Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty-Reihe: Kostenloser Multiplayer ist laut Analysten "Verrat an Aktionären"

    Das kürzlich von Activision-Chef Eric Hirshberg an die Spieler gegebene Versprechen, den Multiplayer-Modus der Call of Duty-Serie kostenlos zu halten, ist laut dem Wedbush Morgan-Analyst Michael Pachter eine verpasste Gelegenheit.

    Wedbush Morgan-Analyst Michael Pachter betrachtet das Versprechen von Activision-Chef Eric Hirshberg, nämlich den Mehrspieler-Modus der Call of Duty-Reihe kostenlos zu halten, als großen Fehler. Durch diese Entscheidung entgehe nicht nur dem Publisher, sondern auch den Aktionären eine Menge Bares. "Wir waren enttäuscht, als Activision neuer Publishing-Chef Pläne dementierte, den Multiplayer-Modus von Call of Duty nicht monetarisieren zu wollen", so Pachter gegenüber der Website industrygamer. "In Anbetracht dessen, dass jeder börsennotierte Publisher existiert, um das Aktionärsvermögen zu steigern, sehen wir den Verzicht auf eine Monetarisierung des Multiplayer-Modus als einen Verrat an den Aktionären an".

    "Unserer Meinung nach, ist die Monterisierung des Multiplayers eine der größten Chancen für die Publisher und wir glauben, dass es ein riesiger Fehler wäre, diese Gelegenheit auszulassen", so Pachter weiter. Die Käufer fanden in seinen Überlegungen keinen Platz. Ende November hatte Eric Hirshberg, Publishing-Chef bei Activision mitgeteilt, dass der Multiplayer-Modus teil des Call of Duty-Gesamtpaketes sei. Dafür würde man niemals Geld verlangen. Seiner Meinung nach müsste ein kostenpflichtiger Multiplayer-Modus einen enormen Mehrwert für den Spieler beinhalten. Alle Aussagen von Michael Pachter bezüglich des kostenlosen Call of Duty-Multiplayers lesen Sie auf industrygamers.com.


  • Call of Duty
    Call of Duty
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Infinity Ward
    Release
    07.11.2003
    Es gibt 26 Kommentare zum Artikel
    Von Jo68
    Ich fände es im gewissen Maß in Ordnung. Kommt auf die Höhe des Betrages an.Allerdings muß eines klar sein. wenn ich…
    Von KingDingeLing87
    Warum autsch???Wenn man mal drüber nachdenkt, hat der mann doch Recht.Activision hätte durchaus solche Pläne…
    Von Kenny_90
    Oh nein die armen Aktionäre jetzt können die sich keinen zweiten Privatjet mit Swimmingpool fürs erste leisten wie…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 26 Kommentare zum Artikel

      • Von Jo68
        Ich fände es im gewissen Maß in Ordnung. Kommt auf die Höhe des Betrages an.
        Allerdings muß eines klar sein. wenn ich für etwas bezahle, möchte ich ein 100 Prozent Produkt erhalten. Das heißt ganz klar, keine Hacker und Cheater. Wenn ich für etwas bezahle, möchte ich nicht betrogen werden. Dann möchte ich…
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von Kenny_90
        Oh nein die armen Aktionäre jetzt können die sich keinen zweiten Privatjet mit Swimmingpool fürs erste leisten wie gemein. Böses Aktivision.:rolleyes: Bei solchen sprüchen würd ich dem glatt am liebsten die Fresse einschlagen.:autsch:
        Warum autsch???
        Wenn man mal drüber…
      • Von Kenny_90
        Oh nein die armen Aktionäre jetzt können die sich keinen zweiten Privatjet mit Swimmingpool fürs erste leisten wie gemein. Böses Aktivision.:rolleyes: Bei solchen sprüchen würd ich dem glatt am liebsten die Fresse einschlagen.:autsch:
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
803325
Call of Duty
Call of Duty-Reihe: Kostenloser Multiplayer ist laut Analysten "Verrat an Aktionären"
Das kürzlich von Activision-Chef Eric Hirshberg an die Spieler gegebene Versprechen, den Multiplayer-Modus der Call of Duty-Serie kostenlos zu halten, ist laut dem Wedbush Morgan-Analyst Michael Pachter eine verpasste Gelegenheit.
http://www.gamesaktuell.de/Call-of-Duty-Spiel-19641/News/Call-of-Duty-Reihe-Kostenloser-Multiplayer-ist-laut-Analysten-Verrat-an-Aktionaeren-803325/
08.12.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/09/black_ops_08.jpg
call of duty,shooter,activision
news