Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Bioshock: Verfilmung soll sich an erwachsenes Publikum richten - UPDATE: Bioshock-Film "immer noch eine aktive Sache"

    Ken Levine von Irrational Games sagt, der Bioshock-Film sei immer noch ein aktuelles Thema. Außerdem: Die Verfilmung des Unterwasser-Horrors Bioshock soll sich definitiv an ein erwachsenes Publikum richten.

    Big Daddy auf der Kinoleinwand? Big Daddy auf der Kinoleinwand? Quelle: 2k Games Update vom 31.08.2010: Ken Levine von Irrational Games bestätigt, dass sich der Bioshock-Film noch immer in der Entwicklung befindet: "Ich kann sagen, dass [der Bioshock-Film] noch immer eine aktive Sache ist", so Levine in einem Interview, "und es ist etwas, worüber wir angeregt sprechen und woran wir auch arbeiten."

    Dennoch muss es nicht sein, dass der Film wirklich eines Tages über die Leinwände flimmern wird: "Ihr wisst ja, die Filmindustrie ist kompliziert - ich kann euch nicht sagen, ob es wirklich passieren wird oder ob nicht. Aber es ist etwas, das wir aktiv besprechen, ziemlich aktiv sogar, und woran wir aktiv arbeiten."

    Laut Ken Levine sei es eine "super, super Herausforderung", die Vision des Spiels im Film begreifbar zu machen. Der Regisseur des Films soll übrigens Juan Carlos Fresnadillo sein. Eigentlich sollte das Gore Verbinsk, Fluch der Karibik-Regisseur machen, jedoch produziert er den Film nun wegen Budget-Problemen. Mehr Infos findet ihr in der Originalmeldung.

    Bioshock: Infinite - Alle Screenshots

    Quelle: vg247

    Originalmeldung vom 01.07.2010: Bisher gibt es nur wenig bis kaum Informationen zur Verfilmung des Unterwasser-Horrors BioShock. Gedreht werden soll der Streifen aber auf jeden Fall. Dies bestätigte nun auch Produzent Gore Verbinski in einem neuen Interview mit den Kollegen in IGN. Verbinski, der unter anderem durch Filme wie Fluch der Karabik einen Namen machte, will mit dem BioShock-Film aber ganz klar ein erwachsenes Publikum ansprechen.

    "Der Film muss ein R bekommen. Ein hartes R. Wir wollen nicht, dass er PG-13 wird. Wir wollen mit dem Film an die Grenze gehen", so Verbinski im Interview.

    Gemeint ist natürlich die Alterseinstufung in den USA: Hier bedeutet eine R-Einstufung, dass Jugendliche unter 17 Jahren den Film nur in Begleitung eines Erwachsenen sehen dürfen. Bei einer PG-13-Einstufung dürfen hingegen alle Jugendlichen über 13 Jahren den Film sehen. Verbinski selbst sagt ausdrücklich, dass er an der Verfilmung von BioShock festhalten möchte. Der Grund sei die überaus faszinierende Story, die der Unterwasser-Shooter von 2K Games zu bieten hat. Im Moment habe der Film aber noch mit Budgetkürzungen zu kämpfen, die Universal bereits im letzten Jahr festlegte.

    Quelle: Eurogamer

    ANZEIGE
    BioShock 2 bei Amazon bestellen

  • BioShock - The Film
    BioShock - The Film
    Vertrieb
    Universal Studios (US)
    Verkaufstart
    2010
    Es gibt 22 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Da kann ich dir nur Recht geben.:hoch:Die Tatsache, das das geld für den Film gekürzt wird, macht mich sehr skeptisch…
    Von GenX66
    Na dann viel Spaß beim nachbauen von Rapture! Dürfte kein Zuckerschlecken werden. Bin aber zumindest beruhigt, dass es…
    Von Shantyboost
    Die Überschrift ist ja mal geil ! Nachdem die Spielevorlagen (Achtung Sarkasmus) brutale und vor allem böse…
    • Es gibt 22 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von vauman
        Also die Geschichte schreit förmlich nach einer Verfilmung !
        Aber ich würde Ihn mit solchen Budget-Problemen auf Teufel komm raus nicht machen !
        Kann nur sch... werden !

        Da kann ich dir nur Recht geben.:hoch:
        Die Tatsache, das das geld für den Film gekürzt wird, macht mich sehr skeptisch was den Film angeht.
        Ich ahne schlimmes, falls der Film irgendwann mal kommen sollte.:rolleyes:
      • Von GenX66
        Na dann viel Spaß beim nachbauen von Rapture! Dürfte kein Zuckerschlecken werden. Bin aber zumindest beruhigt, dass es kein Kinderfilm werden soll. Bin ja mal gespannt, wie die Big Daddys im Film wirken. :hoch:
      • Von Shantyboost
        Die Überschrift ist ja mal geil ! Nachdem die Spielevorlagen (Achtung Sarkasmus) brutale und vor allem böse Killerspiele sind ist es doch klar dass die Verfilmung kein Kinderfilm wird. Bin mal gespannt was draus wird.
    • Aktuelle BioShock - The Film Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
762900
BioShock - The Film
Bioshock: Verfilmung soll sich an erwachsenes Publikum richten - UPDATE: Bioshock-Film "immer noch eine aktive Sache"
Ken Levine von Irrational Games sagt, der Bioshock-Film sei immer noch ein aktuelles Thema. Außerdem: Die Verfilmung des Unterwasser-Horrors Bioshock soll sich definitiv an ein erwachsenes Publikum richten.
http://www.gamesaktuell.de/BioShock-The-Film-DVD-223130/News/Bioshock-Verfilmung-soll-sich-an-erwachsenes-Publikum-richten-UPDATE-Bioshock-Film-immer-noch-eine-aktive-Sache-762900/
31.08.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/04/bioshock.jpg
bioshock
news