Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Kathas liebster Klassiker Caesar 3: Wer hat das Zeug zum Erben Caesars?

    Kathas Liebster Klassiker Caesar 3: Wer hat das Zeug zum Erben Caesars? (1) Quelle: Games Aktuell

    Unsere Redakteurin Katharina Reuß hat sich für euch zurück ins antike Rom begeben. Sie berichtet von launischen Plebejern und übellaunigen Göttern. Ein Blick zurück auf den Klassiker Caesar 3. Quod erat demonstrandum.

    Ich habe das Gefühl, dass meine Retroartikel immer davon handeln, wie ich bei einem Spiel gnadenlos versage (außer vielleicht bei Fritzi Fisch und das Flossengespenst - ja, darüber werde ich nächstes Mal schreiben). Aber es entspricht nun einmal leider der Wahrheit. Genau wie bei Rollercoaster Tycoon oder bei Age of Empires verbinde ich die lebhaftesten Erinnerungen mit Caesar 3 mit den Momenten, in denen ich scheiterte. Und ich scheiterte oft. Ich scheiterte spektakulär! Ich scheiterte dramatisch. Der Trost: Inzwischen beherrsche ich das Spiel deutlich besser als damals, im Alter von elf Jahren!

    Difficialia Quae Pulchra

    Auf den ersten Blick wirkt Caesar 3 wie ein Antike-Skin für Sim City. Dabei unterscheidet sich die Mechanik grundlegend von anderen Pech gehabt: Was für eine schöne, fruchtbare Wiese. Wäre zu schade, wenn ein Erdbeben einen großen Teil davon unfruchtbar machen würde. (PC) Pech gehabt: Was für eine schöne, fruchtbare Wiese. Wäre zu schade, wenn ein Erdbeben einen großen Teil davon unfruchtbar machen würde. (PC) Quelle: Games Aktuell Strategiespielen, durch die Laufwege der Figürchen. Bei vielen konventionellen Genrevertretern decken bestimmte Gebäude, etwa eine Feuerwache, einen Radius ab, in dem fortan keine Brandgefahr mehr besteht. Nicht so in Caesar! Da ist es durchaus denkbar, dass das Gebäude neben der Präfektur (das ist quasi Polizei und Feuerwehr in einem) abfackelt, weil der Angestellte nicht rechtzeitig am Ort der Katastrophe eintrifft.

    Arbeitssuchende Plebejer nehmen den ersten Job an, dem sie über den Weg laufen - und Betriebe sind nur dann effektiv, wenn Und das sagen die anderen
    Caesar 3 gilt als bester Teil der Aufbaustrategiereihe rund um das römische Reich. 1998 ist schon ein paar Jährchen her, deshalb sind alle Wertungen zum Aufbaustrategiespiel heutzutage entweder nicht mehr komplett herauszufinden oder nicht mehr allzu aussagekräftig. Dennoch kommt Caesar 3 auf www.gamerankings.com zu einer Gesamtwertung von etwa 88 % Spielspaß – diese setzt sich allerdings aus nur sechs Reviews zusammen. Damals fand der größte Teil der Spieleberichterstattung im Printbereich statt, im Web wurde wenig getestet. Unsere Kollegen von der PC Games vergaben in Ausgabe 12/98 „nur“ eine Spielspaß- wertung von 83 Prozent und standen damit im Vergleich ziemlich kritisch da. Der Nachfolger Caesar 4 kam in der Gesamtwertung auf gamerankings.com noch auf einen Durchschnitt von 75% Spielspaß bei immerhin 36 Reviews. Danach war Schluss mit Caesar und dem Setting Römisches Reich. Die Entwickler verlagerten den Schauplatz der Aufbaustrategie-Reihe nach Ägypten (Pharao), China (Der erste Kaiser) und in das antike Griechenland (Herrscher des Olymp: Zeus). Alle Titel sind zusammengefasst als City Builder-Reihe bekannt, Caesar 3 ragt als das Spiel mit der höchsten Wertung heraus.
    alle Stellen besetzt sind. Bei der Stadtplanung sollte man also das Straßennetzwerk genau bedenken! Eine Olivenfarm ohne Wohnplatz für Angestellte in der Nähe wird länger auf Bewerber warten als ein Bauernhof gleich neben einer Gruppe Zelte voller Arbeitssuchender. Richtig kompliziert wird es, wenn man die produzierte Ware weiterverarbeitet (Oliven werden zu Öl gepresst, Trauben zu Wein - die Römer wussten eben, wie es sich leben lässt!) und exportiert.

    Um eine reibungslose Versorgung der Märkte, Häfen und Lager zu gewährleisten, müssen die Wege genau geplant werden, und man muss festlegen, welche Waren wohin gebracht werden, damit man weder Zeit und noch Geld verschwendet. Eine weitere Besonderheit der kleinen Pixelrömer sind deren unverschämte Ansprüche. Wie in vergleichbaren Titeln können sich Wohnstätten weiterentwickeln, wenn die Bewohner reicher werden. In Caesar 3 ist der Ausbau aber nicht nur an die Versorgung mit Gütern und den Wohlstand geknüpft, sondern auch an die Umgebung.

    Was die Nachbarschaft betrifft, waren Römer offenbar sehr mäkelig. Es kann gut sein, dass sich ein armer Schlucker in seinem Zelt aus Tierhäuten ästhetisch von der Präsenz der identischen Behausung seines Pressebild: In so eine pompöse Stadt mit Kolosseum muss man viel Zeit investieren - ich habe es vor Abschluss des Artikels nicht geschafft, deshalb hier ein Shot der Entwickler. (PC) Pressebild: In so eine pompöse Stadt mit Kolosseum muss man viel Zeit investieren - ich habe es vor Abschluss des Artikels nicht geschafft, deshalb hier ein Shot der Entwickler. (PC) Quelle: Games Aktuell Nachbarn gestört fühlt und deshalb seine Bleibe nicht verschönern will. Und wer lässt sich schon gerne dazu herab, aus schnöden Brunnenschächten das Wasser zu schöpfen? Pah! Der Römer von Welt möchte sein Trinkwasser aus einem formschönen Springbrunnen abfüllen - vielen Dank auch.

