Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Conflict: Global Storm

    In jedem Krieg gibt es Helden, die für die gerechte Sache kämpfen. Ungesehen, unbekannt, unbesungen.

    Ganz alleine gegen eine Armee von Terroristen? Fast. Das Red Team besteht aus vier Personen. Doch das genügt, denn jeder von ihnen ist ein Spezialist. Bradley ist ein Allround-Talent und Kommunikationsexperte, Jones ein Sprengstoff-Fachmann und Conners weiß mit schweren Waffen umzugehen. Alle drei haben bereits in der Serie "Conflict: Desert Storm" gedient -- genau wie Sniper Foley. Doch dieser verschwindet spurlos während des ersten Red-Team-Einsatzes im kolumbianischen Dschungel. Seinen Platz nimmt daraufhin die junge Scharfschützin Sherman ein.

    Egal warum

    Insgesamt 14 Einsätze warten auf Bradley, Jones, Conners und Sherman. Der Kampf gegen den internationalen Terrorismus führt sie rund um den Erdball. So muss das Red Team in Seoul einen amerikanischen Senator beschützen, in der Ukraine eine Giftgasfabrik sabotieren, ein Terrorcamp in Nordafrika ausheben und eine besetzte Atomraketenbasis im eisigen Kaschmir befreien. Zwar geht die Bedrohung bei jeder Mission von einer anderen Fraktion aus, hinter alledem steckt jedoch eine größere Organisation: die neofaschistische Terrorgruppe März 33 (siehe Kasten).

    Jedes Einsatzgebiet fordert eine andere Vorgehensweise. Im dichten Dschungel müsst ihr euer Team anders befehligen als in der Wüste oder in der Stadt. Das gilt sowohl für die Art, wie sich die vier Soldaten bewegen und sich gegenseitig Deckung geben, als auch für die Wahl der Waffen.

    Egal wo

    Flash-Granaten und Jones' Sturmschrotflinte sind im Häuserkampf effektiver als das Beretta-Scharfschützengewehr von Sherman. Mit diesem kann man jedoch perfekt Feinde über große Distanzen hinweg ausschalten. Damit genau das den Gegnern nicht gelingt, trägt jedes Mitglied des Red Team Rauchgranaten bei sich: Die Helden nebeln sich im wahrsten Sinne des Wortes ein und nehmen feindlichen Kämpfern so die Sicht.

    Zur Ausrüstung eures Trupps zählen neben Haupt- und Nebenwaffe auch eine Pistole sowie Splittergranaten und Medi-Packs. Bradley beziehungsweise Jones haben darüber hinaus noch einen Laserzielmarker, C4-Sprengladungen sowie Claymore- und Panzerabwehrminen im Gepäck. Mit dem Dreieck-Button öffnet ihr ein Menü, in dem ihr den gewünschten Ausrüstungsgegenstand auswählt. Genauso einfach wie zwischen den Ausrüstungsgegenständen schaltet ihr auch zwischen den spielbaren Charakteren hin und her: In null Komma nichts übernehmt ihr die Kontrolle über den gewünschten Recken und erteilt den übrigen Teammitgliedern Befehle.

    Durch einfache Button-Kombinationen bringt ihr eure Kameraden dazu, Türen zu öffnen, Gegner unter Feuer zu nehmen, Deckung zu suchen, sich zu verarzten oder Geschützstellungen und Fahrzeuge zu bemannen. Perfektes Teamwork ist überlebenswichtig. Wer sich nur auf sich selbst verlässt und nicht auf Fähigkeiten seiner Kameraden baut, fängt sich schnell eine Kugel ein.

    Egal wie

    Im Mehrspieler-Modus führt Einzelkämpfer-Mentalität noch schneller ins Verderben. Die 14 Hauptmissionen könnt ihr zu zweit via Splitscreen oder zu viert über ein LAN- oder Online-Netzwerk in Angriff nehmen.

    Der Kampf gegen die globale Bedrohung ist kein Zuckerschlecken, denn die Terroristen gehen äußerst aggressiv gegen das Red Team vor. Was die Schurkenjagd aber schon fast zum Vergnügen macht, egal ob man alleine oder mit Freunden ins Gefecht zieht, ist die Grafik. Die Entwickler von Pivotal haben die Engine der "Conflict"-Serie überarbeitet. Ein Filter sorgt nun dafür, dass die Texturkanten nicht mehr ausfransen. Statt Kantenflimmern und Treppchen-Optik bietet "Global Storm" ein für PS2-Verhältnisse gestochen scharfes und farbintensives Bild.

    Conflict: Global Storm (PS2)

    Spielspaß
    8,5 /10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    taktisch anspruchsvoll
    abwechslungsreiche Missionen
    Mehrspieler-Hauptkampagne
    kleine Schwächen der Team-KI
    problematische Koordination in hektischen Situationen
  • Conflict: Global Storm
    Conflict: Global Storm
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Developer
    Pivotal Games
    Release
    27.09.2005

    Aktuelles zu Conflict: Global Storm

    Test PC XB PS2 Conflict Global Storm 0

    Conflict Global Storm

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
720140
Conflict: Global Storm
Conflict: Global Storm
In jedem Krieg gibt es Helden, die für die gerechte Sache kämpfen. Ungesehen, unbekannt, unbesungen.
http://www.gamesaktuell.de/Conflict-Global-Storm-Spiel-20345/Tests/Conflict-Global-Storm-720140/
01.11.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/storm1eps.jpg
tests