Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Völlig unabhängig davon wie ich das Statement des Mannes im Bezug dessen finde, denke ich das es funktioniert, Punkt.
        Es ist nun mal so das gerade Videospieler und das nicht gerade wenige davon sehr empfänglich für solche Dinge sind.
        Der Großteil der Zocker sind eben sehr leidenschaftlich in dem was sie tun…
      • Von Phuindrad
        Durch Gruppenzwang kann man auch dazu genötigt werden. Wenn alle es im Umkreis haben, man sich aber nicht die Blöße geben kann es nicht zu haben.
      • Von gottcengiz
        Aja. Darum sind die Spiele von Treyarsch auch so dufte. Und das mit der Gehirnwäsche durch massive Werbung ist auch nur begrenzt. Wenn etwas Müll ist, bleibt es Müll. Und wenn du 100 mal sagt das dieses toll ist.
    • Aktuelle Call of Duty: Advanced Warfare Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1138191
Call of Duty: Advanced Warfare
Regierung kann von Spiele-Marketing lernen, Ex-Director über Gehirnwäsche
Treyarchs Ex-Director Dave Anthony sprach auf einer politischen Versammlung über die Marketing-Strategien der Spiele-Industrie. Nach Ansicht Anthonys könne die amerikanische Regierung von den fragwürdigen Methoden, die Manipulation zum Kern der Vermarktungsstrategien macht, im Bezug auf die nationale Sicherheit lernen.
http://www.gamesaktuell.de/Call-of-Duty-Advanced-Warfare-Spiel-54257/News/Regierung-kann-von-Spiele-Marketing-lernen-Ex-Director-ueber-Gehirnwaesche-1138191/
04.10.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/07/call_of_duty_black_ops_2_vengeance_0005-pc-games.jpg
call of duty,treyarch,activision
news