Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Das nach der News die Spielerschaft sofort EA dafür verantwortlich macht, was ja mehr als klar.
        Ob EA jemals den Ruf wegbekommt, angeblich Studios zu verbrennen oder einfach niederzuschlagen, dürfte jedenfalls spannend werden.
    • Aktuelle Criterion Games Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1088852
Criterion Games
Criterion Games: Team-Reduzierung geschah nicht auf Anweisung von EA
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Anzahl der Mitarbeiter bei Criterion Games auf 16 geschrumpft ist. Das Entwicklerstudio zeichnete sich zuletzt für den Racer-Reboot Need for Speed: Most Wanted verantwortlich. Nach Angaben von Creative Director Alex Ward wurden diverse Angestellte an Ghost Games entliehen, um Need for Speed: Rivals fertigzustellen. Dass das Team geschrumpft ist, hätte rein gar nichts mit Electronic Arts zu tun.
http://www.gamesaktuell.de/Criterion-Games-Firma-15354/News/Criterion-Games-Team-Reduzierung-geschah-nicht-auf-Anweisung-von-EA-1088852/
18.09.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/Need_for_Speed_Rivals_Gamescom_1_WM-pcgh.jpg
ea electronic arts,need for speed
news