Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von GTA IV Fan
        ich bin wütend... scheiß premium... die erste entscheidung die ich im betrunkenen zustand getroffen habe die ich immernoch bereue.... und das soll was heißen^^ aber ich finde man sollte premium wieder "zurückgeben" dürfen und ich geb auch gern armored kill und closed quarters wieder ab, ich fühle mich aufjedenfall verarscht... denn ich hab dafür schon gezahlt und erwarte das ich das auch bekomme!
      • Von KingDingeLing87
        Das ist natürlich nicht die feine englische Art.
        Auch wenn ich persönlich sagen muss, dass es mich jetzt nicht so tangiert.
        Denn Waffen, hat das Spiel ja schon genug.^^
      • Von COB Fan91
        Tja wer schon geblecht hat, hat halt Pech. 
    • Aktuelle Battlefield 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1028125
Battlefield 3
Battlefield 3: Electronic Arts streicht wortlos Features aus kommenden DLCs
Battlefield 3 wird in den kommenden Wochen und Monaten mit den bereits bekannten DLCs Aftermath und Endgame erweitert. Auf der offiziellen Website sind die Features der Erweiterungen seit geraumer Zeit bekannt. Nun hat Electronic Arts wortlos einige Features aus den Addons gestrichen. Fans fühlen sich nun betrogen.
http://www.gamesaktuell.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/Battlefield-3-EA-streicht-wortlos-Features-1028125/
04.10.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/06/Battlefield_3_-_Close_Quarters_-_Operation_925_Map_1.jpg
battlefield,shooter,ea electronic arts
news