Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Civilization 4: Warlords Patch 2.13 erschienen

    Feinschliff am Balancing und viele andere Detailkorrekturen machen das Addon noch runder.

    Civilization 4: Warlords Patch 2.13 Civilization 4: Warlords Patch 2.13 Die vollständige Liste der Änderungen finden Sie unter dem Downloadlink.

    Generell

    - Die Chancen beim Schiffskampf ändern sich jetzt nicht mehr, wenn man einen Fluss überquert.

    - Das Spiel stürzt nicht mehr ab, wenn Sie bei geöffnetem Diplomatie-Bildschirm einen Spielstand laden.

    - Schiffe können jetzt keine Bodeneinheiten mehr angreifen.

    - Wenn der Benutzer der letzte Teilnehmer eines Multiplayer-Spiels ist, kann er das Spiel jetzt problemlos verlassen.

    - Festungen fungieren jetzt nur als Städte, wenn sie innerhalb freundlichen Gebiets (Verbündet oder Vasall) zur

    - Verteidigergrenze liegen.

    - Die GameCore DLL wird nicht mehr aus dem Verzeichnis CustomAssets geladen. Mods können immer noch ihre eigene DLL haben.

    - Pop-Rush-Rundenfehler behoben.

    - Eroberten Städen fehlt jetzt nicht mehr die Produktionsanzeige.

    - Mehrfach-Missionen-Fehler mit derselben Großen Persönlichkeit behoben.

    - Die BSP-Übersicht zeigt jetzt den gesamten Handel an, nicht nur Teile.

    - Nur eine Kathedrale für OCC benötigt.

    - Barbarische Speerkämpfer und Trieren erscheinen jetzt korrekt.

    - Die Getreideertragshistorie wird jetzt beim Laden korrekt angezeigt.

    - Entfernte Spionsteleportationsmission behoben :-)

    - Hot-Seat-Technologieauswahl korrigiert.

    - Das Spiel hängt sich nicht mehr auf, wenn Sie ein Hot-Seat-Spiel mit einem Spieler verlassen.

    - Breitbild-Laptop-Grafikauflösung 1280x720 wird jetzt unterstützt.

    Vasallenstaaten

    - KI kann nicht mehr um Kriegserklärung gegen einen ihrer Vasallenstaaten bitten (!)

    - Vasallen können keine einseitigen Verteidigungsbündnisse mehr eingehen (!)

    - Problem mit Zufriedenheit durch Vasallen behoben.

    - Lufttransport in die Städte Ihrer Vasallen ist nun möglich.

    - Sie zahlen keine Unterhaltskosten für Einheiten, die sich auf dem Gebiet Ihrer Vasallen befinden.

    - Friedensschluss mit einem Vasallen nicht mehr möglich. Sprechen Sie direkt mit dem Hegemon.

    - Verbesserung der Vasallen-KI.

    - Kriegserklärung an einen Vasallen gilt nun auch für dessen Hegemon (statt dass dieser Ihnen den Krieg erklärt).

    - Vasallen-KI stellt nicht mehr ihr *gesamtes* Gold für den Handel zur Verfügung.

    - Vasallen-KI lehnt Gespräch mit ihrem Hegemon niemals ab.

    - Die KI berücksichtigt nun stärker die möglichen Kriegserklärungen, die der Annahme eines Vasallen folgen können.

    - Vasallen werden nicht mehr freigelassen, wenn ihr Hegemon eine Allianz eingeht.

    - Behebt den Vasallen-/Verteidigungsbündnis-Exploit.

    - Haltung der Hegemon-/Vasallen-KI berücksichtigt das implizite Verteidigungsbündnis einer Vasallenschaft.

    - Benachbarte Grenzen haben keinen negativen Einflüssen mehr auf die Haltung der Hegemon-/Vasallen-KI.

    - Verteidigungsbündnisse mit Dritten haben keinen negativen Einfluss auf Vasallen-KI.

    - Vasallen können keine Geländefelder im Stadtradius von Städten ihres Hegemons besitzen, außer diese Geländefelder liegen näher an ihren eigenen Städten.

    - Wenn Sie mit einer Seite einen Friedensvertrag schließen, können Sie auch deren Vasallen keinen Krieg mehr erklären.

    - Negative Haltung der KI gegenüber Vasallen angepasst.

    - KI lehnt nun keine Vasallenschaft mehr aufgrund "zu großer Entfernung" ab, wenn man benachbart ist.

