Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Crysis 3: Cryteks CryEngine 3-Shooter in der Vorschau - Neue Gegner, mehr Sandbox-Gameplay und eine seichte Story

    Wer an Spiele aus Deutschland denkt, hat oftmals Titel wie Die Siedler oder Anno im Kopf und so sind wir in der Welt nicht umsonst als PC-spielendes Strategievölkchen verschrien. Eine Ausnahme gibt es dennoch: Crysis von Crytek. Wir haben uns in London von Rasmus Hojengaard, Senior Creative Director bei Crytek, Crysis 3 zeigen lassen um zu prüfen, ob der dritte ein genauso großer Wurf wie seine Vorgänger wird.

    Crysis 3 setzt den Kampf gegen die Ceph fort: Wir schreiben das Jahr 2047, über 20 Jahre nach den Ereignissen von Crysis 2. Prophet kehrt zurück nach New York, um sich für die Alien-Invasion zu rächen, doch mittlerweile befindet sich der Big Apple unter einem Nanodom der C.E.L.L. Corporation. Unter der riesigen Kuppeln bahnt sich inzwischen auch die Natur ihren Weg, doch die Aliens verlassen sie nicht. Doch was hat C.E.L.L. damit zu tun? Laut Rasmus Hojengaard von Crytek werden sie ihre Gründe haben. Immerhin verfügen sie noch immer - selber unter den Nanodomes - über Gleiter, Raumschiffe und allerhand Waffen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, theoretisch jeder Zeit die Kuppel zu verlassen.

    New York liegt in Crysis 3 unter einer riesigen Kuppel. Dadurch schirmt die C.E.L.L. die Ceph von der Außenwelt ab. New York liegt in Crysis 3 unter einer riesigen Kuppel. Dadurch schirmt die C.E.L.L. die Ceph von der Außenwelt ab. Quelle: Electronic Arts Der Schauplatz von Crysis 2 hat sich in der Zwischenzeit stark verändert. Auch hier hat C.E.L.L. eine riesige Glaskuppel aufgestellt und New York darunter begraben. Unter dem Liberty Dome hat sich das Stadtbild verändert. Weil die Metropole sich selbst und den Aliens überlassen wurde, erwartet uns ein Mix aus Hochhausschluchten und Regenwald. Sumpflandschaften, Flüssen und Bäumen – all das, was New York in den vergangenen einhundert Jahren zubetoniert hat, sucht sich wieder einen Weg an die Oberfläche und sieht auf den ersten Blick sogar noch etwas krasser aus, als die Bilder die man aus dem Will-Smith-Film I Am Legend kennt. Hohes Gras am Times Square und ein moosüberwucherter Broadway, zu dessen Seiten hin sich dicke Baumwurzeln in den Beton fräsen? Willkommen im urbanen Regenwald von Crysis 3.

    Tatsächlich klingt das nicht nur ganz cool, es ist auch ein Mix aus den Settings der ersten beiden Spiele. Wenn sich Regenwald und Metropole treffen, dann nicht von ungefähr: Im Prinzip vereint man in Crysis 3 das beste aus den ersten zwei Spielen. Gegen den Vorwurf, nur ein Mashup zu sein, verwehrt man sich bei Crytek aber: "Wir wollen Spielern etwas bekanntes geben, aber nur weil wir wieder einen Alien-Shooter machen, heißt das nicht, dass es nur ein Mashup wird. Wir bringen neben bekannten Features nämlich auch neue mit ein."

    Und weil man aus dem Vorgänger und der Kritik von Spielern durchaus gelernt hat, wird es in Crysis 3 wieder mehr Sandbox-Areale, also relativ offene Gebiete, geben, in denen sich der Spieler nach Belieben austoben kann. In Crysis 2 fand das Geschehen oft in schmalen, linearen Spielbereichen statt, als Spieler fühlte man sich eingezwängt. In den wichtigen Momenten jedoch wird es auch in Crysis 3 dann wieder linear: Um die Story voranzutreiben wird auf Sandbox-Elemente verzichtet, wenn das Studio den Spieler in eine gewisse Richtung lenken will.

