Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Cold Winter

    Der Hauch des Todes: Vivendis PS2-Spion Andrew Sterling ist kein Mann der großen Worte. Er lässt lieber seine Knarre sprechen!

    W illkommen beim VGA-Familienduell! Wir haben hundert Menschen gefragt: Was macht einen Geheimagenten aus? Hier die zwei Topantworten: Charme und Trinkfestigkeit! Wen wundert's? Schließlich ist das Bild vom Martini schlürfenden Ladykiller spätestens seit den Bond-Filmen fest in unseren Köpfen verankert. Doch abseits der parodistischen 007-Revue verrichten noch weitere, ungleich ruppigere Spitzel ihre geheimen Dienste. Einer davon ist Andrew Sterling. Der bärbeißige Brite erlebt mit "Cold Winter" seine erste Bildschirm-Mission und beweist eindrucksvoll, dass die Spionage-Branche auch ihre Schattenseiten hat.

    STORY: Das Spiel schickt Sie ohne Umschweife ins virtuelle Krisengebiet: Mister Sterling sitzt nach einem verpatzten Einsatz in einem chinesischen Horrorknast, wartet auf seine Hinrichtung und macht physisch wie psychisch nicht gerade eine glänzende Figur. Tagelange Folter kocht eben selbst die härtesten Kerle weich. Weil wir uns jedoch im Intro eines Videospiels befinden, nimmt die Situation eine glückliche Wendung: Kollegin Kim rettet den gemarterten Häftling in letzter Minute und verhilft ihm zur Flucht. Fortan sind Sie für sein Überleben verantwortlich. Keine leichte Aufgabe, denn Terroristenmagnet Andrew reist später noch nach Afrika, kommt einer gigantischen Verschwörung auf die Spur und rettet schließlich die ganze Menschheit -- ein ganz normaler Arbeitstag eben.

    SPIEL: Wie es sich für eine zünftige Ego-Knallerei gehört, besteht der Großteil von "Cold Winter" aus furiosen Schusswechseln mit KI-Halunken. Sie blicken also durch die Augen Ihres Recken, trampeln lineare Levelpfade entlang und nehmen alles aufs Korn, was nicht schnell genug "Ich bin ein Zivilist!" schreit. Dabei wählen Sie Ihre Waffen aus allseits beliebten Genre-Ballermännern: Schrotflinten, Maschinengewehre und schallgedämpfte Pistolen sind die besten Kumpels des Herrn Sterling.

    Wird die Luft mal zu dünn, kramt der Agent von Welt seine Sprengsätze hervor. Ob Handgranate, Zeitbombe oder Molotow-Cocktail -- die tödlich-furiosen Explosivstoffe lassen wirklich keinen Gegner kalt. Im Gegensatz zu anderen Actiontiteln liegt das beschriebene Feuerwerksarsenal jedoch nicht einfach am Wegesrand herum und ruft "Sammle mich ein!". Vielmehr müssen Sie fleißig nach Bauteilen suchen, um diese sodann in bester Heimwerker-Manier miteinander zu kombinieren. Die erwähnten Molotow-Cocktails lassen sich beispielsweise aus Weinflaschen, Kleiderfetzen und Benzin zusammenbasteln. Damit auch Spieler mit zwei linken Händen der Frustfalle entgehen, gibt es ein praktisches Hilfsmenü. Dort wird jede mögliche Objektkombination angezeigt. Sie müssen also nur noch brav aufs Knöpfchen drücken.

    Andrew Sterling ist jedoch nicht nur ein hervorragender Item-Tüftler, auch im Nebenfach Medizin hat der Anti-Bond ganz besonders gut aufgepasst. Kassiert er nämlich mal zu viele Treffer, genügt ein kurzer Griff in die (jederzeit verfügbare) Medikamententasche und schon verpasst sich Ihr Action-Recke eine wirkungsvolle Selbstbehandlung. Damit das Spiel trotz dieser Instant-Heilmechanik fordernd bleibt, nehmen die Entwickler einen kleinen Kunstgriff vor: Sterling darf während des Verarztens nicht getroffen werden. Folglich müssen Sie sich vorher erst einmal einen sicheren Platz suchen.

    Wo wir gerade bei idyllischen Fleckchen sind: In "Cold Winter" müssen Sie endlich mal nicht auf die Güte der Leveldesigner hoffen, sondern können sich selbst eine schützende Barrikade bauen. Wie das funktioniert? Ganz einfach, das komplette Inventar (wie etwa Tische und Stühle) lässt sich aufklauben, umschmeißen oder stapeln. Modernen Physikroutinen sei Dank! Sadistische Naturen missbrauchen das Mobiliar sogar als Schlagwerkzeug, frei nach der überlieferten Klopper-Formel: Holzstuhl plus Gegnerschädel macht ein Problem weniger.

    Haben Sie das Solo-Abenteuer schließlich nach gut zehn Stunden Spielzeit absolviert, bringt der kalte Winter auch Ihre Kumpels zum Frösteln. Von Splitscreen-Scharmützeln (für maximal vier Zocker) bis hin zu Online-Gefechten (gegen sieben weitere Ego-Schützen) reicht das spaßige Multiplayer-Angebot.

    FAZIT: Auch wenn der Titel Gegenteiliges suggeriert, "Cold Winter" ist ein überaus heißes Shooter-Spektakel, das keinen Genrefreund kalt lässt. Besonders durch die Item-Bastelei und die coole Levelphysik hebt sich Vivendis Action-Emporkömmling wohl tuend von der Konkurrenz ab. Umso empfindlicher schmerzen die diversen Schwächen des Agentenauflaufs. So agieren die Bösewichter mal fast schon lebensecht clever, mal steif nach Skript und damit dämlich. Ebenso wankelmütig kommt die Levelgrafik daher: Imposante Passagen wechseln sich mit tristen Arealen der Marke "Graue Maus" ab. Wirklich schade, denn ansonsten hätte "Cold Winter" durchaus das Zeug zum Top-Hit gehabt.TK

  • Cold Winter (dt.)
    Cold Winter (dt.)
    Publisher
    Vivendi
    Release
    17.06.2005

    Aktuelles zu Cold Winter (dt.)

    Lesertest PS2 Cold Winter 1

    Cold Winter

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
717817
Cold Winter (dt.)
Cold Winter
Der Hauch des Todes: Vivendis PS2-Spion Andrew Sterling ist kein Mann der großen Worte. Er lässt lieber seine Knarre sprechen!
http://www.gamesaktuell.de/Cold-Winter-dt-Spiel-20192/Tests/Cold-Winter-717817/
01.07.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/cwmp_si1_scrn012eps.jpg
tests