    Große Generäle

    - Wenn ein allgemeiner Großer General einer Einheit hinzugefügt wird, bekommt diese Einheit keinen TXT_KEY-Namen mehr.

    - Erfahrungsschwellen Großer Generäle sind an die Produktionsrate Großer Persönlichkeiten gebunden

    - (Schwellen sind bei allen Geschwindigkeiten gleich, mit Ausnahme von Marathon, in welcher 1,5- mal so viel Erfahrung benötigt wird).

    Multiplayer

    - Anonymes Spiel: echte Spielernamen werden am Ende des Spiels enthüllt.

    - Fehler behoben, wodurch der anonyme Modus nicht immer anonym war.

    - Weitere Probleme mit anonymem Modus behoben.

    - Staging Screen beim Laden eines Spielstandes zeigt nun nicht mehr die Namen der anderen Spieler an.

    - "Warte auf Reaktion von ..." zeigt nicht mehr den Namen des Spielers an.

    - Problem mit Auswahl kürzlich bewegter Einheiten im Simultanspiel behoben.

    - Nun kann auch einem PitBoss-Spiel beigetreten werden, in dem nur noch KI-Spieler übrig sind.

    - PitBoss-kann-nicht-gestartet-werden-Fehler behoben.

    - PitBoss stürzt nicht mehr ab, wenn das Spiel gestartet wird, während gerade Spieler beitreten.

    - PitBoss stürzt nicht mehr ab, wenn große Mengen Text ins Chat-Fenster geschrieben werden.

    - Spiel kann nicht gestartet werden, wenn sich noch Spieler im Zivilisations-Auswahlbildschirm befinden.

    - MP-Absturz behoben, wenn ein Spieler bei geöffnetem Handels-Fenster ausgelöscht wird und einen Handel abschließt.

    - Auf neues GameSpy-SDK umgestiegen.

    - Für das Spiel per E-Mail werden keine automatischen Spielstände angelegt.

    - Unbeteiligte Einheiten werden nicht mehr bestraft, wenn sich eine andere Einheit bei auslaufendem Runden-Timer bewegt und ausgewählt bleibt.

    - "Logging aktiviert"-Meldung für MP-Modus hinzugefügt.

    - LAN: Netzwerk kann nicht mehr mit Anfragen zur Spielaktualisierung überflutet werden.

    Grafik

    - Nicht-Shader-Version von Mehmed korrigiert.

    - Wenn zu viele einzelne Geländefelder auf der Welt neu gezeichnet werden müssen, wird zur Leistungssteigerung die gesamte Welt-Textur neu gezeichnet.

    - Moderne Hafen-Grafik korrigiert.

    - Problem behoben, wodurch der Kampfzoom nicht aktiviert wurde, nachdem im Popup zur Kriegserklärung auf "Ja" geklickt wurde.

    - Gitternetz-Absturz möglicherweise behoben.

    - Kublai / Qin getauscht.

    Interface

    - Kampchancen größer als 99,9% werden als solche angezeigt (und nicht auf 100% gerundet).

    - Kampchancen kleiner als 0,1% werden als solche angezeigt (und nicht auf 0% gerundet).

    - Aktive Ressourcen-Vereinbarungen (1 von X) zeigen den richtigen Wert für X an.

    - Diplomatie-Fenster: Oben wird wieder die Haltung des Staatsoberhauptes angezeigt.

    - Neu generieren der Karte setzt die Statistiken im Info-Bildschirm zurück.

    - Orientierung der Geländefeld-Markierung verrät nicht mehr Ihre Position auf der Karte (nördliche oder südliche Hemisphäre).

    - Python-Ausnahme in Mouseover-Hilfe zur Geländefeld-Liste behoben.

    - Tooltips von Wassermühle und Werkstatt korrigiert.

    - Missionsliste wird nicht mehr gelöscht, wenn die gewählte Gruppe alle Bewegungspunkte aus einer vorigen Mission verbraucht hat.

    - Position des Mauszeigers im maximierten Fenstermodus korrigiert.

    - Sammelpunkte funktionieren nun auch mit automatischer Beförderung.

    - Das Annullieren einer Handelsvereinbarung im Diplomatieberater hat keinen Einfluss mehr auf offene Diplomatie-Fenster.

    - Fehlerhafte Punkte-Anzeige im Stadt-Bildschirm korrigiert, bei Spielen mit mehr als 20 Spielern.

