Beijing 2008 (PC)

Release:
08.08.2008
Genre:
Sportspiel
Publisher:
k.A.
Übersicht News Tests(1) Tipps Specials(1) Bilder Videos Downloads

Test: Beijing 2008

07.07.2008 18:09 Uhr
|
Neu
|
Der Kampf um die Medaillen hat begonnen! Wir verraten euch, ob das offizielle Spiel zu den Olympischen Sommersspielen 2008 auf Goldkurs liegt.

Vorschau/Preview: Bejing 2008 Vorschau/Preview: Bejing 2008 [Quelle: ] Der Startschuss für die 29. Olympischen Spiele der Neuzeit ist ertönt. Für knapp zwei Wochen blickt alle Welt in die chinesische Hauptstadt und verfolgt die Wettkämpfe der über 10.000 Athleten aus mehr als 200 Nationen. Damit alle Hobby-Sportler dem olympischen Motto „Dabeisein ist alles“ auch gerecht werden können, veröffentlicht Sega mit Beijing 2008 das offizielle Spiel zum sportlichen Großereignis und lässt die olympische Flamme nur wenige Wochen vor dem offiziellen Startschuss das erste Mal auflodern. Mögen die Spiele beginnen!

Go for Gold


Vorschau/Preview: Bejing 2008 Vorschau/Preview: Bejing 2008 [Quelle: ] Aber widmen wir uns den insgesamt 36 Sportarten mit denen Entwickler Eurocom die virtuellen Athleten zum Schwitzen bringt. Dabei sind natürlich jede Menge Laufwettbewerbe wie 100-, 200-,400-,800-,1500-Meter, Hürdenlauf, gut ein halbes dutzend Schwimmwettbewerbe, zahlreiche Wurfsportarten von Hammer-, über Diskus- bis hin zum Speerwerfen, aber auch Tischtennis, Radsport oder Gewichtheben.

Selbst einige der exotischeren Disziplinen wie Judo, Schwebebalken, Schnellfeuerpistole, Bogenschießen oder Kajak stehen auf dem virtuellen Terminkalender. Wer sich noch an Klassiker wie Winter Games oder Track & Field erinnert, weiß aus eigener Erfahrung wie kräftezehrend Sportarten wie der 1500-Meter-Lauf oder 100 Meter Freistil sein können.

Auf der nächsten Seite geht's weiter (2/3)

Mitglied

07.07.2008 18:09 Uhr
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Gelöscht
Bewertung: 0
11.08.2008 16:49 Uhr
Das spiel finde ich zu simulations lastig, was ich doof finde.
Mitglied
Bewertung: 0
09.08.2008 18:23 Uhr
Zitat: (Original von sodomized78)
FREE TIBET! boykott! auch gegen das SPIEL! :hoch:


He nein, langsam hab ichs satt. Ich mag ja eure Meinung respektieren aber das gehört hier einfach nicht rein, kapiert?! Den ganzen Free Tibet Scheiss hab ich satt. Hier kommt auch niemand mit Naziparolen oder Fanboyscheiss…
Mitglied
Bewertung: 0
04.08.2008 14:56 Uhr
Das Spiel lohnt mal echt nicht zum kaufen. Und wenn man nicht einmal die Highscoren auf der Festplatte speichern kann, ruft das bei mir nur ein großes Fragezeichen über den Kopf :confused:. Zumal ich nicht ständig meine Xbox 360 am Internet habe. Aber wer mal schnellen Spaß fürs Wochenende will, kann es sich ja mal ausleihen.