Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Colonization

    Nach dem großen Erfolg von Civilization setzte Sid Meier auch in seinem nächsten Spiel auf Runden-Strategie. Wie der Name schon sagt, steht in Colonization nicht die Eroberung der Welt, sondern die Kolonialisierung Amerikas auf dem Programm. Grafisch riss der Titel zwar bereits zum Release im Jahre 1994 keinen mehr vom Hocker, aber angesichts der nahezu perfekten Spielmechanik steht es in der Gunst der meisten Fans sogar über Civilization.

    Dass es im neuen Age of Empires 3 einige Parallelen zu Sid Meiers Spiel gibt, etwa die europäischen Hauptstädte, ist kein Zufall: Ein gewisser Bruce Shelley gehörte vor seiner Zeit bei den Ensemble Studios zum Colonization-Team ...

    Aufbau und Handel

    Zu Beginn des Spiel entscheiden Sie sich für eine von vier Kolonialmächten: England, Frankreich, Spanien oder Holland. Jede Nation hat dabei einen Vorteil gegenüber den anderen: So gibt's etwa bei den Briten die meisten auswanderungswilligen Leute, während die Franzosen sich besser mit den Indianern verstehen als alle anderen Parteien. In der Neuen Welt angekommen errichten Sie erste Siedlungen und bauen diese nach und nach zu Städten aus. Neben Nahrungsmitteln für die Siedler selbst gewinnen Sie auch Rohstoffe wie Erz und Baumwolle.

    Entweder verkaufen Sie diese für relativ wenig Geld, oder Sie verarbeiten Sie zu hochwertigen Produkten weiter: Aus Zuckerrohr wird Rum, aus Tabakblättern Zigarren und aus Pelzen Mäntel. Diese Waren bringen natürlich wesentlich mehr Geld in die Kasse. Allerdings legt Colonization das Prinzip von Angebot und Nachfrage sehr streng aus: Sobald Sie eine Ware in großer Menge verkaufen, sinkt der Preis im Heimathafen. Oft lohnt es sich daher, mit den Indianern zu handeln statt die Güter über den Großen Teich zu schippern.

    Schuster, bleib' bei deinen Leisten

    Wie effektiv die Kolonisten arbeiten, hängt von ihrem Beruf ab. Ein Farmer produziert mehr Nahrungsmittel als ein Schnapsbrenner. Der stellt dafür mehr Rum pro Runde her als jeder andere. Also ist es wichtig, seine Leute effektiv einzusetzen. Das ist anfangs noch recht einfach, da ausgebildete Schreiner, Bergarbeiter, Schmiede und andere Fachkräfte in der Heimat für die Überfahrt Schlange stehen. Später wagen sich fast nur noch Kleinkriminelle, Knechte oder unausgebildete Siedler freiwillig nach Amerika, die Ausbildung von Spezialisten in der Heimat ist aufgrund der hohen Kosten unrentabel.

    Zum Glück gibt es Mittel und Wege, die anfangs nutzlosen Laien auszubilden. Befreundete Indianerdörfer unterweisen Siedler in einfachen Berufen wie Baumwollpflanzer oder Fischer. Alternativ lernen sie ihr Handwerk in Schulen, die sich in jeder Stadt errichten lassen. Kriminelle und Knechte sollten Sie recht früh zu Soldaten machen, da sie für erfolgreiche Kämpfe nach und nach in den Siedler-Status aufsteigen. Alternativ weisen Sie ihnen die Rolle von Missionaren zu und schicken sie zu den benachbarten Indianerdörfern. Damit unterbinden sie nicht nur Rebellionen der Einheimischen gegen die Kolonisten, sondern erhalten Bevölkerungsnachschub in Form konvertierter Ureinwohner.

    Freiheit!

    Obwohl es immer mal wieder zu Scharmützeln mit Indianern und anderen Kolonialmächten kommen kann, kämpfen Sie zunächst relativ selten. Doch steht Ihnen eine große Schlacht auf jeden Fall bevor, sobald Sie die Unabhängigkeit erklären. Dann schickt das Mutterland eine riesige Armee über den Teich, die Sie mit Ihren eigenen Truppen besiegen müssen. Daher wird es im späteren Spielverlauf immer wichtiger, Musketen und Pferde zu produzieren und Siedler damit zu Kämpfern zu machen. Doch frisch rekrutierte Grünschnäbel haben kaum Chancen gegen die gut ausgebildeten Armeen aus Europa. Daher sollten Sie immer zustimmen, wenn Ihnen andere Länder erfahrene Truppen anbieten.

    Georg Valtin

  • Colonization
    Colonization
    Publisher
    Microprose
    Developer
    Microprose
    Release
    26.09.2008

    Aktuelles zu Colonization

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
717404
Colonization
Colonization
http://www.gamesaktuell.de/Colonization-Spiel-20211/Specials/Colonization-717404/
01.11.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/m_colonization_01_11eps.jpg
specials