Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von chillios91
        Die meisten holen sich eh bf4 grade wegen den ganzen kiddies bei bf findet man selten welche und wenn dann zocken die anständig nicht wie bei cod der Fall ist und nach mw2 Krieg ich iwie immer so n würg Reiz wenn ich was von cod lesen darf es "war" das beste shooter Spiel bis es ausgepresst wurde wie eine zitrone
      • Von RoninXM
        Jetzt können die ganze Kiddies endlich mal ihre Eddingpunkte von den Bildschirmen wischen... 
      • Von Nerdkiller
        Thank God! Thank God!

        Endlich ist dieser Kinderkram mal eingedämmt. Ich danke euch infinity Ward.
    • Aktuelle Call of Duty: Ghosts Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1087623
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty: Ghosts - Quick-Scoping weniger effektiv, Änderungen an Sniper Rifles
Die Sniper Rifles (Scharfschützengewehre) werden in Call of Duty: Ghosts generalüberholt. Executive Producer Mark Rubin hat sich nun konkret zu Änderungen im kommenden Ego-Shooter geäußert und dabei das Ende des so genannten" Quick-Scoping" in Aussicht gestellt. Jene beliebte, aber umstrittene Strategie soll in Call of Duty: Ghosts weniger effektiv sein.
http://www.gamesaktuell.de/Call-of-Duty-Ghosts-Spiel-19649/News/Call-of-Duty-Ghosts-Quick-Scoping-weniger-effektiv-1087623/
10.09.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/12_COD_Ghosts_Maniac_Blindside-gamezone.jpg
call of duty,ego-shooter,activision
news