Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 19 Kommentare zum Artikel

      • Von konsolenpro
        Naja Need for Speed ist das beste Beispiel für wenig Investition und einen geringen Etwicklungszeitraum.
      • Von wagga wagga
        also wenn die einsicht wirklich einsicht ist und nicht "wir müssen mehr geld pumpen damit die spiele besser werden" ist ja eigentlich nur gutes zu erwarten.

        ist letzteres aber der fall und EA pumpt wieder massig Geld in bewährtes anstatt in innovatives macht das einigen vielleicht spaß aber der großteil…
      • Von Masterschelm
        Das klingt ja endlich mal nach Einsicht :hoch:
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
737055
Branchen-News
EA: "Wir wurden zu fett und zu selbstgefällig"
Electronic Arts sieht in der Finanzkrise eine Chance zum Wandel. Die 11.000 Entlassungen waren wohl überlegt.
http://www.gamesaktuell.de/Branchen-News-Thema-230074/News/EA-Wir-wurden-zu-fett-und-zu-selbstgefaellig-737055/
20.02.2009
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/09/electronic_arts_logo_corporate_ea_060921160656.jpg
electronic arts, finanzkrise
news