    Wenn es nicht gerade brennt, dann zürnen die Götter. Die sind nämlich ähnlich zickig wie die sterblichen Römer. Wehe, wenn Venus kein Tempel in der Stadt geweiht wird! Wutentbrannt schickt Venus Krankheiten, Neptun versenkt die Schiffe von Handelspartnern und Mars tötet Soldaten - außer man hat keine, dann schüttelt der Gott des Krieges machtlos, aber erzürnt die Faust in Richtung Siedlung.

    Dum Spiro, Spero

    Die ganze Kampagne über hat man die Wahl zwischen Aufbau-Szenarios oder Missionen, in denen man in die Schlacht zieht. Die Teilung kam mir sehr entgegen, da ich schon immer lieber aufgebaut als verteidigt und zerstört habe - sendet tiefenpsychologische Analysen dieses Umstandes bitte an die Leserbriefadresse, danke.

    Röntgenblick: Reservoirs verbinden Gebäude im Umkreis mit der Kanalisation. Bewohner in diesem Bereich haben fließendes Wasser im Haus. (PC) Röntgenblick: Reservoirs verbinden Gebäude im Umkreis mit der Kanalisation. Bewohner in diesem Bereich haben fließendes Wasser im Haus. (PC) Quelle: Games Aktuell Zum Zweck dieses Artikels habe ich mir das Kriegshandwerk in Caesar 3 mal angesehen, muss aber sagen: Ich habe nichts verpasst. Klar ist es für mich irgendwie schön und ungewohnt, römische Truppen zu sehen, die nicht von einer Gruppe Gallier verprügelt werden, essenziell herausrWo kriege ich das heute noch her?
    Caesar 3 ist ein PC-Spiel und damit sehr viel einfacher heute noch zu genießen als so mancher Retro-Konsolentitel. Wer noch einen Rechner herumstehen hat, der mit Windows 95 oder Windows 98 läuft, der kommt relativ günstig mit der Software-Pyramide-Version des Aufbaustrategiespiels weg. Die gibt es gebraucht bei vielen Anbietern (zum Beispiel bei Händlern auf Amazon.de) ab etwa zehn Euro. Oder man greift gleich zu einer Secondhand-Originalfassung, die mit ungefähr 10 bis 20 Euro auch nicht unbedingt viel teurer ist. Da die meisten aber wohl keinen so alten PC herumstehen haben, ist die digitale Lösung des Problems die komfortablere. Auf www.gog.com kostet Caesar  3 in einer DRM-freien Download-Fassung, die mit Windows XP, Vista, 9 und 10 kompatibel ist, nur etwa fünf Euro. Und 30 Tage Rückgaberecht hat man obendrein, das Handbuch ist im Download inbegriffen. Wahlweise holt man sich gleich die volle Dröhnung antiker Aufbaustrategie und lädt sich das Paket, bestehend aus Caesar 3, Pharao mit der Erweiterung Kleopatra sowie Herrscher des Olymp mitsamt der Poseidon-Erweiterung für 18 Euro herunter. Auf Steam gibt es zwar nicht das Originalspiel, mit Caesaria aber ein Remake von Caesar 3, das sich momentan in der Early-Access-Phase befindet. Und das kostet gar nichts, man kann es gratis ausprobieren.
    agend ist der Schlachtenpart von Caesar 3 aber nicht.

    Kämpft man nicht gegen Angreifer, Brandherde, einstürzende Neubauten, Hungersnöte, Fachkräftemangel oder die unwirtliche Umgebung - Berge kann man nicht bewirtschaften, Nahrung lässt sich nur auf Weizenfeldern anbauen -, dann kämpft man um die Gunst von Caesar. Der sucht nämlich einen Nachfolger für den Posten als Herrscher des römischen Reiches, bevorzugt jemand, der ihm nicht bei der ersten Gelegenheit zig Dolche in den Rücken stößt.

    Die Eignung stellt man im Verlauf der Kampagne unter Beweis, man stampft Städte aus dem Boden, sendet Nahrung und Rohstoffe an Rom und versucht, Cäsar jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Ein Geschenk, bestehend aus einer Gruppe teurer Sklaven etwa, oder exotische Tiere für den Privatzoo des Staatsoberhauptes können auch nicht schaden. Wer hat das Zeug zum Erben Caesars? Ich! Aber erst heute, nach vielen Jahren des Versagens!

    Entwickler: Impression Games Hersteller: Sierra Genre: Strategie Erschienen: 1998 Systeme: PC

  • Caesar 3
    Caesar 3
    Publisher
    Vivendi Universal
    Developer
    Impressions
    Release
    30.06.1998

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195787
Caesar 3
Kathas liebster Klassiker Caesar 3: Wer hat das Zeug zum Erben Caesars?
Unsere Redakteurin Katharina Reuß hat sich für euch zurück ins antike Rom begeben. Sie berichtet von launischen Plebejern und übellaunigen Göttern. Ein Blick zurück auf den Klassiker Caesar 3. Quod erat demonstrandum.
http://www.gamesaktuell.de/Caesar-3-Spiel-19612/Specials/Kathas-Klassiker-Caesar-3-1195787/
22.05.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/05/Wo-krieg-ichs-her-Kasten-pc-games_b2teaser_169.jpg
retro,pc
specials