Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • EA: 82 Millionen US-Dollar Verlust - LineUp 2010 soll Wende bringen

    Die finanzielle Situation bei EA bessert sich leicht, ist aber noch immer unzfriedenstellend. Mass Effect 2, Battlefield: Bad Company 2 und die Sims 3 für Konsolen sollen neuen Schwung bringen.

    EA: 82 Millionen US-Dollar Verlust - LineUp 2010 soll Wende bringen Die Wirtschaftskrise nagt weiter am ehemaligen Branchenführer EA. Der Umsatz fiel im vergangenen dritten Quartal um 23% auf 1,34 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr. EA macht dafür die niedrigere Anzahl an Spielen und die schwachen Verkaufszahlen in Europa verantwortlich. Immerhin konnte der Verlust auf 82 Millionen US-Dollar zurückgefahren werden. Hier fuhr EA im Vorjahr noch 641 Millionen US-Dollar Verlust ein.

    EA konzentriert sich mittlerweile verstärkt auf die digitale Distribution seiner Spiele. So konnten die Umsätze in diesem Segment um 30% auf 152 Millionen US-Dollar angehoben werden. Vor allem die kürzlich übernommene Firma Playfish konnte hier mit ihren Facebook-Spielen punkten.

    EA sucht jetzt die Heilung im Line-Up für das aktuelle Jahr. Mit Blockbustern wie Mass Effect 2, Dante’s Inferno und Battlefield: Bad Company 2 hat man bereits zu Jahresbeginn drei heiße Eisen im Feuer. Im Laufe des Jahre plant EA noch den Release von Medal of Honor, sowie Konsolenversionen von Sims 3 und EA Sports Active.

    Quelle: EA’s Q3 financials – everything in one place

    ANZEIGE:
    Mass Effect 2 bei Amazon bestellen

    Mass Effect 2 bei Ebay

  • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von Nizzle195
    ea ist als publisher aber verantwortlicher. kundendienst und das ganze gedöns ist alels durch ea.und ea ist echt ein…
    Von KingDingeLing87
    EA ist nur der Publisher nicht der Entwickler.Wenn du jemanden den Schwarzen Peter zuschieben willst, dann doch bitte…
    Von SethSteiner
    ME1 hat schon so einige Bugs, ohhhhh ja. Grundsätzlich habe ich dabei aber nicht viele Bugs und EA hat damit auch…
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von Nizzle195 Kicktipp-Gewinner 2009/2010
        Zitat von KingDingeLing87
        EA ist nur der Publisher nicht der Entwickler.
        Wenn du jemanden den Schwarzen Peter zuschieben willst, dann doch bitte dem Entwickler, also Bioware.;)
        ea ist als publisher aber verantwortlicher. kundendienst und das ganze gedöns ist alels durch ea.
        und ea ist echt ein…
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von Cloud-Strife
        das sehe ich genauso^^

        Mass Effect 1 hat so gut wie gar keine Bucks...
        ME 2 dagegen einige^^

        EA suxxxxxxx :runter::runter::runter:
        Zudem ist der Kundendienst eine Frechheit... voll teuer und ohne geht's oft nicht^^
        Die bekommen es nicht mal hin mir auf meine E…
      • Von SethSteiner
        ME1 hat schon so einige Bugs, ohhhhh ja. Grundsätzlich habe ich dabei aber nicht viele Bugs und EA hat damit auch nichts wirklich zutun. Problem sehe ich in der Qualität bei solchen dingen wie DLCs oder Handbücher und eben den Kram, für den sie oft zuständig sind, das ganze um ein Produkt herum. In manchen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
742926
Branchen-News
EA: 82 Millionen US-Dollar Verlust - LineUp 2010 soll Wende bringen
Die finanzielle Situation bei EA bessert sich leicht, ist aber noch immer unzfriedenstellend. Mass Effect 2, Battlefield: Bad Company 2 und die Sims 3 für Konsolen sollen neuen Schwung bringen.
http://www.gamesaktuell.de/Branchen-News-Thema-230074/News/EA-82-Millionen-US-Dollar-Verlust-LineUp-2010-soll-Wende-bringen-742926/
09.02.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/09/electronic_arts_logo_corporate_ea_060921160656.jpg
Mass Effect 2, Battlefield: Bad Company 2, Sims 3, EA, Dante's Inferno
news