Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield: Bad Company (Gold Edition) - Leser-Test von RaK66

    Ein neuer Teil der Battlefieldserie ist nun erschienen, doch nur für die NextGen Konsolen und PC Spieler gehen leider erst mal leer aus.

    Battlefield: Bad Company (Gold Edition) - Leser-Test von RaK66 Da ist es nun, BATTLEFIELD BAD COMPANY - GOLD EDITION,
    ich war so gespannt auf das Game und nun kommt hier mein Test, nachdem ich es intensiv gespielt habe Offline und Online und dies auch immer noch tue.

    Zusätzliche Inhalte der Gold Edition:

    5 Waffen für Rang, sind in der Normalen Version erst ab Rang 25 verfügbar.

    25 sind direkt von Anfang an freigeschaltet

    Exklusiver Blick hinter die Kulissen (Dokumentation)

    8 Strategie-Videos für den Multiplayer

    Ein Poster

    Die Kampagnen:

    Der Einzelspieler-Modus hat eine nette Story um vier Soldaten, die der Meinung sind, dass der Dank der Nation und die Bezahlung als Soldat nicht alles sein kann, denn sie träumen nicht nur vom Ruhm und der Anerkennung sondern auch vom Gold der Söldner und im laufe der Kampagne wird man immer tiefer in die Story gezogen, die recht gelungen ist.

    Ihr schlüpft in die Rolle des Soldaten PRESTON MARLOWE, dessen Vater und Grossvater schon bei der Armee waren,
    aber in die Bad Company wollte er eigentlich nicht, doch er wurde sozusagen strafversetzt.
    In eurem Squad kämpfen drei weitere Mitglieder der Bad Company, als erstes ist da euer Squadleader SARGE, dann ein Spezialist für Technik und Kommunikation SWEETWATER und zu guter letzt der Sprengstoffexperte HAGGARD.

    Diese vier haben eine Menge Drecksarbeit für die Truppe zu leisten und machen den Weg frei für die nachrückenden Streitkräfte,.
    Sie sind also sozusagen das Kanonenfutter und müssen viele Aufgaben bewältigen, bis zu einem gewissen Punkt der Story, denn es kommt anders als man denkt.

    Der Einzelplayermodus ist recht umfpfangreich ausgefallen für einen Shooter und bietet viele Aufgaben die zu lösen sind und durch die offenen Karten ist man nicht gezwungen einen bestimmten Weg einzuschlagen um die Aufgaben zu lösen, sondern hat mehrere Möglichkeiten.
    Im Verlauf des Spiels werden die Waffen und Gadgets immer mehr erweitert, obwohl man immer nur eine Waffenklasse wählen kann liegen über die gesamten Karten verteilt genügend Waffen und Munition, so dass eigentlich immer genug Feuerkraft zur Verfügung steht.
    Alle Fahrzeuge können benutzt werden und eure Mitstreiter sind nicht nur dumme Soldaten, nein die KI ist ganz gut gelungen und sie unterstützen euch recht ordentlich.
    Es gibt drei Schwierigkeitsstufen einfach, normal und schwer.
    Die Steuerung mit dem Spielepad ist etwas gewöhnungsbedürftig, gerade für Spieler die sonst solche Spiele mit Maus und Tastatur spielen, aber nach einiger Zeit hat man sich daran gewöhnt und die Steuerung geht leicht von der Hand.
    Auch die Deutsche Syncro ist ganz gut gelungen und ab und zu musste ich schon mal schmunzeln.
    Die Langzeitmotivation ist auch recht ordentlich, da in jeder Kampagne Waffen und Goldkisten gefunden werden müssen.
    Bis man die alle hat, muss man die Kampagnen schon ein paar mal spielen.
    Alles in allem macht es richtig Spass die Kampagne zu spielen.

    Der Multiplayer:

    Es gibt Acht verschiedene Karten, davon sind Fünf Infantrie Karten und Drei Karten sind mit Fahrzeugen, wie z.B. Panzer, Schützenpanzer,Jeeps, Gepanzerte Jeeps, LKW's, Patrouillenboote und Leichte Kampfhubschrauber.

    Desweiteren gibt es Fünf verschiedene Waffenklassen:
    Sturmsoldat
    Sprengstoffexperte
    Aufklärer
    Spezialist
    Versorgungssoldat

    Auf jeder Karte können Online 24 Spieler, also 12 gegen 12 spielen.
    Im moment gibt es leider nur einen Spielmodus Online und zwar GOLDRUSH, dass heisst die Angreifer müssen Goldkisten zerstören und die Verteidiger müssen dies verhindern.
    EA will allerdings noch Spielmodi über ein Update in kürze nachschieben bekannt ist erst mal der CONQUESTMODE, also wie man es von anderen Battlefieldspielen kennt Fahnen einnehmen und verteidigen.
    Desweiteren soll sich auch das Wetter auf den Karten ändern und neue Karten soll es wohl auch geben.
    Es gibt ein Rankingsystem, der höchste Rang ist allerdings für mein Gefühl ein wenig zu schnell erreicht.
    Wie immer bei Battlefield gibt es für die Langzeitmotivation zahllose Abzeichen und Orden zu gewinnen und das sind wirklich eine ganze Menge.

  • Battlefield: Bad Company
    Battlefield: Bad Company
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Digital Illusions
    Release
    26.06.2008
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Vector
    Macht aber viel mehr Spass, wenn man die Waffen freischaltet. Und ausserdem ist Rang 25 auch recht schnell erreicht.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skylanders: Imaginators Release: Skylanders: Imaginators
    Cover Packshot von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Release: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von LEGO Marvel's Avengers Release: LEGO Marvel's Avengers Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von Star Wars: Battlefront 3 Release: Star Wars: Battlefront 3 LucasArts , Free Radical Design
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Vector Moderator
        Zitat von nicht_tomtom
        ...so, bin überzeugt.  Bad Company werde ich mir zulegen. Am besten die Gold Ed. So spare ich mir Zeit! ...das wird rocken... :rock:
        Macht aber viel mehr Spass, wenn man die Waffen freischaltet. Und ausserdem ist Rang 25 auch recht schnell erreicht.
    • Aktuelle Battlefield: Bad Company Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
733105
Battlefield: Bad Company
Battlefield: Bad Company (Gold Edition) - Leser-Test von RaK66
Ein neuer Teil der Battlefieldserie ist nun erschienen, doch nur für die NextGen Konsolen und PC Spieler gehen leider erst mal leer aus.
http://www.gamesaktuell.de/Battlefield-Bad-Company-Spiel-18713/Lesertests/Battlefield-Bad-Company-Gold-Edition-Leser-Test-von-RaK66-733105/
23.07.2008
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2008/06/bf062.jpg
lesertests