Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Brothers in Arms: Hell's Highway

    Die wahren Gewinner eines Krieges sind die, die ihn überlebt haben. Nachdem Sie den Hell's Highway gesehen haben, werden Sie wissen warum.

    D eckung! Eine MG-Salve frisst sich ein paar Schritte vor Ihnen in den Boden. Instinktiv hechten Sie hinter den kleinen Schutthaufen neben der Straße. Vorsichtig blicken Sie sich um. Erst nach links. Dann nach rechts. Hassy, Corrion, Leget, Desola -- alle haben Deckung gefunden. Und alle sind wohlauf.

    Mit ein paar Handzeichen geben Sie Ihrem Trupp den Befehl, das deutsche MG-Nest unter Sperrfeuer zu nehmen. Leget und Corrion lugen hinter dem Mauervorsprung hervor und beginnen zu schießen. Sie warten. Eine Sekunde, zwei Sekunden. Dann springen Sie über den Schutthaufen und laufen los.

    Nicht irgendeine Schlacht

    Zwei Besonderheiten zeichnen die "BiA"-Serie aus. Erstens: Sie ziehen nicht alleine, sondern als Teil eines Teams iins Gefecht. Und zweitens: Sie müssen bei den Missionen strategisch vorgehen. Auf Tastendruck beziehen Ihre Männer Stellung, geben Sperrfeuer oder stürmen auf den Feind zu. Daran hat sich auch im dritten Teil nichts geändert.

    Der Untertitel "Hell's Highway" lässt geschichtskundige Zocker bereits ahnen, was sie erwartet. Als "Straße der Hölle" bezeichnet man die Straße zwischen den niederländischen Städten Eindhoven, Veghel und Grave. Dort kämpften mehrere Tage lang britische Panzerverbände und die 101. U.S.-Luftlande-Division gegen deutsche SS-Panzereinheiten. In diesem Szenario finden Sie sich als Sergeant Matt Baker wieder. Baker ist kein Fremder. Im ersten Teil der Serie hat er zusammen mit seinen Jungs Hill 30 erstürmt.

    Nichts riskieren

    Trotz des bekannten Charakters und des bewährten Spielprinzips gibt es auch vieles das verbessert wurde sowie komplett neue Sachen. Und damit meinen wir nicht nur die hochauflösende Grafik mit ihren vielen Licht- und Partikeleffekten.

    Zu Bakers kleiner, aber feiner Einheit gehört jetzt ein zweiköpfiges MG-Team. Die Feuerkraft des Trupps steigt dadurch ungemein. Allerdings sind das Maschinengewehr und die passende Munition so schwer, dass sich die beiden Männer langsamer bewegen als der Rest des Squads. Das sollten Sie in brenzligen Situationen im Hinterkopf behalten.

    Anstatt wie in den Vorgängern einfach nur Wegpunkte abzulaufen, müssen Sie in "Hell's Highway" die ausladenden Levels auf eigene Faust erkunden. In der Regel haben Sie keine Ahnung, wo sich das Zielgebiet befindet, und auch nicht, mit welche Gegnern Sie rechnen müssen: Halten sich nur ein paar vereinzelte Infanterie-Einheiten in dem Areal auf oder hat der Feind etwa Panzerreserven mobilisieren können? Die Soldaten in Bakers Trupp wissen das und verhalten sich auch dementsprechend. Droht keine ersichtliche Gefahr, schultern sie ihre Waffen, streifen mehr oder minder wahllos umher und schwatzen miteinander. Wenn sie patrouillieren, sind die Männer schon vorsichtiger. Sie laufen in Formation, beobachten ihre Umgebung und reden leiser. Sobald ein Feind in Sicht ist, stellen sie die Unterhaltung ein und bewegen sich nur noch geduckt weiter.

    Mehr als Krieg spielen

    Während eines Feuergefechts agieren die Soldaten wie gewohnt: Sie suchen Deckung in Erdlöchern oder hinter Mauern und Bäumen, wo sie auf Ihren Befehl warten. Klasse: Der Trupp eröffnet das Feuer erst, wenn Baker es anordnet oder wenn er angegriffen wird.

    Jeder Soldat Ihres Teams hat seine eigene Persönlichkeit. Die Entwickler möchten, dass Sie Ihre Männer kennen und schätzen lernen und sich mit ihnen verbunden fühlen. Die Gefühlswelt des Spielers wird in dem Ego-Shooter generell auf eine harte Probe gestellt: Sie werden unter Stress stehen, Sie werden die Schrecken des Krieges sehen und Sie werden Verluste in Ihren eigenen Reihen zu bedauern haben. Mit "Brothers in Arms: Hell's Highway" erwartet Sie nicht nur ein atmosphärischer Taktik-Shooter, sondern auch ein interaktiver Kriegsfilm. Und Sie spielen darin die Hauptrolle!ml n

  • Brothers in Arms: Hell's Highway
    Brothers in Arms: Hell's Highway
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Gearbox Software
    Release
    09.04.2010
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu Brothers in Arms: Hell's Highway

    Lesertest PC XB PS3 X360 Brothers in Arms: Hell's Highway 0

    Brothers in Arms: Hell's Highway

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
717577
Brothers in Arms: Hell's Highway
Brothers in Arms: Hell's Highway
Die wahren Gewinner eines Krieges sind die, die ihn überlebt haben. Nachdem Sie den Hell's Highway gesehen haben, werden Sie wissen warum.
http://www.gamesaktuell.de/Brothers-in-Arms-Hells-Highway-Spiel-19399/News/Brothers-in-Arms-Hells-Highway-717577/
01.05.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/hell1eps.jpg
news