Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Porno-Legende Ron Jeremy: Sex in Videospielen ist besser als Gewalt

    Ron Jeremy, Kultstar der Porno-Szene, verteidigt Erotik und Sex in Games.

    Ron Jeremy Ron Jeremy Quelle: http://www.wikipedia.de In einem Blog hat Porno-Darstellerlegende Ron Jeremy Sex in Videospielen verteidigt und übermäßige Gewaltdarstellung kritisiert. Laut Jeremy ist Gewalt ein weit schlechterer Einfluss für Kinder als Sex. "Sex ist eine natürliche, wunderschöne Sache und ein wichtiger Teil des Lebens. Mediziner und Psychologen sind sich einig, dass Geschlechtsverkehr und die dabei freigesetzten Hormone das Wohlbefinden steigern und glücklich machen." In der amerikanischen Kultur und in den Mainstream-Medien würde Sex allerdings als eine dreckige, böse Sache dargestellt.

    Dabei ist Gewalt das eigentliche Übel, zumindest, wenn es nach Jeremy geht. "Es ist nichts natürliches oder schönes an Gewalt. Und trotzdem verherrlicht die amerikanische Öffentlichkeit Gewalt im TV und in Videospielen." In den meisten populären Videospielen laufe man herum und metzle Leute nieder. "Wollen Sie das wirklich lieber ihren Kindern zeigen als eine Sexszene?" Jeremy fordert, dass man sich ein Beispiel an Ländern nehmen solle, für die Gewaltszenen problematischer sind als Sexszenen.

    Jermey stellt jedoch klar, dass er mit diesen Aussagen nicht die Videospieleindustrie angreifen möchte. "Ich verteidige aber die Pornoindustrie."

    Ron Jeremy, 56, ist einer der bekannsten Darsteller der Welt. Er hat in über 2.000 Filmen mitgespielt - die meisten davon Hardcore-Pornos. Als einer der wenigen Pornodarsteller war Jeremy auch in zahlreichen Mainstream-Produktion zu sehen. Er ist auch in die Entwicklung von Videospielen mit erotischem Hintergrund involviert.

    Das komplette, englischsprachige Blog gibt es hier.

  • Es gibt 41 Kommentare zum Artikel
    Von Nizzle195
    naja, dass ein pornodarstelelr sex verteidigt ist ja wohl klar.aber eigentlich hat er auch schon recht. da wird gewalt…
    Von wulfmcquade
    Abschliessend bleibt nur zu sagen, beides gehört nicht in Kinderhände.
    Von SethSteiner
    Wenn man es nicht versucht zu zeigen, kann es auch nie besser werden. Wenn man gar nichts wagt, sich nicht versucht…
    • Es gibt 41 Kommentare zum Artikel

      • Von Nizzle195 Kicktipp-Gewinner 2009/2010
        naja, dass ein pornodarstelelr sex verteidigt ist ja wohl klar.
        aber eigentlich hat er auch schon recht.
        da wird gewalt in jedlichem ausmaß geduldet, aber sobald mal irgendwo ain nippel rausblitzt, wird ein staatsakt draus gemacht.
        die amerikaner habens halt echt am helm.
      • Von wulfmcquade
        Abschliessend bleibt nur zu sagen, beides gehört nicht in Kinderhände.
      • Von SethSteiner
        Wenn man es nicht versucht zu zeigen, kann es auch nie besser werden. Wenn man gar nichts wagt, sich nicht versucht weiter zuentwickeln, geschieht gar nichts und noch schlimmer - man ignoriert einfach einen ganzen Teil der menschlichen Gesellschaft. Egal wie lächerlich es auf manch einen wirken mag, muss es…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
742936
Branchen-News
Porno-Legende Ron Jeremy: Sex in Videospielen ist besser als Gewalt
Ron Jeremy, Kultstar der Porno-Szene, verteidigt Erotik und Sex in Games.
http://www.gamesaktuell.de/Branchen-News-Thema-230074/News/Porno-Legende-Ron-Jeremy-Sex-in-Videospielen-ist-besser-als-Gewalt-742936/
10.02.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/01/ron_jeremy.jpg
porno, ron jeremy, sex, games, videospiele, erotik
news