    Mal abgesehen von der Story fallen die Neuerungen in Crysis 3 aber relativ spärlich aus. Prophet bekommt beispielsweise neue Waffen, wie etwa die "Taifun". Sie verschießt 500 Schuss pro Minute, klingt wie eine handliche Minigun und wird von oben nachgeladen wie eine P90. Und auch Alienwaffen kann Prophet nun aufheben und sie dank Verbindung zu seinem Anzug nutzen. Manche davon verbrauchen etwa keine Munition sondern laden sich automatisch wieder auf oder verbrauchen Anzugenergie, eine echte Alternative, wenn man mal alles verballert hat. Andererseits gibt es auch fette Plasmawerfer, die richtig viel Schaden anrichten. Prophets neue "Weapon of Choice" wird ein Compoundbogen. Mit ihm wird man zum lautlosen Killer im Wald und wenn es mal brenzlig wird, kann man auch Granatenaufsätze anschrauben und Pfeile zum explodieren bringen. Rambo lässt grüßen.

    02:12
    Crysis 3: Trailer zeigt Spielszenen und sagenhafte Grafik
    Crysis 3
  • Crysis 3
    Crysis 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Crytek
    Release
    16.03.2013
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von SethSteiner
    Wäre er Technikgeil, dann würde das Spiel besser aussehen, stattdessen macht es eher den Eindruck eines Crysis 2 und…
    Von vauman
    Ich will ja auch nicht Crysis schlecht machen , aber wo ist die Inovation, die ich für eine solche Shooter Perle…
    Von StHubi
    Das stimmt... Vermutlich kommt da schon etwas "Story-Telling" rein, wie er "wieder am Leben" ist oder "überlebt hat".…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von SethSteiner
        Wäre er Technikgeil, dann würde das Spiel besser aussehen, stattdessen macht es eher den Eindruck eines Crysis 2 und das war ja schon bestensfalls besserer Durchschnitt.
      • Von vauman
        Ich will ja auch nicht Crysis schlecht machen , aber wo ist die Inovation, die ich für eine solche Shooter Perle erwarte . Zumindest wenns drum geht , die Serie voran zu treiben und auch mal was wegweisendes zu präsentieren . und damit die Shooter Geschichte wieder auf ein neues Level zu heben .
        Aber ausser…
      • Von StHubi Moderator
        Zitat von MURATSAN
        Irre ich mich oder starb Prophet nicht gleich am anfang vom Teil 2 ?
        Das stimmt... Vermutlich kommt da schon etwas "Story-Telling" rein, wie er "wieder am Leben" ist oder "überlebt hat". Ich krame dann mal meine Comics raus und suche die überzeugendsten Geschichten für so was  Spaß beiseite: Irgend einen Schlupfwinkel für so etwas, gibt es ja immer.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
879688
Crysis 3
Crysis 3: Cryteks CryEngine 3-Shooter in der Vorschau - Neue Gegner, mehr Sandbox-Gameplay und eine seichte Story
Wer an Spiele aus Deutschland denkt, hat oftmals Titel wie Die Siedler oder Anno im Kopf und so sind wir in der Welt nicht umsonst als PC-spielendes Strategievölkchen verschrien. Eine Ausnahme gibt es dennoch: Crysis von Crytek. Wir haben uns in London von Rasmus Hojengaard, Senior Creative Director bei Crytek, Crysis 3 zeigen lassen um zu prüfen, ob der dritte ein genauso großer Wurf wie seine Vorgänger wird.
http://www.gamesaktuell.de/Crysis-3-Spiel-20599/News/Crysis-3-Cryteks-CryEngine-3-Shooter-in-der-Vorschau-Neue-Gegner-mehr-Sandbox-Gameplay-und-eine-seichte-Story-879688/
24.04.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/04/crysis_3_004.jpg
crysis,ea electronic arts,ego-shooter
news