Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty: Ghosts - RAMFix löst Problem mit 6 GB-Beschränkung

    Call of Duty: Ghosts benötigt zum Spielstart mindestens 6 GB RAM. Zwar werden in der Anwendung nur 1,5 bis 2 GB Arbeitsspeicher verbraucht, die Schranke existiert aber trotzdem - das Spiel kann mit weniger Arbeitsspeicher nicht gestartet werden. Jetzt haben Cracker einen RAMfix veröffentlicht, der diese Restriktion aufhebt.

    Zum Launch von Call of Duty: Ghosts kämpfen viele Spieler mit Problemen auf dem PC. User, die weniger (oder teilweise mehr) als 6 GB RAM im Gehäuse verbaut haben, können den jüngsten Activision-Shooter nicht starten. Kurios: Die Anwendung selbst benötigt deutlich weniger als 6 GB Arbeitsspeicher. Diese läuft mit lockeren 1,5 bis 2 GB RAM. Umso ärgerlicher, wenn Call of Duty: Ghosts eigentlich ohne Probleme funktionieren würde, die Beschränkung dies aber verhindert.

    Jetzt haben Cracker das Problem beseitigt und einen RAMfix veröffentlicht. Dieser sorgt in Call of Duty: Ghosts dafür, dass Spieler mit weniger als 6 GB Arbeitsspeicher die Anwendung trotzdem starten können. Wer allerdings noch weniger als 4 GB Arbeitsspeicher verbaut hat, wird auch mit dem RAMfix keine Lösung finden, denn dieser senkt die Beschränkung lediglich von 6 auf 4 GB. Warum Call of Duty Ghosts: 6 GB RAM fordert, obwohl auch 4 GB ausreichend wären, können wir an dieser Stelle nicht sagen.

    03:04
    Call of Duty: Ghosts - Multiplayer-Reveal-Trailer
    Spielecover zu Call of Duty: Ghosts
    Call of Duty: Ghosts
  • Call of Duty: Ghosts
    Call of Duty: Ghosts
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Infinity Ward
    Release
    05.11.2013
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von StHubi
    Ich frage mich, ob das Windows Vista/7/8 eigene msconfig.exe das auch hinbekommt. Mit dem Tool kann man nämlich…
    Von wawnord
    Jeder der hier die pösen Cracker/Hacker immer verteufelt, bitte diesen RAMFIX nicht benutzen.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von StHubi Moderator
        Ich frage mich, ob das Windows Vista/7/8 eigene msconfig.exe das auch hinbekommt. Mit dem Tool kann man nämlich Windows beim Start zwingen nur X MB an RAM zu nutzen.
        Aber ich werde mir jetzt kein CoD kaufen, nur um das heraus zu finden 
      • Von wawnord
        Jeder der hier die pösen Cracker/Hacker immer verteufelt, bitte diesen RAMFIX nicht benutzen.
    • Aktuelle Call of Duty: Ghosts Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1095834
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty: Ghosts - RAMFix löst Problem mit 6 GB-Beschränkung
Call of Duty: Ghosts benötigt zum Spielstart mindestens 6 GB RAM. Zwar werden in der Anwendung nur 1,5 bis 2 GB Arbeitsspeicher verbraucht, die Schranke existiert aber trotzdem - das Spiel kann mit weniger Arbeitsspeicher nicht gestartet werden. Jetzt haben Cracker einen RAMfix veröffentlicht, der diese Restriktion aufhebt.
http://www.gamesaktuell.de/Call-of-Duty-Ghosts-Spiel-19649/News/Call-of-Duty-Ghosts-RAMFix-loest-Problem-mit-6-GB-Beschraenkung-1095834/
05.11.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/12_COD_Ghosts_Maniac_Blindside-gamezone.jpg
call of duty,shooter,activision
news