Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Cynamite intern: Sechs Fragen an Sascha Dowidat

    Das Cynamite- und GA-Team stellt sich vor. Heute: Redakteur Sascha Dowidat.

    Sascha Dowidat, unser neuer Redakteur Sascha Dowidat, unser neuer Redakteur Neben unserer frischgebackenen Volontärin Katharina Reuß haben wir weiteren Zuwachs bekommen: Ab sofort haut Sascha Dowidat als Redakteur für unser Team in die Tasten! Damit Ihr Euch ein genaueres Bild von Kollege Dowidat machen könnt, haben wir die üblichen sechs Fragen für Euch. Wenn Ihr mehr wissen wollt: Nutzt unsere Kommentarfunktion und bombardiert Sascha mit allen möglichen und unmöglichen Fragen!

    Stell dich unseren Lesern kurz vor!

    Servus, ich bin der Sascha, bin gebürtiger Westfale und erfreue mich seit fast drei Jahren an der nicht vorhandenen fränkischen Gastfreundschaft, fühle mich dank individueller Integrationsmaßnahmen aber mittlerweile sehr heimisch in Nürnberg. Bis vor wenigen Wochen war ich als freier Journalist für diverse Fachmagazine wie OXM oder N-Zone und diverse Internetprotale tätig und schicke seit über zwei Jahren mit dem Kollegen Alexander Funke regelmäßig einen Spielepodcast unter www.wunderlampe.de in die Weiten des Internets. In meiner Freizeit versuche ich immer noch krampfhaft auf Inline-Skates die Schallmauer zu durchbrechen, entspanne mich anschließend in den Wellness-Tempeln der hiesigen Umgebung und versuche abseits davon meine umfangreiche Videospielsammlung zu komplettieren. Kein leichtes Unterfangen, wenn vom NES und Master System über Neo Geo, Mega Drive und Dreamcast bis hin zu den Next-Generation-Konsolen alles an Board sein muss. Ich glaube, ich bin süchtig!:-)

    Seit wann spielst du?

    Sascha Dowidat an seinem Arbeitsplatz Sascha Dowidat an seinem Arbeitsplatz Eine gute Frage, ich glaube so seit meinem sechsten Lebensjahr, als ich unter vehementem Protest dem Nachbarskind die neu erworbene Pong-Konsole entwendet habe, um stundenlang diesen hypnotischen schwarzen Strichen mit ihren stupiden Bewegungen zuzusehen. Da dieses Ereignis mein gesamtes weiteres Leben entscheidend prägen sollte, hätte ich nicht gedacht. Aber die Leidenschaft für Spiele war entfacht: Über das Philipps G700, den C64 und Amiga hangelte ich mich zum eigenen PC, auf dem vornehmlich Wing Commander und Uncharted Waters für schlaflose Nächte sorgten, bevor ein Gameboy mit Tetris, Solar Striker und Fortress of Fear das mobile Spielen ermöglichte. Und natürlich habe auch ich mit Kumpels legendäre Zockernächte vor dem SNES verbracht, auf dem Super Mario Kart oder Street Fighter bis zum Exzess gedaddelt wurden. Heute würde ich mich als klassischen Multikonsolero bezeichnen, der auch mit exotischen japanischen Musikspielen oder klassischen Dreamcast Shoot’em Ups seine helle Freude hat.

    Wie bist du auf die verrückte Idee gekommen, deinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben über Spiele zu verdienen?

    Auf solche Ideen kommt man wohl nicht aus Jux und Tollerei. :-) Es war wohl mehr eine Fügung des Schicksals, dass ich mit meiner Leidenschaft für Videospiele meine Brötchen verdienen kann. Durch einen Zufall bin ich zuerst als Praktikant bei Nintendo und später dann in den heiligen Hallen der N-ZONE und des Offiziellen Xbox 360-Magazins gelandet. Damit hatte ich Blut geleckt und wollte fortan nicht mehr gehen. Wer einmal sein Hobby zum Beruf gemacht hat, weiß, wie wertvoll die Leidenschaft und der Spaß am eigen Job sein kann, um den stressigen täglichen Wahnsinn zu bewältigen.

    Wie bist du auf die noch verrücktere Idee gekommen, zum Games Aktuell/Cynamite.de-Team zu stoßen?

