Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Skyshine's Bedlam Gamescom-Vorschau: 2D-Fallout auf Rädern - Taktik-Rollenspiel mit Endzeit-Setting angespielt

    Bedlam verbindet taktische Rundengefechte mit Rollenspiel-artigen Entscheidungen und einem interessanten Endzeit-Szenario. Quelle: Skyshine Games

    Wilder Westen trifft Cyberpunk, FTL-Crewmangement trifft XCOM-Taktikkämpfe, Fallout-Mutanten treffen Mad Max-Ödland. Das ist die Videospielumsetzung des Romans Bedlam, ein Taktik-Rollenspiel auf Basis der Engine von The Banner Saga. Wir haben auf der Gamescom eine fast fertige Version des Indie-Spiels ausprobiert. Achtung, Permadeath!

    Vorsicht, Verwechslungsgefahr: Es gibt zwei Spiele mit dem Namen Bedlam. Das eine ist ein Shooter, das andere (Skyshine's Bedlam, wie es ausgeschrieben heißt) ist ein Rogue-like-Spiel mit zwei großen Portionen Rundentaktik und Rollenspiel. Optik und Spieldesign stammen aus The Banner Saga; Bedlam verwendet Stoic Games' herrliche 2D-Engine. Das Szenario ist jedoch ein ganz anderes, statt nordischer Sagenwelt erwartet euch eine post-apokalyptische Einöde im Stil von Mad Max und Fallout. Kurz gesagt: Bedlam ist nicht gleich Bedlam.

    In Bedlam gibt es unterschiedliche Soldatenklassen, vom Nahkämpfer mit Energieklinge und Riesenschild bis zum Scharfschützen. In Bedlam gibt es unterschiedliche Soldatenklassen, vom Nahkämpfer mit Energieklinge und Riesenschild bis zum Scharfschützen. Quelle: Skyshine Games Ihr sitzt am Steuer eines sogenannten Dozers, einer riesigen Stadt auf Rädern, und schart eine Crew aus abgefahrenen Charakteren um euch. Ausgestattet mit einer endlichen Menge an Ressourcen macht ihr euch auf die Suche nach der sagenumwobenene Aztec City, einem angeblichen Paradies irgendwo in der lebensfeindlichen Wüste von Bedlam. Weil Entwickler Skyshine aus diesem Abenteuer ein Rogue-like-Spiel macht, müsst ihr euch auf zufallsgenerierte Quests und Kämpfe sowie Permadeath einstellen. Multiple Speicherstände gibt es nicht. Wer verliert, muss ein neues Spiel beginnen und sein Glück aufs Neue versuchen.

    Rundreise durchs Ödland

    Auf der Weltkarte bahnen wir uns langsam einen Weg nach Aztec City. Unterwegs lauern etliche Gefahren. Auf der Weltkarte bahnen wir uns langsam einen Weg nach Aztec City. Unterwegs lauern etliche Gefahren. Quelle: Skyshine Games Auf dem Reisebildschirm verwaltet ihr euren Dozer und die Erfahrung sammelnde Crew, steuert neue Ziele auf der riesigen Weltkarte an oder redet mit Ödland-Bewohnern und Kämpfern, die sich eurer Sache anschließen wollen. Ähnlich wie in The Banner Saga müsst ihr dabei jede Menge lesen, Bedlam verfügt nur über ganz wenig Sprachausgabe. Dafür haben die Entwickler die Freiheit, sehr komplexe Quest-Verläufe mit zahlreichen Entscheidungen und Konsequenzen einzubauen. Ein Beispiel: Wir treffen eine wehrfähige Dame am Straßenrand, die um etwas Proviant bittet. Wir können sie einfach stehen lassen, ihr aus unserem schwindenden Vorrat Fleisch geben und sie auf ihren Weg schicken oder versuchen, sie dazu überreden, sich uns anzuschließen. Weil wir uns im Dialog aber nicht besonders geschickt anstellen, verweigert uns die Söldnerin vielleicht ihre Dienste. Geben wir ihr dagegen Proviant, treffen wir sie unter Umständen später wieder - mit besseren Attributen. Behandeln wir sie dagegen zu ruppig, schließt se sich unseren Feinden an und steht uns irgendwann auf dem Schlachtfeld gegenüber.

