Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Im Test: Boom Blox

    Wir haben den Wii-Knobler Boom Blox unter die Lupe genommen.

    Test/Review: Boom Blox Test/Review: Boom Blox In Boom Blox geht es um Blöcke – um Dutzende von kleinen, großen, manchmal auch bunten Bauklötzen, die zu riesigen Gebilden aufgetürmt wurden, damit ihr sie freudig wieder einreißt. Genau wie damals im Kindergarten, nur gibt es hier nach dem Einsturz des Turmes keine Schelte der Kindergärtnerin, sondern jede Menge Punkte. Unter der Federführung von Star-Regisseur Steven Spielberg entstand bei Electronic Arts ein bezauberndes Puzzlespielchen mit hohem Suchtfaktor.

    Einsturzgefahr!

    Test/Review: Boom Blox Test/Review: Boom Blox In über 300 abwechslungsreichen Levels, die recht nett in eine witzige Story um Schafe, Biber und Gorillas verpackt wurden, türmen sich immer neue Gebilde vor euch auf. Mit unterschiedlichen Werkzeugen versucht ihr nun, möglichst schnell das Gebäude einzureißen, bestimmte Klötze herauszuziehen oder dank der Dutzenden Spezialblöcke Kettenreaktionen anzustoßen. Einige Blöcke explodieren bei einem Treffer, andere verschwinden plötzlich oder detonieren, wenn sie aufeinandertreffen. Ziel ist es, möglichst wenig Würfe oder auch wenig Zeit zu brauchen. Dann winken je nach Leistung Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen.

    Das ist extrem motivierend und spornt zu Höchstleistungen an. Im Einzelspieler-Modus merkt man Boom Blox allerdings deutlich die Casual-Ausrichtung an, der Schwierigkeitsgrad steigt nur langsam. Wer die richtig knackigen Rätsel lösen will, muss sich erst durch die normalen Levels knobeln. Dafür bringt der Titel im Mehrspieler-Modus Gelegenheitsspieler und Hardcore-Gamer gemeinsam an die Wii-Fernbedienung und glänzt mit erfrischenden Mehrspieler-Modi, die für Stunden unterhalten.

    Auf der nächsten Seite geht's weiter

  • Boom Blox
    Boom Blox
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    08.05.2008
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Jerry316
    Mal ne Frage:Hab gehört, dass man sich für Boom Blox selbsterstellte Levels von anderen Usern runterziehen kann...nur…
    Von Quax
    Weil die Blöcke nicht aus Gedärmen sind und beim Zusammenfallen platzen oder was? 
    Von ass-h
    dass spiel ist auch fur kinder:D
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Jerry316
        Mal ne Frage:

        Hab gehört, dass man sich für Boom Blox selbsterstellte Levels von anderen Usern runterziehen kann...nur wie und wo?
      • Von Quax Gelöscht
        Zitat von ass-h
        dass spiel ist auch fur kinder:D
        Weil die Blöcke nicht aus Gedärmen sind und beim Zusammenfallen platzen oder was? 
      • Von ass-h Gelöscht
        Zitat von Bonkic
        sollten die ersten paar level nicht einfach sein? :confused:
        dass spiel ist auch fur kinder:D
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
732169
Boom Blox
Im Test: Boom Blox
Wir haben den Wii-Knobler Boom Blox unter die Lupe genommen.
http://www.gamesaktuell.de/Boom-Blox-Spiel-19276/Tests/Im-Test-Boom-Blox-732169/
10.06.2008
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2008/06/boom_blox_03.jpg
tests