    Es war vor wenigen Wochen, da klingelt mitten in der Nacht mein Telefon und eine leise, Stimme flüsterte: Hey Du, willst du ein G? „Ein G“ stammelte ich in schlaftrunkener Lethargie, ohne wirklich Herr meiner Sinne zu sein. „Genau, ein G wie Games Aktuell“ sprach die geheimnisvolle Stimme aus dem Hörer. Klack! Als ich am nächsten Morgen völlig verschlafen die Glupscherchen öffnete, erinnerte ich mich an die mysteriöse nächtliche Eingebung. Der Rest ist Geschichte, allerdings bekennt sich bis heute niemand in der Redaktion zu dem nächtlichen Anruf. Vielleicht war es aber auch nur ein Traum, wer weiß das schon so genau! ;-)

    Was fällt dir zu deinen Kollegen ein?

    Thomas – Klare Sache: Niemals werde ich gegen diesen Mann im Pro Evolution Soccer antreten!

    Andreas – Der Shooter-Gott unserer Redaktion und endlich mal ein würdiger Gegner für das nächste Burnout.

    Katharina – Hat nicht zuletzt dank ihrer musikalischen Ambitionen eine gewisse Ähnlichkeit mit Avril Lavigne. Ich warte auf das erste Album! Bitte mit Autogramm!

    Simon – Bewahrt kränkelnde Kollegen mit legalen Aufputschmitteln vor dem geistigen Exitus. Danke, Simon!

    Frank – Beweist mit seiner Vorliebe für singende französische Models einen erstklassigen Musikgeschmack!

    Arne – Prima, endlich jemand der bei all den einstimmigen Wehklagen über den schäbigen Winter meine Vorliebe für meterhohen Schnee teilt.

    Womit fütterst du den Leserbrief-Pavian am liebsten?

    Ich plädiere für artgerechte Fütterung und klaue vom Gabenteller eine Handvoll schmackhafter Erdnüsse aus kontrolliert biologischem Anbau.

    Danke an Sascha für die Antworten! Jetzt seid Ihr dran! Füttert unsere Kommentarfunktion mit Euren Fragen!

  • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von half_baked222
    Reicht doch als Erklärung. Wer von dem Lineup einer Konsole nicht angesprochen wird, kauft sie eben nicht 
    Von Kratos
    Hehe.  ^^ Der geehrte Herr Bütefür ist aber auch nen Sklaventreiber. Pssst, aber bitte nicht petzen !  Was…
    Von Sascha Dowidat
    Gott bewahre, der Herr Bütefür holt sich seinen Kaffee schön selbst.:-) Ich habe irgendwo zwischen PZ und N-ZONE im…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von half_baked222
        Zitat von Kratos
        Liegt wohl an den Games. Anders kann ich mir das nicht mehr erklären.

        Reicht doch als Erklärung. Wer von dem Lineup einer Konsole nicht angesprochen wird, kauft sie eben nicht 
      • Von Kratos Gelöscht
        Hehe.  ^^ Der geehrte Herr Bütefür ist aber auch nen Sklaventreiber. Pssst, aber bitte nicht petzen !  Was er nicht schon alles mit den Praktikanten angestellt hat. Warum schaut er nicht mal bei Cynamite vorbei ? Hier treffen sich nur die coolsten. ;)

        Das stimmt schon. Mir fehlt nur noch eine PS3.…
      • Von Sascha Dowidat
        Zitat von Kratos
        Hab mich doch nicht geirrt. Was hat dir in der Redaktion bei der playZONE gefallen und was nicht ? Hoffentlich nicht den Sklave für den Herr Bütefür spielen.  Nicht schlecht ! Zurzeit steht bei mir die XBox-360 im Mittelpunkt. Aber wenn ich mal bock habe schmeiße ich…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
729118
Branchen-News
Cynamite intern: Sechs Fragen an Sascha Dowidat
Das Cynamite- und GA-Team stellt sich vor. Heute: Redakteur Sascha Dowidat.
http://www.gamesaktuell.de/Branchen-News-Thema-230074/News/Cynamite-intern-Sechs-Fragen-an-Sascha-Dowidat-729118/
14.11.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/11/sascha_dowidat_02.jpg
news