    - Auslandsberater: Köpfe der Staatsoberhäupter sind nicht mehr abgeschnitten, wenn Handel mit Technologie oder Ressourcen nicht möglich ist.

    - Mouseover der Stadtleiste Große Persönlichkeiten zeigt verbleibende Runden.

    - Ihre Städte dürfen nun die gleichen Namen tragen, wie existierende Städte einer anderen Zivilisation (damit das Umbenennen nicht die Position Ihrer Gegner verrät).

    - Bei der Einnahme von Städten und der Geburt von Großen Persönlichkeiten wird der Name der Zivilisation hinter dem Namen der Stadt angezeigt

    - (um Verwechslungen bei den nun möglichen doppelten Städtenamen zu vermeiden).

    - Stadt-Auswahl: Klicken Sie mit gedrückter Umschalt-Taste auf eine gewählte Stadt, um die Auswahl aufzuheben.

    - Fehlerhafte Sortierung im Inlandsberater behoben.

    - Leistung bei großen Gruppen gesteigert.

    - Problem mit der Bildschirmaktualisierung (F6) im PBEM-Modus behoben.

    - Anzeige der Zivilopädie für bestimmte Gebäude korrigiert.

    - Keine Warnungen mehr für Tiere an Ihren Grenzen.

    - '&'-Zeichen in Spieler- und Städtenamen nicht mehr zugelassen (Sonderzeichen).

    - Korrekte Globus-Anzeige der Einheiten und des Hilfetextes bei Geländefeldern mit mehr als einer Einheit.

    Sound

    - Probleme mit SAM-Geräuschen behoben.

    - Sound-Fehler behoben.

    - Audio zu Feindwarnungen hinzugefügt.

    - Stalin erhält Peters Diplomatie-Musik, nicht Catherines.

    - Absturz des Audio-Systems bei nochmaligem Laden behoben.

    - Diplomatie-Musik für neue Staatsoberhäupter war etwas zu laut.

    KI

    - KI wählt keine religiösen Staatsformen mehr, wenn sie über keine Religion verfügt.

    - Statthalter lässt eine Stadt nicht mehr übermäßig Hunger leiden, wenn die Nahrung knapp ist.

    - Weitere Probleme mit dem Statthalter behoben.

    - KI verschwendet nicht mehr ihr gesamtes Nuklear-Arsenal auf die Barbaren.

    - Fehler behoben, durch den die KI manchmal einen Handel im Tausch gegen Ihre wertlosen Karten akzeptierte.

    - KI baut nun schneller Bunker.

    - Verbesserung an Stadtplatzierung der KI.

    - KI benutzt die 'Schwerpunkt'-Funktionen besser.

    - Verbesserung der Bevölkerungs- und Einberufungs-KI.

    - Verbesserung der Arbeiter-KI.

    - Verbesserte Einwohner-KI.

    - Bauprioritäten der KI verbessert.

    - Ungewollte Kriegserklärung der KI behoben (Treffen auf ein U-Boot).

    Balance

    - Kosten für Tribok auf 80 angehoben.

    - Steinbrüche geben +1 Schild mit Eisenbahnen.

    - Expansiv steigert die Produktion von Arbeitern um +50% und gibt nur +2 Gesundheit.

    - Navigation II erfordert Flanke.

    - Führerschaft gibt doppelte Erfahrungspunkte.

    - Stallungen werden durch Raketentechnik überflüssig (wenn berittene Einheiten zu Kampfhubschraubern verbessert werden).

    - Belagerungseinheiten verteidigen nicht mehr, wenn Sie in hinter anderen, weniger starken Einheiten stehen.

    - Wenn eine Einheit einem charismatischen Staatsoberhaupt geschenkt wird, wird deren Erfahrung angepasst.

    - (verhindert das Schenken an einen charismatischen Mitspieler, nur damit dieser die Einheit befördert und dann wieder zurück schenkt).

    - Ausgewogene Ressourcen aus dem Skript für gespiegelte Karte entfernt.

    - Kreativ erhält günstige Bibliotheken.

    - Organisiert erhält günstige Fabriken.

    - Jaguarkrieger erhalten Waldkampf-Beförderung statt 25% Verteidigung im Dschungel.

    - Bürokratie: Hohe Unterhaltskosten.

    - Repräsentation: +3 Zufriedenheit in den größten Städten.

    - Öffentliche Verwaltung erfordert Mathematik.

    - Pyramiden kosten 500.

