Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von SethSteiner
        Wieso? Er hat doch vollkommen recht und auch wenn das Geld knapp wird, was schon seit Jahren passiert und das nicht durch den Euro, verkaufen sich die Medien doch weiterhin und Spiele im besonderen immer besser. Unterhaltung ist ein Grundbedürfniss unserer Gesellschaft, das ist doch ganz klar und aus dem Grund wird die Wirtschaftskrise diese Industrie auch kaum tangieren.
      • Von Kjetl
        Oh wirtschaftsexperte Miyamoto hat gesprochen!!! Jetzt bin ich aber beruhigt. Was passiert aber wenn die ölvorkommen knapp werden und so wichtige ressource fehlen, bestimmt kann sich dann immer noch jeder ein gamekonsole leisten !?!? Und bestimmt hat Mr.Miyamoto auch noch nichts von sinknender…
    • Aktuelle Branchen-News Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
734928
Branchen-News
Miyamoto: "Videospiele überleben Finanzkrise!"
In einem Interview mit einem englischen TV-Sender spricht Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto über Finanzkrise, Grundbedürfnisse und Gewaltspiele.
http://www.gamesaktuell.de/Branchen-News-Thema-230074/News/Miyamoto-Videospiele-ueberleben-Finanzkrise-734928/
21.10.2008
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2008/01/shigeru_miyamoto.jpg
news