Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Cities: Skylines: After Dark in der Gamescom-Vorschau

    Für City Skylines wurde auf der gamescom 2015 das kostenpflichtige Addon After Dark vorgestellt. (6) Quelle: Paradox

    Wir haben die Entwickler von Colossal Order auf der Gamescom 2015 getroffen und uns Cities: Skylines After Dark vorführen lassen. Die erste kostenpflichtige Erweiterung für die Städtebausimulation bringt zahlreiche Gameplay-Änderungen mit sich, die im Zusammenhang mit dem neu eingeführten Tag/Nacht-Wechsel wirken. So müsst ihr eure Stadt in Zukunft für Bedürfnisse unterschiedlicher Tageszeiten optimieren.

    Die finnischen Entwickler von Colossal Order landeten vor wenigen Monaten mit Cities: Skylines einen enormen Erfolg. Dabei profitierte das Team von der Enttäuschung der Spieler über das letzte Sim City von Electronic Arts aus dem Jahre 2013, das in keinster Weise den Wünschen der Fans entsprechen konnte. Cities: Skylines knüpfte an das herausragende Erbe der Städtebaureihe von Maxis an und lieferte einen würdigen Nachfolger im Geiste für Sim City 4.

    Für City Skylines wurde auf der gamescom 2015 das kostenpflichtige Addon After Dark vorgestellt. (2) Für City Skylines wurde auf der gamescom 2015 das kostenpflichtige Addon After Dark vorgestellt. (2) Quelle: Paradox Mit diversen Updates und Patches haben die Entwickler seit dem Release nicht nur an der Behebung von Fehlern gearbeitet, sondern auch diverse neu Features wie den versprochenen Tunnelbau und das europäische Gebäudeset eingeführt. Auf der Gamescom 2015 stellte das Team nun das erste größere und kostenpflichtige Add-on After Dark vor, das die Städtebausimulation um zahlreiche neue Inhalte erweitern soll. Wir konnten uns auf der Messe am Stand von Paradox bereits einen ersten Eindruck von der Erweiterung verschaffen.

    Cities: Skylines - After Dark - Unser Fazit von der gamescom

          
    02:17
    Cities: Skylines After Dark - Erweiterung mit Änderungen - Video-Fazit von der Gamescom
    Spielecover zu Cities: Skylines
    Cities: Skylines

    Cities: Skylines - After Dark - Es werde Nacht

          

    Für City Skylines wurde auf der gamescom 2015 das kostenpflichtige Addon After Dark vorgestellt. (4) Für City Skylines wurde auf der gamescom 2015 das kostenpflichtige Addon After Dark vorgestellt. (4) Quelle: Paradox Im Mittelpunkt von Cities: Skylines After Dark steht der neue Tag/Nacht-Wechsel, ein Features, dass sich viele Fans der Städtebausimulation seit dem Release wünschen. Die optische Darstellung eines Wechsels zwischen Tag und Nacht werden die Entwickler in einem Patch sogar für alle Spieler zur Verfügung stellen. In der eigentlichen kostenpflichtigen Erweiterung erwarten euch dann zahlreiche Gameplay-Neuerungen, neue Gebäude und Funktionen, die in engem Zusammenhang mit dem Tag/Nacht-Zyklus stehen.

    Besonders die Verkehrsplanung ändert sich mit After Dark deutlich. So nimmt die allgemeine Verkehrsdichte in der Nacht ab, das sich die Einwohner eurer Stadt je nach Tageszeit anders verhalten. Während sie Tagsüber mehrheitlich zur Arbeit fahren und zurück wollen, zieht es die Bürger Abends in verschiedene Unterhaltungseinrichtungen. Nachtclubs, Bars und Discotheken entstehen in eurer Stadt zukünftig mit einer neuen Spezialisierung der Gewerbegebiete, die ähnlich der Industriegebiete funktioniert.

    Wissenswertes zur Gamescom 2016:

    Doch nicht nur feiernde Nachtschwärmer machen in den dunklen Stunden die Straßen eurer City unsicher. Auch Verbrecher kriechen am liebsten im Schutze der Dunkelheit aus ihren Verstecken. Dazu haben die Entwickler das ganze Crime/Polizei-System überarbeitet, das nun ähnlich den Feuerwehren funktioniert. Sobald ein Verbrechen im Gange ist, rücken die Ordnungshüter aus und versuchen die Kriminellen Dingfest zu machen. Um die bösen Buben dann auch fachmännisch wegspetren zu können, sollte genug Gefägnis-Kapazität geschaffen werden.

