Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Desaster
        Stimmt schon: grobe Grenzen ziehen ist sicher falsch.

        Wii bietet halt für jeden was, nach meiner persönlichen Meinung tragen Minispiele für die Wii zum Spielspass bei.
        Ich spiele auch gerne Spiele mit ausgereifter Handlung aber gerade was Handheld angeht ist mir das oft zu mühevoll.
      • Von SethSteiner
        Also Zelda verkauft sich super, ist wohl ein komplexes Spiel, ich glaube das Wiederlegt die These des Hardcorezockers und Softcorezockers. Ich denke einfach nicht das man hier so leicht irgendwelche Grenzen ziehen kann. Das liegt zwar in der Natur des Menschen, funktioniert nur nicht.
      • Von Desaster
        Zitat von Nemesis88
        Naja, aber ich glaube, dass der größte Teil der heutigen Zocker mit komplexeren Spielen begonnen hat und sich jetzt auch mehr sowas wünscht ;)

        Es ist eher so das nur Hardcore zocker so was brauchen, die Verkaufspolitik geben Nintendo anhand der Verkaufszahlen deutlich recht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
728368
Branchen-News
Tokyo Game Show: Prozentualer Anteil der Plattformen
Die CESA hat eine Liste veröffentlicht, auf welcher zu sehen ist, wie viel Prozent der Spiele auf der Tokyo Game Show sich an die jeweilige Plattform richten.
http://www.gamesaktuell.de/Branchen-News-Thema-230074/News/Tokyo-Game-Show-Prozentualer-Anteil-der-Plattformen-728368/
21.09.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/02/cesa_logo_tokyo_game_show_2007.jpg
news