    - Kolosseum und Odeon kosten 80.

    - Steinmetzkunst hat einen höheren religiösen Wert.

    - Einkaufszentrum: +20% Gold.

    - Guerilla III gibt +30% Rückzugswahrscheinlichkeit zusätzlich zu Angriff auf Hügeln-Bonus.

    - Stadtmauern geben 25% Schutz gegen Bombardierung (damit sie selbst in fortschrittlichen Städten relevant sind).

    - Eine Burg bietet 25% Schutz gegen Bombardierung.

    - Spanische Zitadellen geben +5 Erfahrungspunkte auf Belagerung.

    - Heldenepos ab Stufe 4 Einheit verfügbar.

    - Schreine sind immun gegen Atomraketen.

    - Gallische Krieger können auch mit Kupfer produziert werden.

    - Militärakademie: +50% Produktion für militärische Einheiten.

    - Militärakademie erfordert Bildungswesen.

    - Militärakademie: +3 Kultur.

    - Orakel, Stonehenge und Chinesische Mauer bei klassischem Start nicht mehr verfügbar.

    - Chinesische Mauer gibt nur eine Große Persönlichkeit pro Runde.

    - Artemis-Tempel: Kosten auf 350 gesenkt.

    - Barbaren können Speerkämpfer haben.

    Verschiedene Fehlerbehebungen

    - Fehler bei Erstangriffchance behoben.

    - Feindliche Spione sind nicht mehr auf der Karte sichtbar!

    - Barbaren können keines der Weltwunder mehr bauen.

    - Potenziellen Absturz behoben.

    - Alte .Civ4WorldBuilderSave-Dateien werden erkannt und geladen.

    - Einheit kann nicht geschenkt werden, wenn der Empfänger über dem Limit liegt (Missionare, Spione).

    - Einheiten können nicht ins Feindgebiet eindringen, wenn sie vertrieben wurden.

    - Verlieren Sie ein Rennen um ein Weltwunder und folgt in Ihrer Produktionsliste als Nächstes ein Siedler/Bauarbeiter in dieser Stadt, wird Ihnen sowohl in der Nahrungs- als auch in der Produktionsbox keine Nahrung angerechnet.

    - Absturz beim Drehen einer Stadt behoben, in der sich Truppen auf einem Transportschiff befinden.

    - Etliche weitere potenzielle Abstürze derselben Art behoben.

    - Absturz behoben.

    - Fehler in Forschung behoben.

    - Absturz beim Verladen von Truppen in ein Transportschiff behoben.

    - Absturz beim Durchwechseln der Gruppen behoben.

    - Griechisches Odeon kann nicht eingenommen werden (Bonus auf Kultur).

    - Kultur-Limit der Weltenbauer von 1000 auf 100000000 angehoben.

    - Städte mit einem Verteidigungs-Modifikator von null können nicht mehr bombardiert werden.

    Text

    - Stonehenge Strategie-Text korrigiert.

    - Credits aktualisiert.

    - Tippfehler im englischen Zivilopädie-Eintrag zu Hannibal berichtigt.

    - Ungenauigkeit im Zivilopädie-Eintrag zu Großen Generälen berichtigt.

    - Schreibweise von Pavillon im Englischen korrigiert.

    - Liste der keltischen Städte aktualisiert.

    - Fehler in Ludwigs Diplomatie-Text korrigiert.

    - Zivilopädie-Eintrag zu Ägypten berichtigt.

    Modding

    - PythonHelp-Feature aktualisiert.

    - Funktion getCurrentEra in Python verfügbar gemacht.

    - Einige fehlende Python auto-doc-Informationen hinzugefügt.

    - Python-Sperre verankert, um die Vernichtung von Städten zu verhindern.

    - Staatsoberhäupter ohne bevorzugte Staatsform erscheinen in der Zivilopädie.

  • Civilization 4: Warlords
    Civilization 4: Warlords
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Developer
    Firaxis Games
    Release
    28.07.2006

    Aktuelles zu Civilization 4: Warlords

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
727082
Civilization 4: Warlords
Civilization 4: Warlords Patch 2.13 erschienen
Feinschliff am Balancing und viele andere Detailkorrekturen machen das Addon noch runder.
http://www.gamesaktuell.de/Civilization-4-Warlords-Spiel-20097/Downloads/Civilization-4-Warlords-Patch-213-erschienen-727082/
23.07.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/civilizationeps.jpg
downloads