Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Conflict Global Storm

    Nach Conflict Desert Storm und Conflict Vietnam geht's nun den Terroristen der Neuzeit an den Kragen. Begleiten Sie das Team Rot der Delta Force auf ihren gefährlichen Missionen.

    Drogengeschäfte in Kolumbien, Entführungen in Korea ... Terroristen schrecken vor nichts zurück. Zum Schutz der unbescholtenen Weltbevölkerung gibt es hervorragend ausgebildete Spitzenteams, die sich solcher Aufrührer annehmen. In Conflict Global Storm sind das die vier Männer der amerikanischen Eliteeinheit Delta Force: Hubschraubervernichter Bradley, Bombenspezialist und Freizeitsanitäter Jones, Scharfschießer Foley und Connors, der Kerl fürs Grobe.

    Diese tapferen Mannen werden von den Entwicklern von Pivotal Games nicht wie in Conflict Desert Storm in ein Kriegszenario geschickt, sondern lichten die Reihen der radikalen Terroristen. Zumindest in solch abgelegenen Ländern wie Kolumbien, Kaschmir und Korea.

    Dschungel-Camp

    Zu Beginn der ersten Mission finden wir uns, grün und blau geschlagen, in einem kolumbianischen Haus wieder -- ohne Ausrüstung natürlich. Die wurde uns nämlich von den unfreundlichen Terroristen abgenommen, die wir eigentlich überwältigen sollten. Und Connors, in dessen Körper wir uns befinden, stellt fest, dass seine Kollegen auch verschwunden sind. Immerhin verraten uns die grünen Punkte auf der Minimap, wo wir unsere Mitstreiter finden. Einem scheint's schlecht zu gehen, er wird als roter Punkt angezeigt -- ein Zeichen seines herannahenden Todes. Also beeilen wir uns, den Wachposten mit einem erbeuteten Messer umzulegen, unsere Kumpels Bradley und Foley zu befreien sowie Jones zu verarzten, bevor er das Zeitliche segnet. Schnell noch die Rucksäcke angelegt, schon stürzen wir uns ins wilde Getümmel. Unseren Auftrag, die Drogenhöhle auszunehmen und den Boss festzunehmen, müssen wir nämlich immer noch erfüllen.

    Dabei schleichen und schießen wir uns durch verwinkelte Gebäude -- oder durch langweiligere Dschungelpfade. Denn das Prinzip der Schlauchlevels setzt sich auch im vierten Teil der Conflict-Serie fort. Vor allem in der Kolumbienmission kommen wir ein paar Meter auf dem vorgegebenen Weg vorwärts, werden dann aber unter heftigen Beschuss genommen. Haben wir die Lichtung gesichert, geht's weiter im Takt. Und das etwa fünf Mal. Da kommt Langeweile auf. In den folgenden Missionen ist die Eintönigkeit der Level nicht ganz so auffällig, trotzdem gibt es immer nur einen Weg voller Feinde, den wir uns erst freischießen müssen.

    Schlammschlacht

    Die vier Männer, die Sie durch die Welt laufen lassen, sind allesamt spielbar. Auf Tastendruck wechseln Sie zu einem beliebigen Charakter, die anderen drei geben Ihnen dann Feuerschutz oder machen das, was Sie ihnen auftragen. Per Mausklick und Tastendruck erteilen Sie Befehle wie »Position halten«, »Feuer nach eigenem Ermessen« und »In den Dreck!«

    Zusätzlich können Sie verzögerte Kommandos geben, die erst dann ausgeführt werden, wenn Sie es für richtig halten. Dafür müssen Sie noch mehr Tasten drücken, was die Befehlserteilung unnötig verkompliziert. Ein einfacheres System wie in SWAT 4 würde vor allem in actionreichen Momenten Erleichterung bringen.

    Brockhaus-Kandidaten

    Die Intelligenz Ihrer Mitstreiter ist gut, die Ihrer Gegner besser: Terroristen laufen nicht wie blinde Hühner in Ihr Sperrfeuer wie die Vietcong in Men of Valor, sondern ducken sich, wechseln die Positionen, springen von Erhöhungen und gehen in Deckung, wenn es brenzlig wird. Ihre Kameraden hingegen stehen sich gerne mal im Weg, nehmen sich ab und zu sogar unter Beschuss, haben aber trotzdem eine recht gute Trefferquote.

    Dadurch steigen die Mitglieder Ihres Teams in der Hierarchie der Spezialeinheit einen Rang auf und verbessern ihr Können -- verarzten etwa Verwundete schneller oder gehen besser mit ihren Waffen um. So ist Bradley ein lausiger Bombenleger, weil er nicht genug Erfahrung darin hat. Dementsprechend länger dauert es, bis er einen C4-Sprengsatz einsatzbereit gemacht hat. Jones, der Spezialist für Explosives, bekommt das von Anfang an schneller hin.

    Bombe gefällig?

    Auch wenn das Leveldesign auf die Dauer langweilt, sind die 14 Missionen sehr abwechslungsreich. In unserem Kampf gegen den Terrorismus jagen wir Chemikalientanks in die Luft, nehmen einen Drogenbaron fest, eskortieren einen Senator, starten Ablenkungsmanöver und stoppen den Countdown einer Bombe. Die Hauptgeschichte dreht sich um einen Maulwurf -- einen Spitzel, der den Terroristen im Voraus verrät, wo die Teams der Delta Force zuschlagen.

    Weibliche Unterstützung gibt es ebenfalls: Nach Festnahme des Drogenbarons in Kolumbien bricht dort ein heilloses Chaos aus, in dem Foley verschwindet. Er wird durch Sherman ersetzt, eine fähige Scharfschützin.

    Übung macht den Meister

    Die Missionen hatten wir nach rund zwölf Stunden durch. Neben dem Solo-Modus können Sie auch im Netzwerk oder Internet kämpfen. Dann bewältigen vier Spieler die Aufträge der Delta Force im Kooperationsmodus.

    Bis sich Anfänger allerdings in die Kommandos eingearbeitet haben, vergeht schon mal eine Weile. Gleich zu Beginn der ersten Mission werden Sie unter so starken Beschuss genommen, dass Ihr Team schnell alt aussieht. Da ist es besser, Sie laufen alleine vor und »säubern« das Gebiet, bevor Sie Ihre Jungs nachholen -- sonst steigt der Verbrauch Ihrer Verbandskästen ins Bodenlose.

    Susanne Braun

  • Conflict: Global Storm
    Conflict: Global Storm
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Pivotal Games
    Release
    30.09.2005

    Aktuelles zu Conflict: Global Storm

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
715540
Conflict: Global Storm
Conflict Global Storm
Nach Conflict Desert Storm und Conflict Vietnam geht's nun den Terroristen der Neuzeit an den Kragen. Begleiten Sie das Team Rot der Delta Force auf ihren gefährlichen Missionen.
http://www.gamesaktuell.de/Conflict-Global-Storm-Spiel-20345/Tests/Conflict-Global-Storm-715540/
01.10.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/t_conflictgs_02_10eps.jpg
tests