Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von Nizzle195 Kicktipp-Gewinner 2009/2010
        gut dass das jetzt auch endlich geklärt ist. dann steht dem ganzen ja hoffentlich nix mehr im weg
      • Von NickNitro
        Daß die Amis immer gleich vor Gericht gehen müssen ist für mich unverständlich. EA hätte doch Activision einfach die Kohle zahlen können, die diese bereits in das Spiel investiert haben. Aber eigentlich ist Activision selber schuld, schließlich haben sie das Spiel ja fallen lassen.
        Ich denke, von dem Geld was da den Besitzer gewechselt hat, könnten alle User hier im Forum bequem ein paar Jährchen leben.
      • Von Quelvik
        jetzt steht der weltherrschaft des metals nichts mehr im weg:ugly:.ne, im ersnt, echt gute neuigkeiten:hoch:.freu mich irgendwie auf das game, hauptsächlich wegen jack black.und wieviel geld da wohin floß, interessiert mich ziemlich wenig solange ich es zocken kann;)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
740329
Brütal Legend
Das Action-Rock-Spiel kann nun problemlos erscheinen
Activision Blizzard und Electronic Arts einigen sich außergerichtlich.
http://www.gamesaktuell.de/Bruetal-Legend-Spiel-19412/News/Das-Action-Rock-Spiel-kann-nun-problemlos-erscheinen-740329/
07.08.2009
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/10/bruetal_legend_logo.jpg
ny times, brütal legend, activision, blizzard, electronic arts, double fine
news