer Alex Jones von Capcom über die Zusammenarbeit mit Ninja Theory, die sich ja bekanntlich für die Entwicklung von Devil May Cry verantwortlich zeichnen. Laut Jones verlief die Zusammenarbeit allerdings sehr gut, da Ninja Theory genau wusste, was sie alleine schaffen und wofür sie Hilfe benötigen. Da Capcom die Stärken von Ninja Theory kannte, ließ man sie jedoch selbstständig arbeiten. Aus diesem Grund kamen auch keine japanischen Entwickler in die USA, während Jones nicht ausschließt, die Zusammenarbeit mit westlichen Studios in Zukunft weiter auszubauen.

    Ab dem 15. Januar 2013 wird Devil May Cry schließlich für die Xbox 360 und die PlayStation 3 erhältlich sein, während die PC-Version am 25. Januar 2013 folgt. Da sich dieses Mal nicht Capcom sondern Ninja Theory für die Entwicklung des Action-Adventures verantwortlich zeichnet, hat man Devil May Cry auch einen neuen Look verpasst und Protagonist Dante verjüngt. Begründet wird diese Entscheidung mit einem Paralleluniversum. Capcom schließt eine Rückkehr des alten Dante aber nicht aus. Die Originalmeldung zur Zusammenarbeit zwischen Capcom und Ninja Theory findet ihr unter vg247.com.

    01:41
    Devil May Cry: Neuer CG-Trailer
  • DMC Devil May Cry
    DMC Devil May Cry
    Publisher
    Capcom
    Developer
    Ninja Theory
    Release
    25.01.2013
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Ninja Theory schient ja auch wirklich ein fantastisches Team zu sein.Mit Heavenly Sword und vor allem Enslaved, haben…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Ninja Theory schient ja auch wirklich ein fantastisches Team zu sein.
        Mit Heavenly Sword und vor allem Enslaved, haben sie ja wirklich gute Spiele abgeliefert.
        Nur leider stimmten die Verkäufe ja nie so richtig.
        Ich hoffe, dass sich das mit Devil May Cry ändert.
    • Aktuelle DMC Devil May Cry Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1043189
DMC Devil May Cry
Devil May Cry: Capcom über die Zusammenarbeit mit Ninja Theory
Für die Entwicklung von Devil May Cry zeichnet sich bekanntlich Ninja Theory verantwortlich. Die Zusammenarbeit zwischen dem amerikanischen Studio und Capcom verlief allerdings sehr gut, wie Producer Alex Jones nun in einem aktuellen Interview verraten hat.
http://www.gamesaktuell.de/DMC-Devil-May-Cry-Spiel-21814/News/Devil-May-Cry-Zusammenarbeit-zwischen-Capcom-und-Ninja-Theory-1043189/
09.01.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/11/Devil_May_Cry__7_.jpg
devil may cry,action-adventure,capcom
news