Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Bulletstorm: Entwickler wollen Feature einbauen, um Schimpfwörter auszublenden

    Erste Trailer haben es schon unter Beweis gestellt: Bulletstorm wird kein Spiel für Sensibelchen werden. Wie jetzt bekannt wurde, kann man die teilweise sehr derbe Sprache aber mithilfe eines Features abschwächen.

    Bei einem Spiel wie Bulletstorm werden nicht nur die Augen mit teilweise drastischen Inhalten strapaziert, auch die Ohren bekommen einiges an Flüchen, Beleidigungen und anderen Obszönitäten zu hören. Begriffe wie "Goddammit", "son of a bitch", "fuck you" und was die englische Sprache sonst noch an verbalen Kraftausdrücken zu bieten hat, soll man aber abstellen können, wie jetzt bekannt wurde. Die Entwickler von People Can Fly haben via Twitter mitgeteilt, dass die teilweise derbe Sprachausgabe herunter geregelt werden kann, so das auch kultivierte Gamer mit sensiblen Ohren den Titel genießen können und die Kinder auf diese Weise keine neuen Schimpfwörter lernen.

    Ein ähnliches Feature wie das, was People Can Flys Adrian Chmielarz in seinem Twitter-Account für Bulletstorm verspricht, gab es bereits in Brütal Legend. Auch hier konnte Wörter weggepiept werden, die das Ohr belästigten – im Endeffekt fanden viele Gamer das Spiel mit den Piep-Tönen sogar noch interessanter.


  • Bulletstorm
    Bulletstorm
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Epic Games
    Release
    24.02.2011
    Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von Tito
    Was bitte schön sind denn " kultivierte Gamer "Spielen die im Anzug ? 
    Von Pommking
    Was soll dieses feature...wozu kauf ich mir das spiel denn? 
    Von KingDingeLing87
    Bei Brutal Legend habe ich schon nicht diese Piep Variante benutzt.Ich will einfach jedes dreckige Wort hören.^^

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von Tito
        Was bitte schön sind denn " kultivierte Gamer "
        Spielen die im Anzug ? 
      • Von Pommking Gelöscht
        Was soll dieses feature...wozu kauf ich mir das spiel denn? 
      • Von KingDingeLing87
        Bei Brutal Legend habe ich schon nicht diese Piep Variante benutzt.
        Ich will einfach jedes dreckige Wort hören.^^
    • Aktuelle Bulletstorm Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
805361
Bulletstorm
Bulletstorm: Entwickler wollen Feature einbauen, um Schimpfwörter auszublenden
Erste Trailer haben es schon unter Beweis gestellt: Bulletstorm wird kein Spiel für Sensibelchen werden. Wie jetzt bekannt wurde, kann man die teilweise sehr derbe Sprache aber mithilfe eines Features abschwächen.
http://www.gamesaktuell.de/Bulletstorm-Spiel-19475/News/Bulletstorm-Entwickler-wollen-Feature-einbauen-um-Schimpfwoerter-auszublenden-805361/
23.12.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/08/bulletstorm_gamescom_2010_screenshots_005.jpg
bulletstorm,shooter,ea electronic arts
news