Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von Hoernchen1234
        Solange es zur Szene passt ist das in Ordnung. Aber wenn es Szenen gibt die keinerlei Inhalt haben und wo man denkt die Entwickler denken sich "hauptsache Brutal" dann ist das mMn einfach fehl am Platz.
        So sehe ich das auch.:hoch:
        Nur lustig das genau das Bioshok…
      • Von Hoernchen1234
        Solange es zur Szene passt ist das in Ordnung. Aber wenn es Szenen gibt die keinerlei Inhalt haben und wo man denkt die Entwickler denken sich "hauptsache Brutal" dann ist das mMn einfach fehl am Platz.
    • Aktuelle Bioshock Infinite Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1100750
Bioshock Infinite
Ken Levine: Bioshock-Macher möchte Spiele-Gewalt ungeschönt zeigen
Irrational Games' Creative Director Ken Levin ist der Ansicht, dass Gewalt in Spielen unzensiert gezeigt werden sollte. Den Spielern sollen so die Folgen von Kriegen und anderen gewalttätigen Handlungen vorgezeigt werden. Was die Darstellung von Gewalt angeht, sieht der Bioshock-Entwickler Videospiele als Kunstform in der Verantwortung.
http://www.gamesaktuell.de/Bioshock-Infinite-Spiel-18983/News/Ken-Levine-Bioshock-Macher-moechte-Spiele-Gewalt-ungeschoent-zeigen-1100750/
09.12.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/11/bioshock_infinite_pc_packshot.jpg
bioshock,ego-shooter,take 2
news