Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Crisis Core: Final Fantasy VII

    Mein Test zur US-Version!Die Vorgeschichte zum Gott aller PS-RPGs

    Crisis Core: Final Fantasy VII Quelle: SquareEnix Mann, Mann, Mann, was musste ich lange warten um endlich mal wieder ins FFVII-Universum abzutauchen. Nach dem durchwachsenen DOC waren meine Erwartungen an CC anfangs nicht hoch. Fast durchgehend gute Wertungen in US-Magazinen und websites haben mich dann doch etwas beruhigt!
    Nun habe ich die US-Version und kann schonmal sagen; CC übertrifft DOC um Lichtjahre!

    Story:
    CC spielt 7 Jahre vor FFVII und erzählt die Geschichte von Zack, einem SOLDIER 2nd Class, der davon träumt, der Beste zu sein.
    Die Geschichte ist FF-typisch grandios erzählt.
    Alte Bekannte wie Sephiroth, Tifa, Aerith oder Cloud sind mit dabei, es kommen aber auch bisher unbekannte Figuren wie Angeal oder Genesis vor.
    Insgesamt kann man sagen, dass es kein PSP-Spiel gibt, welches eine ausgereiftere und spannendere Story erzählt. Obwohl jeder FFVII-Insider weiß, wie es ausgeht, die Geschichte fesselt bis zum umwerfenden Schluss!
    In meinem Test ist deshalb kein Platz für Spoiler...
    Score: 95/100

    Gameplay:
    Das Kampfsystem funktioniert toll, man kann wie im Original etliche Materia ausrüsten und aufleveln, man kann sie diesmal sogar miteinander fusionieren! Accessoires können auch ausgerüstet werden.
    Mit den R-Tasten wählt ihr im Kampf zwischen den Befehlen, mit X bestätigt ihr. Alles findet in Echtzeit statt und ähnlich wie in FFXII könnt ihr um die Gegner herumlaufen.
    Völlig neu ist das sogenannte DMW. So ganz verstanden hab ich das Prinzip davon zwar immernoch nicht, aber es sieht so aus, dass durch einen Zufallsgenerator Gesichter von bereits getroffenen Charas oder Summons ausgewählt werden. Dabei werden auch die Zahlen 1-7 angezeigt. 1-6 lassen eure Materia aufleveln, eine 3fache 7 lässt euch selbst ein Level aufsteigen. Die Limitanzeige spielt dabei auch eine wichtige Rolle. Je höher sie ist, desto stärker sind die Spezialattacken, die durch das DMW vom Stapel gelassen werden.
    Es ist wirklich schwer zu erklären, aber ich kann sagen, dass es im Kampf unablässlich ist und stets gut funktioniert...
    Neben der Story gibt es noch zig Nebenmissionen, die zwar leider immer nach dem Prinzip "Kämpfe dich durch ein Dungeon, suche den Endgegner, mach ihn platt und sammle den Schatz ein" ablaufen, da man hier aber die besten Items und Materia abstaubt, motivieren sie aber trotzdem. Hier finden sich die stärksten Summons wie Odin oder Bahamut Fury und hier kann man seine Fähigkeiten perfekt aufleveln.
    Die Story ansich läuft linear ab, Freiheiten wie in FFXII gibt es zwar nicht, das macht aber nichts! Alleine die Tatsache, dass man hier nochmal die meisten Städte und Umgebungen aus FFVII erkunden kann und die spannende Story mit rund 20 bis 25 Stunden eine angemessene Länge hat, entschädigt dafür.
    Wer alles im Spiel entdecken und erhalten will, wird sowieso wieder mindestens 10 Stunden mehr beschäftigt sein.
    Steuerung und Kamera geben sich keine Blöße, man hat immer alles gut im Griff.
    Score: 87/100

    Grafik:
    Filmreife Rendersequenzen, toll animierte Echtzeit-Sequenzen, spitzenmäßige Effekte in den Kämpfen, flüssige Animationen von Charas und Gegnern, und und und.
    Insgesamt kann man sagen, dass CC das grafisch beste PSP-Spiel bislang ist!
    Die Grafik befindet sich nahe an PS2-Niveau, ich würde soweit gehen und sagen, dass DOC auf der PS2 schlechter aussieht!
    Unverständlich ist es aber, dass eine Hand voll Zwischensequenzen in Spielegrafik qualitativ schlechter aussehen als die anderen. Unscharf und mit verwaschenen Farben. Schwer zu erklären, wie das passieren konnte. Warscheinlich waren die Resourcen der PSP doch etwas zu klein, um CC jederzeit so perfekt aussehen zu lassen!
    Pustekuchen, macht nix!
    Score: 92/100

    Sound:
    Was soll man hier noch sagen? Ein Traum! In stets glasklarer Tonqualität ertönen ein grandioser Soundtrack und krachende Soundeffekte, die mit den richtigen Kopfhörern oder In-Ears die Atmosphäre an ihr Limit bringen!
    Der Soundtrack enthält einige der alten Klassiker aus FFVII in neuem Gewand, ebenso wie neue Stücke von Komponist Yoshihiko Nishio, von denen die meisten, allen voran das MainTheme, absolut gelungen sind. Es gibt aber auch einige wenige Tracks, die dieses Nivau nicht erreichen und lahm vor sich hindümpeln.
    Score: 89/100

    Fazit:
    Tolle Story, tolle Grafik, toller Sound, tolles Gameplay! FFVII-Fan, was willste noch? Naja, abwechslungreichere Nebenmissionen und etwas mehr Freiheiten währen schon schön gewesen. Aber auch so hat CC einen hohen Suchtfaktor. Das Sammeln von Materia und Items beschäftigt über Stunden ohne langweilig zu werden, dank des gelungenen Kampfsystems gilt das auch für die Kämpfe. Es lohnt sich auf jeden Fall, die PSP ans Netz anzuschließen, da der Akku für eine Spielesession meit nicht ausreicht. 2 Schwierigkeitsgrade motivieren auch zum nochmaligen Durchspielen, auch um evt. verpasste Materia oder Items doch noch zu ergattern.
    Ich kann jedem PSP-Besitzer eine klare Kaufempfehlung aussprechen, auch wenn es bis zum Europa-Release noch bis zum 20. Juni dauert.
    Score: 88/100

  • Crisis Core: Final Fantasy 7
    Crisis Core: Final Fantasy 7
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Square Enix
    Release
    20.06.2008
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von shadowheart
    Gelungener Test, grats! :DBeim DMW-System ist mir inzwischen aufgefallen (hab grad Aerith getroffen^^), dass es in den…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von shadowheart
        Gelungener Test, grats! :D
        Beim DMW-System ist mir inzwischen aufgefallen (hab grad Aerith getroffen^^), dass es in den Kämpfen bei bestimmenn Bewegungen oder Gegnertreffern, wie z. B. bei weglaufen von einem Gegner und nachfolgendem Treffer desselben ausgelöst wird. Allerdings passt das Ergebnis leider…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
731201
Crisis Core: Final Fantasy 7
Crisis Core: Final Fantasy VII
Mein Test zur US-Version!Die Vorgeschichte zum Gott aller PS-RPGs
http://www.gamesaktuell.de/Crisis-Core-Final-Fantasy-7-Spiel-20550/Lesertests/Crisis-Core-Final-Fantasy-VII-731201/
07.04.2008
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/05/VGZ_Crisis_Core_Final_Fantasy_Sony_PSP_17.jpg
lesertests