Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von GenX66
        Wer die CIA hacken kann, für den sind Kundendaten wohl nur ein Klacks! :rolleyes:

        Kann man nur sagen: Bürger! Schützt eure Daten!
      • Von Fenrill Retro Ratte
        Mein Gott -.-. Langsam nervt es wirklich. Kapieren diese Leute den nicht, dass sie damit alle "ehrlichen" Hacker schlecht dastehen lassen? Und so wird nur der Hass auf alle geschürt.
      • Von KingDingeLing87
        Ja ist denn heutzutage nichts mehr heilig???^^
        ^Wieder jemand auf der Liste abheckt.
        Ich bin wirklich gespannt, wen es in Zukunft noch so alles treffen wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829788
Bioware
BioWare: Server des bekannten Entwicklerstudios gehackt - 18000 Kundendaten entwendet
Die Hackangriffe auf verschiedene Firmen nehmen kein Ende. BioWare hat nun über ihr offizielles Forum bekanntgegeben, dass 18000 Kundendaten entwendet werden konnten. Die Kundeninformationen sollen aus einem System eines veralteten Neverwinter Nights-Forums gestohlen worden sein.
http://www.gamesaktuell.de/Bioware-Firma-15280/News/BioWare-Server-des-bekannten-Entwicklerstudios-gehackt-18000-Kundendaten-entwendet-829788/
16.06.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/03/Bioware-Logo.jpg
bioware,hacker
news