Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    Call of Duty: Sledgehammer arbeitete an Third-Person-Shooter mit Dead Space-Atmosphäre

    Sledgehammer Games arbeitete an einem mittlerweile eingestellten Third-Person-Shooter im Call of Duty-Universum. Quelle: Activision / Sledgehammer Games

    Lange bevor Sledgehammer Games die Arbeiten an Call of Duty: Advanced Warfare aufnahm, entwickelte das Studio einen Third-Person-Shooter im Vietnam-Setting. Es existierte sogar ein spielbarer Prototyp, bevor das Projekt schließlich zugunsten Call of Duty: Modern Warfare 3 eingestellt wurde. Nach Angaben der Entwickler gab es Dead Space-typische Momente.

    Update am 25. Juni: Der freiberuflich tätigte Concept Artist Del Rio hat Artworks aus dem eingestellten Call of Duty-Titel veröffentlicht, das im Vietnam-Setting angesiedelt war. Besagte Impressionen veranschaulichen die düstere Stimmung, die Sledgehammer Games vermitteln wollte. Auf einem Bild ist etwa ein kniender US-Soldat zu sehen, der offenbar auf seine Exekution wartet. Das namenlose Projekt der heutigen Call of Duty: Advanced Warfare-Macher sollte in puncto Atmosphäre Dead Space nicht unanähnlich sein. Weitere Details gibt's weiter unten.

    Originalmeldung: Aus der aktuellen Game Informer-Ausgabe mit der Titelgeschichte zu Call of Duty: Advanced Warfare geht unter anderem hevor, dass Sledgehammer Games vor einigen Jahren an einem Third-Person-Shooter im Call of Duty-Universum gearbeitet haben. Michael Condrey und Glen Schofield, die Gründer das eingangs erwähnten Entwicklerstudios, waren zuvor bei den Dead Space-Machern Visceral Games tätig und brachten ihre Erfahrung in das Projekt ein. Das namenlose Call of Duty-Projekt spielte im Vietnam, im Fokus stand dabei offenbar der "geheime Krieg" in Kambodscha und Laos. Insgesamt acht Monate hätte sich Sledgehammer Games mit dem Third-Person-Actioner beschäftigt.

    Das Spiel wurde schließlich von Activision eingestellt, Sledgehammer Games sollte bei der Entstehung von Call of Duty: Modern Warfare 3 unter der Regie von Infinity Ward aushelfen. In den acht Monaten entstand jedenfalls ein spielbarer Prototyp, der etwa 15 Minuten Gameplay beinhaltete. Nach Angaben von Schofield hatte der Third-Person-Shooter "richtig coole Mechaniken" und andere Dinge, die sich nicht in der First-Person-Perspektive realisieren ließen, zu denen man jedoch vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren möchte. Ein Großteil des Spiels hätte sich in den dunklen Tunneln zugetragen, Sledgehammer Games wollte dabei eine mit Dead Space vergleichbare Atmosphäre erzeugen.

    02:33
    Call of Duty: Advanced Warfare - Erster Ingame-Trailer mit Kevin Spacey (deutsch)
    Spielecover zu Call of Duty: Advanced Warfare
    Call of Duty: Advanced Warfare
  • Call of Duty: Advanced Warfare
    Call of Duty: Advanced Warfare
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Sledgehammer Games
    Release
    03.11.2014
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von JackNorthface
    ...und das ganze dann unter virtuellem Drogeneinfluss spielen, wie beispielsweise Kokain und LSD, das die…
    Von 1UP-LIFE
    Geb ich Dir Recht. Was aber nicht bedeutet, dass so etwas auch in Gut gehen kann 
    Von GenX66
    Vietnam und Horror? Das erinnert mich an einen indizierten Ego-Shooter. Und der war alles andere als gut.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von JackNorthface Gelöscht
        Zitat von KingDingeLing87
        ...denn für die amerikansichen Sodaten damals muss das echt Horror gewesen sein nicht zu wissen ob die vietnamesen auf den Bäumen sitzen oder aus der Erde gesprungen kommen und einem mit ihren Bajonett aufspießen.
        ...und das ganze dann unter virtuellem Drogeneinfluss…
      • Von 1UP-LIFE
        Zitat von GenX3601966
        Vietnam und Horror? Das erinnert mich an einen indizierten Ego-Shooter. Und der war alles andere als gut.
        Geb ich Dir Recht. Was aber nicht bedeutet, dass so etwas auch in Gut gehen kann 
      • Von GenX66
        Vietnam und Horror? Das erinnert mich an einen indizierten Ego-Shooter. Und der war alles andere als gut.
    • Aktuelle Call of Duty: Advanced Warfare Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1119890
Call of Duty: Advanced Warfare
Sledgehammer arbeitete zuvor an Third-Person-Shooter
Lange bevor Sledgehammer Games die Arbeiten an Call of Duty: Advanced Warfare aufnahm, entwickelte das Studio einen Third-Person-Shooter im Vietnam-Setting. Es existierte sogar ein spielbarer Prototyp, bevor das Projekt schließlich zugunsten Call of Duty: Modern Warfare 3 eingestellt wurde. Nach Angaben der Entwickler gab es Dead Space-typische Momente.
http://www.gamesaktuell.de/Call-of-Duty-Advanced-Warfare-Spiel-54257/News/Call-of-Duty-Sledgehammer-arbeitete-an-Third-Person-Shooter-mit-Dead-Space-Atmosphaere-1119890/
25.06.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/05/CoD_Advanced_Warfare_Trailer_02.05__11_-pc-games_b2teaser_169.png
call of duty,ego-shooter,activision
news