Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield 2142

    Mit dem neuen Battlefield machen die Entwickler eine Zeitreise ins 22. Jahr-hundert. Auch hier werden Konflikte nicht gerade diplomatisch ausgetragen.

    Wüstensturm: So dicht am Kampfroboter ist unser Soldat gut geschützt und selbst für das stationäre Bord-MG des Riesen unerreichbar. (PC) Wüstensturm: So dicht am Kampfroboter ist unser Soldat gut geschützt und selbst für das stationäre Bord-MG des Riesen unerreichbar. (PC) Für den vierten "Battlefield"-Teil haben die Entwickler nicht wie bisher in der Historie gekramt. Nein, Sie ließen ihrer Fantasie freien Lauf und erschufen eine Endzeit-Umgebung im Jahre 2142. Statt zur antiquierten Luger-Schusswaffe greift der Soldat der Zukunft zur Laserpistole. Der klassische Schützenpanzer weicht einem meterhohen Mechwarrior mit Raketen-Geschützen.

    Die futuristischen Militär-Items gehören der Europäischen Union (EU) sowie der Pan-Asiatischen Koalition (PAK). Die PAK-Armee schwört auf Panzer mit Schwebeantrieb, die sich deutlich schneller bewegen als Kettenvehikel. Die Hightech-Fahrzeuge können zudem seitwärts gleiten und werden so zur ultimativen Gefechtsmaschine.

    Schneetreiben: Gegen einen gezielten Schuss aus dem Raketenwerfer ist selbst ein Mech machtlos. (PC) Schneetreiben: Gegen einen gezielten Schuss aus dem Raketenwerfer ist selbst ein Mech machtlos. (PC) Die Ausrüstung der Europäer ist allerdings kein bisschen weniger raffiniert: Sie stellen ihrem Gegner Kampfroboter mit Namen L-5 Riesig entgegen. Auf zwei stählernen Beinen stapfen diese durchs Gelände und decken die Feinde mit Raketensalven ein. Zumeist unterscheiden sich die Fahrzeuge von EU und PAK nur äußerlich, Funktionsweise und Stärke sind dagegen gleich.

    Flaggen-Party

    Hinterhalt: Das MG des Versorgers hat einen heftigen Rückstoß. Deshalb besser flach auf den Boden legen! (PC) Hinterhalt: Das MG des Versorgers hat einen heftigen Rückstoß. Deshalb besser flach auf den Boden legen! (PC) Das neue Szenario ändert nichts am eigentlichen Spielziel des altbekannten Conquest-Modus. Erneut versuchen Sie mit Ihrer Mannschaft, Flaggenpunkte einzunehmen. Sobald sich mehrere Kameraden für eine gewisse Zeit um eine Fahne versammelt haben, ändert diese ihre Farbe. Fortan können Ihre Kollegen nach dem Ableben von diesem Punkt aus wieder einsteigen und so schneller an die Front gelangen.

    Erstmals dürfen Sie sich neben dem Conquest-Modus auch in einer weiteren Spielvariante austoben. Im neuen Titan-Match schweben gigantische Raumschiffe über den Schlachtfeldern. Ihr Ziel ist es, den gegnerischen Titan vom Himmel zu holen. Dazu kämpfen beide Teams zunächst um mehrere Raketenbasen. Haben Sie solch eine Stellung erobert, jagen Sie von hier in regelmäßigen Abständen mächtige Geschosse auf das Feindraumschiff. Dadurch schwächen Sie den Schutzschild der fliegenden Festung.

    Haben Sie den Schild zerstört, können Sie dem Raumschiff durch fortwährenden Raketenbeschuss den Todesstoß versetzen. Oder Sie entern den Titan, sprengen mit Ihrem Team die Kontrollräume und zu guter Letzt den Reaktor. Lob an die Entwickler: Das Titan-Match ist wirklich eine klasse Abwechslung!

    Lauffaul?