    Cities: Skylines - After Dark - Bessere Verkehrskontrolle

          

    Für City Skylines wurde auf der gamescom 2015 das kostenpflichtige Addon After Dark vorgestellt. (7) Für City Skylines wurde auf der gamescom 2015 das kostenpflichtige Addon After Dark vorgestellt. (7) Quelle: Paradox Um den ausufernden Verkehr in eurer Metropole besser in den Griff zu bekommen, stellen euch die Entwickler mit After Dark einige spannende neue Optionen zur Verfügung. So können Passanten nun zum Beispiel auch Fahrräder nutzen, wenn sie der Meinung sind, dass dies für ihren Weg das effizienteste Fortbewegungsmittel ist. Mit dem Fahrrad ist ein Bürger schneller als zu Fuß, aber langsamer als im Auto. Über spezielle Radwege können dennoch schnelle Verbindungen für Radler geschaffen werden. Es soll auch entsprechende Richtlinien geben, mit denen ihr in Bezirken zum Beispiel die Nutzung des Rades fördern oder verbieten könnt.

    Für besseren Massentransport sorgen unter anderem die neuen Taxis, die vor allem von Touristen gerne in Anspruch genommen werden. Allgemein will das Team von Colossal Order für mehr Besucher in eurer Stadt sorgen. Dabei hilft vor allem der neue Internationale Flughafen, der zwar sehr viel Baufläche verschlingt, mit zwei Landebahnen und einem großen Terminal aber ein deutlich größeres Passagieraufkommen bewältigen kann. Für bessere Effizienz beim Gütertransport sorgt der neue Cargo Hub, mit dem eure Güterzüge ihre Ladung direkt auf Schiffe verladen können. In aufwändigen Bus-Systemen sorgen großangelegte Busbahnhöfe für Entlastung.

    Cities: Skylines - After Dark - der gamescom-Trailer mit Gameplay

          
    01:07
    Cities: Skylines - After Dark - gamescom-Trailer zum Addon
    Spielecover zu Cities: Skylines
    Cities: Skylines

    Für City Skylines wurde auf der gamescom 2015 das kostenpflichtige Addon After Dark vorgestellt. (5) Für City Skylines wurde auf der gamescom 2015 das kostenpflichtige Addon After Dark vorgestellt. (5) Quelle: Paradox Nach Aussage der Entwickler seien noch weitere Inhalte geplant, über die jedoch erst in den kommenden Wochen und Monaten gesprochen werden soll. Das finnische Team hat sich bisher auch noch nicht auf einen Release-Termin festgelegt und geben nur einen groben Zeitraum im Herbst 2015 an. Bis dahin wollen sich die Entwickler ganz auf die Arbeit am Add-on konzentrieren. Mit weiteren kostenlosen Inhalten ist vorerst also nicht zu rechnen. Preislich wolle sich Colossal Order für Cities: Skylines After Dark an den Erweiterungen von Crusader Kings 2 orientieren, die jeweils mit 14,99 Euro zu Buche schlagen.

  • Cities: Skylines
    Cities: Skylines
    Publisher
    Paradox Interactive
    Release
    10.03.2015
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von StHubi
    Das Spiel an sich hat mich echt überrascht, wie viel da schon im Grundspiel drin steckt. Freut mich, dass es wohl noch…
    Von Hoernchen1234
    Klingt nicht schlecht. Werd ich mal im Auge behalten.

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von StHubi Moderator
        Das Spiel an sich hat mich echt überrascht, wie viel da schon im Grundspiel drin steckt. Freut mich, dass es wohl noch viel mehr geben wird. :hoch:
      • Von Hoernchen1234
        Klingt nicht schlecht. Werd ich mal im Auge behalten.
    • Aktuelle Cities: Skylines Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1166986
Cities: Skylines
After Dark in der Gamescom-Vorschau
Wir haben die Entwickler von Colossal Order auf der Gamescom 2015 getroffen und uns Cities: Skylines After Dark vorführen lassen. Die erste kostenpflichtige Erweiterung für die Städtebausimulation bringt zahlreiche Gameplay-Änderungen mit sich, die im Zusammenhang mit dem neu eingeführten Tag/Nacht-Wechsel wirken. So müsst ihr eure Stadt in Zukunft für Bedürfnisse unterschiedlicher Tageszeiten optimieren.
http://www.gamesaktuell.de/Cities-Skylines-Spiel-54756/News/After-Dark-in-der-Gamescom-Vorschau-1166986/
06.08.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/08/cities_skylines_after_dark_gamescom_teaser_Kopie-pc-games_b2teaser_169.jpg
cities skylines,strategie,paradox
news