Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Tito
        Die WoW Gamer die ich kenne sind alle krank!
        Nicht erst seid es das Ad On gibt,der drang moglichst viele Charaktere mit hohen Rang zu schaffen verbraucht derartig viele Std,da kann ich dem Partner verstehen,wenn gemekert wird.
        Da ist sogar einer dabei,der alles im Leben verloren hat,Frau,Arbeitsplatz ect.;)
      • Von SethSteiner
        Ich denke nicht das man die Grenze einfach festlegen kann wie man lustig ist. Das ist ein Thema der Psyche und die ist bei jedem anders ausgeprägt. Ich bin auch sehr lange am Rechner und obwohl manche mich da wohl als Suchti bezeichnen würden, habe ich nie ein Problem damit ihn auszuschalten und irgendwo…
      • Von Phoenix II
        geb ich dir vollkommen recht das hab ich so auch nicht gewusst
        wie bei allen "Drogen" ist leichter gesagt als getan denn mal ehrlich wenn man keine Lust mehr hat dann ist man auch nicht süchtig oder?^^ von daher ich glaub nicht das du aufhören willst wenn du weitermachen willst... das ist die gefahr...…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
728797
Branchen-News
Videospieler oder Online-Junkie - wo ist die Grenze?
Die Kollegen von der PC Games haben sich ausführlich mit den Gefahren der Online-Sucht beschäftigt.
http://www.gamesaktuell.de/Branchen-News-Thema-230074/News/Videospieler-oder-Online-Junkie-wo-ist-die-Grenze-728797/
25.10.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/03/m_spielesucht_wow_03.jpg
news