Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von Edu Gelöscht
        Solange man sich den PC selber zusammenschraubt und auch die Teile alleine auswählen kann, läuft Crysis in hohen Details flüssig. Und das für 400€. Aber die meisten kaufen sich den PC ja bei Media Markt, Saturn oder Fertig-PC's im Fachladen, da kriegt man für 400€ nur lahme Gurken.
      • Von Bonkic
        Zitat von MadiX.
        Naja, für knapp über 400€-450€ kriegt man doch schon eine 8800GT, 2GB Ram, eine passende CPU sowie Netzteil, Gehäuse und Festplatte.


        ganz genau.
        es ist möglich.
        ram kostet gar nix mehr (40 €/ 2gb) , `ne 8800gt ~ 100 € und `ne ausreichende cpu gibts schon unter 100 € etc. pp.
      • Von Madix
        Naja, für knapp über 400€-450€ kriegt man doch schon eine 8800GT, 2GB Ram, eine passende CPU sowie Netzteil, Gehäuse und Festplatte.
    • Aktuelle Crysis Warhead Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
732349
Crysis Warhead
Crysis Warhead läuft auf einem 400-Euro-PC
Wie Cevat Yerli, Chef von Crytek, gegenüber PC Games berichtet, soll Cryis Warhead auf einem nur 400 Euro teuren PC in den Einstellungen „High“ mit 30 – 35 Frames pro Sekunde laufen.
http://www.gamesaktuell.de/Crysis-Warhead-Spiel-20603/News/Crysis-Warhead-laeuft-auf-einem-400-Euro-PC-732349/
19.06.2008
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2008/06/crysis_warhead_080605165204.jpg
news