Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield 3 - orientiert es sich mehr an Bad Company 2? - Leser-Test von ElectroShot

    Alle haben darauf gewartet, alle waren heiß wie ein Schnitzel drauf, aber jetzt haben alle (oder die meisten) irgendetwas zu meckern. So zum Beispiel der PCler über Origin oder Konsoleros über die schlechte Singleplayer-Kampagne. In diesem Review zur Xbox-360- Version wird auf die guten und schlechten Seiten des dritten Teils der Battlefield Reihe eingegangen. Am Ende beantwortet unser Leser ElectroShot die Frage, ob Battlefield 3 (BF3) für ihn zu Recht gehypt oder eigentlich doch nur durchschnittliche Shooterkost ist.

    Battlefield 3 im Leser-Test von Electro Shot. Battlefield 3 im Leser-Test von Electro Shot. Quelle: Electronic Arts Ist es ein fettes Brett, sowohl grafisch als auch akustisch?

    Wer das Schächtelchen als erstes öffnet springt sofort die zwei DVDs und der Code des Online Pass ins Auge. Auf der ersten DVD befindet sich der Multiplayer/Co-op Part und der sogenannte HD-Content, während sich auf der zweiten DVD sich die Singleplayerkampagne befindet. Beim ersten Einlegen der zweiten Disc (der Singleplayer Disc) erscheint im Menü eine Meldung ob der HD-Content installiert werden soll. Dieser bewirkt das hochauflösende Texturen und verkürzte Ladezeiten dem Spiel zugute kommen.

    Die Menustruktur erinnert etwas an Bad Company 2 und farblich den Spieletrailern. Laut EA und DICE sind die Grafikwerte der Xbox 360 der den geringen Grafikeinstellungen des PC zuzuordnen. Dies bestätigt sich im genaueren Hinsehen auch. Bei den meisten Kanten und Schatten entsteht die berüchtigte Treppchenbildung und außerdem wird ein anderes Beleuchtungssystem angewendet. Dafür dass sich die aktuelle "Next-Gen" Konsolengeneration langsam aber sicher am Rand des Machbaren befindet sollte man die Grafik nicht allzu mit kritischen Augen betrachten. Denn im sehr guten Zusammenspiel mit Grafik und Sound wird eine sehr authentische Atmosphäre geschaffen die seines gleichen sucht. Man wird völlig in das Spielgeschehen hinein gesaugt und erlebt ein fast schon gespenstig realistisches Erlebnis vor seiner Röhre. Dies liegt auch an der Möglichkeit, mithilfe seiner Waffen nahezu alles zu zerstören, dank der Frostbite Engine 3 ist das möglich. Der Sound ist DICE typisch wieder aller erste Sahne und gibt sich keinerlei Blöße. Die Waffen klingen realistisch, Umgebungsgeräusche sind fast immer nachvollziehbar.

    Ist das neue Battlefield 3 auch gameplay-technisch etwas wert?

    Wer Battlefield kennt und liebt, der weiß dass die Ur-Serie früher ein reines Multiplayererlebnis war. Nachdem aber schon die Bad Company Serie eine Singleplayerkampagne spendiert bekam, feiert auch BF3 als erster Teil der Ur-Serie eine Singleplayerkampagne seine Premiere. Wer jetzt ein storytechnisches Meisterwerk erwartet wird enttäuscht sein, aber sie bietet einen guten Einstieg in den Multiplayer. Auch wenn die Story mit ca. 6 Stunden genretypisch lang ausfällt, weiß die Story sich in Szene zu setzen. Die Rahmenhandlung entspricht der etwa wie von Call of Duty Black Ops, aber BF3 kann alleine durch das realistischere Setting etwas mehr überzeugen als der Konkurrent Dennoch schaut sich BF3 viele Sachen vom Activison Pendant ab.

    So gibt es in einer Flugmission eine Szene die zu stark an eine Mission von Call of Duty Modern Warfare erinnert (Tod von oben). Insgesamt ist die Kampagne von BF3 nicht besser aber wesentlich realistischer und authentischer inszeniert als die von Call of Duty und braucht sich nicht vor anderen Shootergrößen zu verstecken. Aber das eigentliche Herzstück des Spiels ist sowieso der Multiplayer und da macht Battlefield 3 fast alles richtig was man richtig machen kann. Es gibt im Gegensatz zu Call of Duty keine unnötige Perks sondern nachvollziehbare Freischaltungen (Visiere, Zweibein, etc.) und vier sehr gute ausbalancierte Klassen. Die erste spielbare Klasse ist der Sturmsoldat, dieser erledigt im normalen Infanteriekampf die meisten Gegner und kümmert sich zusätzlich um die Verwundeten. Die zweite Klasse ist der Versorgungsoldat, dieser versorgt die Mitspieler mit Munition und gibt Unterdrückungsfeuer, außerdem ist er zusätzlich mit C4 ausgestattet. Die dritte Klasse ist der Pionier, diese Klasse kümmert sich um die Fahrzeuge auf den Schlachtfeldern und ist in der Lage Fahrzeuge zu reparieren und zu zerstören.