    Vehikel wie Buggys, Panzer oder Hubschrauber stehen allerorten herum. Die meisten Fahrzeuge können Sie dabei zu zweit besetzen. Beispiel: Im Kampfroboter übernehmen Sie die Raketengeschosse, während ein Kollege sich hinter das Maschinengewehr auf dem Dach klemmt und die gegnerischen Bodentruppen damit gehörig zum Schwitzen bringt.

    Kugelhagel: Die meisten Fahrzeuge, wie dieser Buggy, nehmen zwei Personen auf. Einer fährt, der andere ballert. (PC) Kugelhagel: Die meisten Fahrzeuge, wie dieser Buggy, nehmen zwei Personen auf. Einer fährt, der andere ballert. (PC) Die Steuerung geht dabei erfreulich leicht von der Hand. War noch im Vorgänger der Helikopter nur von Profis zu beherrschen, steuern Sie ihn nun schon mit wenig Übung elegant durch Häuserschluchten. Allerdings ist die Physik-Engine nicht ganz fehlerfrei. So zerbricht ein Panzer schon mal an einem Sandsack oder geht bei der Berührung mit Wasser in Flammen auf.

    Hilfe von oben

    Damit die Schlachten geordnet ablaufen, bestimmen die Teams vor Spielbeginn je einen Kommandanten. Der versucht, sich im Hintergrund zu halten und verfolgt das Geschehen aus der Kartenansicht. Hier sehen Sie nicht nur, wo Ihre Soldaten gerade kämpfen, sondern können diese auch tatkräftig unterstützen. Mittels Satelliten-Scan und Aufklärungsdrohne machen Sie die Feindpositionen sichtbar. Zudem schwächen Sie den Gegner durch einen Artillerieschlag oder eine EMP-Bombe. Auch abgeworfene Munitionskisten können in längeren Schlachten einen entscheidenden Vorteil bringen.

    Der Kommandant gibt seine Befehle direkt an die einzelnen Squad-Leader weiter. Diese führen fünfköpfige Teams an. Angriffsziele und Verteidigungsstellungen erscheinen bei jedem Kameraden auf der Mini-Map und in der Ego-Ansicht. Der Squad-Leader hat eine nützliche Spezialeigenschaft: Über ein Bonussystem kann er sich einen Sender besorgen, durch den ein Squad-Mitglied statt bei einem Flaggenpunkt bei seinem Team-Leader einsteigen kann.

    Das Bonussystem belohnt nicht nur Treffer, sondern auch Teamarbeit. Steuert ein Soldat den Heli, während der Kamerad mit dem Bordgeschütz einen Feind wegpustet, bekommen beide Recken Punkte. Mit der Zeit können Sie sich Granatwerfer oder mehr Ausdauer für längere Sprints "kaufen". Das System steigert zwar die Motivation, birgt aber auch eine Frustgefahr für Neulinge ohne Boni.

    Die vormals sieben Klassen wurden auf vier reduziert: Sturmsoldat, Pionier, Versorgungssoldat und Aufklärer. Sturmsoldaten haben nun auch Medikits dabei. Die Pioniere reparieren nicht nur Fahrzeuge, sondern zerstören auch gegnerische Vehikel mit ihrem Raketenwerfer.

    Battlefield 2142 (PC)

    Spielspaß
    9 /10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Stimmiges SciFiSzenario
    Klasse CommanderFunktion
    Vielfältige Karten
    PhysikEngine mit kleinen Schwächen
    Frustgefahr für Neulinge
    Fazit
    "Genau so muss ein neues 'Battlefield' aussehen. Weg mit dem Zweiten Weltkrieg, adios Terroristen, nichts ist brachialer als die Zukunft."
  • Battlefield 2142
    Battlefield 2142
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Digital Illusions
    Release
    19.10.2006

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
721106
Battlefield 2142
Battlefield 2142
Mit dem neuen Battlefield machen die Entwickler eine Zeitreise ins 22. Jahr-hundert. Auch hier werden Konflikte nicht gerade diplomatisch ausgetragen.
http://www.gamesaktuell.de/Battlefield-2142-Spiel-18698/Tests/Battlefield-2142-721106/
01.11.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/10/t_battlefield2142_01.jpg
tests