Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Cities: Skylines - Ein neun Mann-Team konkurriert mit Sim City

    Cities: Skylines - Ein kleines Team gegen den Rest der Welt. (2) Quelle: Paradox Interactive

    Ein kleines Team aus Finnland hat sich mit Cities: Skylines viel vorgenommen. Es will im Genre der Städtebausimulationen nahezu alles Besser machen, was Sim City von Maxis im vergangenen Jahr falsch gemacht hat. So sollen allein die Karten mit einer Größe von 36 Quadratkilometern deutlich enormere Ausmaße annehmen als beim großen Konkurrenten.

    Im Rahmen der Gamescom 2014 kündigten die Entwickler von Colossal Order ihre Städtebausimulation Cities: Skylines an, ohne sich dabei einige Seitenhiebe auf den großen Konkurrenten Sim City verkneifen zu können. So warb der Ankündigungstrailer ausdrücklich mit der Möglichkeit offline zu spielen und das auch noch auf riesigen Karten. Die Baufläche soll sogar ganze 36 Quadratkilometer betragen. Im Vergleich, die Karten von Sim City sind kleiner als fünf Quadratkilometer.

    Das erstaunliche ist, dass Cities: Skylines im Vergleich zur Megaproduktion Sim City bei einem kleinen Team aus neun festen Mitarbeitern entsteht. "Um fair zu sein, wir stellen gerade ein! Aber ja, wir sind neun Leute hier und das ist ein wirklich, wirklich ambitioniertes Projekt für uns", erklärt Mariina Hallikainen, CEO von Colossal Order. Sie gibt aber auch zu, dass viele künstlerische Aufgaben an externe Auftragnehmer ausgelagert wurden.

    Das kleine Studio aus Finnland hat bisher die zwei Verkehrssimulatoren Cities in Motion veröffentlicht, doch eigentlich wollten die Entwickler schon immer mehr. "Seit Jahren erzähle ich Paradox, dass sie uns genug Geld geben müssen, um ein größeres Spiel als Cities in Motion zu machen. Nun haben sie es endlich getan", freut sich die Chefin über die neuen Möglichkeiten ihres Teams. Sie weißt aber auch darauf hin, dass die Entwickler nicht mit den Konkurrenten und ihren großen Studios mithalten können.

    "Unsere Mitbewerber haben massive Team, massive Budgets und wir haben diesen Luxus nicht. Wie müssen unsere Anstrengungen wirklich auf bestimmte Features konzentrieren, sicherstellen, dass sie rund laufen und später weiter ausbauen", so Mariina Hallikainen. Entsprechend wollen die Entwickler zunächst eine solide Basis schaffen, mit der virtuelle Bürgermeistern ihre Stadt aufbauen und verwalten können. Katastrophen oder Veränderungen am Terrain sollen zum Beispiel zunächst nicht enthalten sein.

    Stattdessen soll der Fokus bei Cities: Skylines auf "lebenden Städten" liegen. Eure Bevölkerung soll sich über die Zeit völlig dynamisch verhalten. Individuelle Bürger gehen zur Arbeit, ziehen um, werden Älter. Entsprechend sollen sich auch die Bedürfnisse verschiedene demografischer Schichte unterscheiden. Weitere spannende Pläne der Entwickler für Cities: Skylines lest ihr im Artikel auf Eurogamer.net. Erscheinen soll Cities: Skylines im ersten oder zweiten Quartal 2015.

    01:12
    Cities: Skylines - Sim City-Konkurrent im Ankündigungstrailer
    Spielecover zu Cities: Skylines
    Cities: Skylines
  • Cities: Skylines
    Cities: Skylines
    Publisher
    Paradox Interactive
    Release
    10.03.2015
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von big ron
    Ich freu mich. Haut rein Jungs und lasst EA und Maxis blass aussehen.

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von big ron
        Ich freu mich. Haut rein Jungs und lasst EA und Maxis blass aussehen.
    • Aktuelle Cities: Skylines Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1134954
Cities: Skylines
Ein neun Mann-Team konkurriert mit Sim City
Ein kleines Team aus Finnland hat sich mit Cities: Skylines viel vorgenommen. Es will im Genre der Städtebausimulationen nahezu alles Besser machen, was Sim City von Maxis im vergangenen Jahr falsch gemacht hat. So sollen allein die Karten mit einer Größe von 36 Quadratkilometern deutlich enormere Ausmaße annehmen als beim großen Konkurrenten.
http://www.gamesaktuell.de/Cities-Skylines-Spiel-54756/News/Ein-neun-Mann-Team-konkurriert-mit-Sim-City-1134954/
04.09.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/08/cities_skylines_0008-pc-games_b2teaser_169.png
strategie
news