Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 31 Kommentare zum Artikel

      • Von Hitmanneverdie
        Und hat er gecheatet?

        Nurn Scherz  Voll krank solche Idioten. Die Asiaten sind doch eh krank!
      • Von gottcengiz
        Ich finde, daß wir nicht genügend Informationen haben um den Hintergrund dieser Tat genau analysieren zu können. Ob sich Täter und Opfer kannten und welchart die bBziehung zwischen den Beteiligten war, ist uns nicht bekannt. Ebenso kann man nicht ausschließen, daß die Beschuldigung ein Cheater zu sein nur…
      • Von SxyxS
        jetzt hat der herr pfeiffer ja wieder ein beispiel von dem er die nächsten 5jahre zehren kann um seine kampagne zu rechtfertigen-ich wusste gar nicht dass das messer bei counterstrike rostig ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
743795
Counter-Strike: Source
Tumult nach "Killerspiel"?
Jugendliche stachen nach einer Counterstike-Session aufeinander ein. Die Klinge blieb tief im Kopf stecken - schlechte Sicherungsmaßnahmen.
http://www.gamesaktuell.de/Counter-Strike-Source-Spiel-56219/News/Tumult-nach-Killerspiel-743795/
24.03.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/01/counter_strike_dt_pc_02.jpg
Chinese, Jugendliche, Cheater, Messer, Kopf, Gaming
news