Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Review: Beauty Factory

    Wer schön sein will, muss leiden. Glücklicherweise spielen wir aber kein Model, sondern einen Kosmetikfabrikanten -- und ziehen den Hausfrauen mit extravaganten Produkten das Geld aus der Tasche.

    Klotzen statt kleckern: Anfangs hatten wir nur eine einsame Produktionsstraße, jetzt haben wir schon drei, um der enormen Nachfrage gerecht zu werden. Klotzen statt kleckern: Anfangs hatten wir nur eine einsame Produktionsstraße, jetzt haben wir schon drei, um der enormen Nachfrage gerecht zu werden. Wer sagt, dass Wirtschaftsimulationen sich nur Manager oder Tycoon nennen dürfen, dass sie staubtrocken und meistens äußerst unansehnlich präsentiert werden müssen? Eben, niemand! Trotzdem scheint es ein ungeschriebenes Gesetz zu geben, dass den meisten Tycoons und Managern dieser Welt vorschreibt, dass sie nichts aussagende Miniaturstatistiken enthalten müssen. Dass der Mauszeiger ungefähr fünf Mal so groß ist, wie der Knopf, den man damit drücken will. Und dass die Grafik so altbacken und/oder quietschbunt ist, dass man sich sofortige Blindheit wünscht.

    Glücklicherweise gibt’s hin und wieder auch mal eine Wirtschaftssimulation, bei deren Entwicklung sich niemand um die ungeschriebenen Gesetze gekümmert hat. Beauty Factory ist eine solche kleine, aber feine Simulation mit einfacher Bedienung und einem leicht verständlichem Spielprinzip.

    Handarbeit

    Konkurrenz belebt das Geschäft: Ziel des Karrieremodus ist es, die Nummer Eins unter den Kosmetikherstellern zu werden. Konkurrenz belebt das Geschäft: Ziel des Karrieremodus ist es, die Nummer Eins unter den Kosmetikherstellern zu werden. In Beauty Factory steuern wir eine Fabrik, die Lidschatten, Mascara und andere für Frauen überlebensnotwendige Dinge herstellt. Mit einem geringen Startkapital starten wir die Produktion von Parfüm, das heißt, wir mischen die Duftnote nach dem aktuellen Trend, produzieren den Hit für alle Nasen. Und verkaufen es dann an die Läden. Wenn wir so genug Geld verdient haben, investieren wir in die Forschung. Damit wir Nagellack, Puder oder Lippenstift herstellen können. Oder wir stecken unsere Kohle in die Herstellung -- damit wir die rasch ansteigende Nachfrage aus den Geschäften befriedigen können.

    Spaßig: Im Minispiel Breakquest zerstören wir munter alle Blöcke und Hindernisse, die uns im Weg sind, um den Highscore zu knacken. Spaßig: Im Minispiel Breakquest zerstören wir munter alle Blöcke und Hindernisse, die uns im Weg sind, um den Highscore zu knacken. Dabei klicken wir uns durch vier Bildschirme, die für die einzelnen Stationen wie Labor oder Werbeabteilung stehen. In diesen Zimmerchen treiben animierte Designer und Wissenschaftler ihr Unwesen. Werbeaufträge vergeben wir selbst, mischen auch neue Kosmetikkreationen selber an. Das ist ganz einfach: Zu den drei Zutaten, aus dem Parfüms und Co. bestehen, gibt’s die Info, wie hoch der Anteil von zwei der Ingredienzien sein soll. Mit der dritten müssen wir ein wenig herumexperimentieren -- was aber kein Problem ist, die hippe Mischung, die über 90 Prozent der Konsumenten begeistert, ist schnell gefunden.

    Extraportion

    Um Breakquest spielen zu können, das in Beauty Factory enthalten ist, müssen wir nur einen kleinen Fragebogen ausfüllen. Um Breakquest spielen zu können, das in Beauty Factory enthalten ist, müssen wir nur einen kleinen Fragebogen ausfüllen. Sonderereignisse, wie Streiks in Konkurrenzfirmen, Misstrauen gegenüber der Werbeindustrie und lobende Erwähnungen seitens bekannter Schauspieler kurbeln Nachfrage und Einnahmen oft an. Läuft’s nicht rund, weil wir einen Duft- oder Farbtrend verpennt haben, gibt’s gleich eine entsprechende Meldung. So können wir unseren Fehler schnell korrigieren. Zusätzliche Hilfestellung: Das Spiel läuft nicht in Echtzeit ab, sondern ist rundenbasiert. Das sorgt dafür, dass die Karriere, in der wir uns an die Spitze der Kosmetikhersteller empor kämpfen, relativ schnell durchgespielt ist. Auch die Ziele, die wir im freien Spielmodus erreichen sollen, sind ziemlich fix erledigt. Somit ist Beauty Factory nur ein Wirtschaftssimulations-Snack -- und kein ausgewachsenes Manager-Menü.

    Wann immer es an einer Ecke in unserem Imperium kriselt, bekommen wir sofort Meldung. Das macht Beauty Factory zu einem kurzen Spiel. Wann immer es an einer Ecke in unserem Imperium kriselt, bekommen wir sofort Meldung. Das macht Beauty Factory zu einem kurzen Spiel. Spaß bringt noch das Minispiel Breakquest, das wir aktivieren, wenn wir im Internet einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Dann erhalten wir einen Code, mit dem wir Breakquest spielen können. Die Regeln sind schnell erklärt: Wir steuern mit der Maus einen so genannten Bumper, der einen Ball abfeuert. Den wir so lenken müssen, dass allerhand Bauklötzchen und andere Hindernisse zerstört werden.

  • Beauty Factory
    Beauty Factory
    Publisher
    City Interactive sp. z o.o. (PL)
    Developer
    City Interactive sp. z o.o. (PL)
    Release
    27.04.2007

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
725822
Beauty Factory
Review: Beauty Factory
Wer schön sein will, muss leiden. Glücklicherweise spielen wir aber kein Model, sondern einen Kosmetikfabrikanten -- und ziehen den Hausfrauen mit extravaganten Produkten das Geld aus der Tasche.
http://www.gamesaktuell.de/Beauty-Factory-Spiel-18845/Tests/Review-Beauty-Factory-725822/
29.06.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/05/t_beautyfactory_01_06.jpg
tests