    Zu guter Letzt gibt es noch die Aufklärer, diese verhalten sich meistens bedeckt auf den Schlachtfeld und kundschaften die Umgebung aus. Im Gepäck haben diese noch zusätzlich einen Bewegungssensor und eine Zielvorrichtung für wärmesuchende Raketen. Keine der vier Klassen ist der anderen überlegen und so kommt es auf das teambasierende Spielen miteinander und das clevere Spiel gegeneinander an. Natürlich sind wieder viele Fahrzeuge an Board. Von Jeeps über Panzer bis zu den Jets ist alles dabei was sich das Battlefieldherz wünscht. Alle Fahrzeuge lassen sich gut bedienen, selbst sogar die Kampfjets, die zum ersten Mal auf der Xbox 360 zu steuern sind, lassen sich sehr gut mit den Gamepad steuern.

    Mein kleines Fazit

    Battlefield 3 macht nicht viel falsch: Die Grafik ist für Xbox 360 Verhältnisse fantastisch, der Sound sucht seines Gleichen, das Gameplay ist gewohnt gut gelungen. Ich persönlich finde das Battlefield 3 etwas zu sehr gehypt wurde. Mich erinnert das Spiel eher an ein Bad Company 3 als an ein neues Battlefield Spiel der "Ur-Serie". Mir macht das Spiel aber trotzdem sehr viel Spaß und wird mich noch eine Weile beschäftigen.

    01:29
    Battlefield 3: Close Quarters - Ziba Tower DLC Trailer
    Spielecover zu Battlefield 3
    Battlefield 3

    Battlefield 3

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: ElectroShot
    80 %
    Multiplayer
    91%
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    10/10
    Atmosphäre
    10/10
    Gamesaktuell
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Battlefield 3
    Battlefield 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    27.10.2011
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von pzyYchopath
    Cooles game mit einer etwas öden kampagne
    Von Tobias Hartlehnert
    Habs ausgebessert.
    Von GenX66
    Guter Test, ich kann fast allen Punkten zustimmen. Auch die Wertung geht in Ordnung.Ich besitze die PC- und die 360…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von pzyYchopath
        Cooles game mit einer etwas öden kampagne
      • Von Tobias Hartlehnert Web Developer
        Zitat von ElectroShot
        Kleine Bemerkung: Die Überschrift enthält einen kleinen Tippfehler, es gibt natürlich noch kein Bad Company 3, es ist Bad Company 2 gemeint ;)

        Habs ausgebessert.
      • Von GenX66
        Guter Test, ich kann fast allen Punkten zustimmen. Auch die Wertung geht in Ordnung.
        Ich besitze die PC- und die 360-Version. Auf der Xbox muss sich die Grafik nicht verstecken, auch wenn sie lange nicht an die der PC-Fassung heranreicht.
        Im direkten Vergleich hat mir die Singleplayerkampagne von BF3 besser…
    • Aktuelle Battlefield 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
872793
Battlefield 3
Battlefield 3 - orientiert es sich mehr an Bad Company 2? - Leser-Test von ElectroShot
Alle haben darauf gewartet, alle waren heiß wie ein Schnitzel drauf, aber jetzt haben alle (oder die meisten) irgendetwas zu meckern. So zum Beispiel der PCler über Origin oder Konsoleros über die schlechte Singleplayer-Kampagne. In diesem Review zur Xbox-360- Version wird auf die guten und schlechten Seiten des dritten Teils der Battlefield Reihe eingegangen. Am Ende beantwortet unser Leser ElectroShot die Frage, ob Battlefield 3 (BF3) für ihn zu Recht gehypt oder eigentlich doch nur durchschnittliche Shooterkost ist.
http://www.gamesaktuell.de/Battlefield-3-Spiel-18708/Lesertests/Battlefield-3-orientiert-es-sich-mehr-an-Bad-Company-2-Leser-Test-von-ElectroShot-872793/
14.03.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/03/Battlefield_3_Close_Quarters_Ziba_Tower_1.jpg
battlefield,xbox 360,battlefield 3
lesertests