    Wenn der Dozer selbst unter Beschuss gerät, müssen wir ihn in hektischen Abwehrschlachten verteidigen. Wenn der Dozer selbst unter Beschuss gerät, müssen wir ihn in hektischen Abwehrschlachten verteidigen. Quelle: Skyshine Games Die taktischen Rundengefechte sind der zweite große Part von Bedlam. Die Parallelen zu XCOM oder The Banner Saga sind überdeutlich. Allerdings gibt es keine feste Zugreihenfolge der Einheiten, wir können pro Runde zwei beliebige Aktionen ausführen, egal mit welchem Helden oder normalen Soldaten. Wenn der Nahkämpfer etwa nur noch wenige Schritte zum Gegner zu gehen hat, lassen wir unseren Scharfschützen eben erstmal stehen. Das System machte auf der Gamescom schon ordentlich Spaß, so ganz überzeugt sind wir davon aber noch nicht. Beim Probespiel vernachlässigten wir die meisten unserer Einheiten nämlich oft zugunsten unseres besonders starken Helden. Ob das Taktik-Profis auf Dauer ordentlich fordert? Mal sehen.

    01:32
    Bedlam: E3-Trailer zum taktischen Endzeit-Rollenspiel

    Guter Spielfluss

    Im Spielverlauf scharen wir eine Crew aus Söldnern um uns, die langsam zu kampfstarken Veteranen heranreifen. Im Spielverlauf scharen wir eine Crew aus Söldnern um uns, die langsam zu kampfstarken Veteranen heranreifen. Quelle: Skyshine Games Wer eifrig die Weltkarte nach interessanten Orten absucht, findet neue Vorräte, verbraucht aber auch jede Menge Treibstoff und Nahrung. Zusammen mit dem ständig drohenden Permadeath sorgt das für einen angenehmen Nervenkitzel, ähnlich wie im Weltraum-Strategiespiel FTL: Faster Than Light. Hier wie dort schaltet ihr durch erfolgreiche "Runs" neue Dozer-Varianten frei, zudem findet ihr Upgrades. Dozer-Waffen könnt ihr in den Kämpfen zum Beispiel wie eine Spezialfähigkeit einsetzen.

    Vier Fraktionen (Roboter, Cyborgs, Mutanten und Plünderer) mit eigenen Einheiten sollen den Spielverlauf frisch halten, dazu gibt es einen extraharten New-Game-Plus-Modus. Der wird freigeschaltet, sobald ihr das erste Mal Aztec City erreicht habt. Bis dahin ist aber viel Nägelkauen angesagt, denn der Schwierigkeitsgrad von Bedlam ist knallhart.

    Bedlam erscheint bereits im September 2015 über Steam für PC und Mac.

  • Bedlam
    Bedlam
    Release
    17.09.2015

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167454
Bedlam
Skyshine's Bedlam Gamescom-Vorschau: 2D-Fallout auf Rädern - Taktik-Rollenspiel mit Endzeit-Setting angespielt
Wilder Westen trifft Cyberpunk, FTL-Crewmangement trifft XCOM-Taktikkämpfe, Fallout-Mutanten treffen Mad Max-Ödland. Das ist die Videospielumsetzung des Romans Bedlam, ein Taktik-Rollenspiel auf Basis der Engine von The Banner Saga. Wir haben auf der Gamescom eine fast fertige Version des Indie-Spiels ausprobiert. Achtung, Permadeath!
http://www.gamesaktuell.de/Bedlam-Spiel-18854/News/Gamescom-Vorschau-1167454/
10.08.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/08/Bedlam_02-pc-games_b2teaser_169.jpg
rollenspiel,mad max,gamescom,xcom,taktik,ftl faster than light,fallout,vorschau
news