Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield 1 (2016): Trailer schlägt Call-of-Duty-Ersteindruck auf YouTube haushoch

    Battlefield 1 (2016): Trailer schlägt Call-of-Duty-Ersteindruck auf YouTube haushoch (1) Quelle: EA / Dice

    Schon Monate vor der Veröffentlichung von Call of Duty: Infinite Warfare und Battlefield 1 kämpfen die Kontrahenten Activision und DICE um die Gunst der Fans - wenn man nach YouTube-Statistiken geht mit einem klaren Vorrundensieger. Battlefield schlägt Call of Duty nach aktuellen Zahlen haushoch in Views und Like-Dislike-Quoten.

    Die vergangene Woche bescherte uns nicht nur die Veröffentlichung des ersten Trailers zu Call of Duty: Infinite Warfare, sondern nur wenige Tage später auch die Enthüllung des Konkurrenten Battlefield 1. Die Battlefield-Macher von DICE ließen es sich dabei schon im Vorfeld nicht nehmen, auf Twitter Spott und Häme gegen die Konkurrenz zu verbreiten - und wie sich nun über das Wochenende gezeigt hat, scheint das Selbstbewusstsein des Studios nicht ganz unberechtigt zu sein. Beide Trailer setzen in ihrer Inszenierung auf die heute für Blockbustertitel übliche Hollywood-Bombastinszenierung, doch die Vergleichszahlen auf YouTube könnten kaum unterschiedlicher sein.

    Der Trailer zu Call of Duty: Infinite Warfare, online seit Montag dem 02. Mai, hat zum jetzigen Zeitpunkt nach genau einer Woche über 13 Millionen Views zu verzeichnen. Was zunächst einmal nicht schlecht klingt, bekommt eine bittere Note, wenn man auf die Anzahl der Likes und Dislikes schaut: Zwar mochten über 250.000 Menschen den neuen Trailer, doch über 1,1 Millionen konnten der Richtung des Spiels offenbar nicht ganz so viel abgewinnen und hauten auf den Dislike-Button.

    Beim Battlefield-1-Trailer, enthüllt am vergangenen Freitag den 06. Mai, sieht es gänzlich anders aus. Nicht nur ist die Zahl der allgemeinen Views nach nur drei Tagen mit 18,9 Millionen Sichtungen um einiges höher, auch die Like-Dislike-Quote fällt entscheidend besser aus. So geht die Zahl der zufriedenen Zuschauer mit 976.000 Likes bereits steil auf die Million zu, während sich nur schlappe 17.000 Menschen dazu berufen fühlten, das neue Battlefield mit einem "Gefällt mir nicht" abzuwatschen.

    Natürlich lassen die YouTube-Statistiken keine Rückschlüsse auf die schlussendlichen Verkaufszahlen eines Videospiels zu. Müsse man allerdings Prognosen für die Zukunft anstellen, könnte man einigermaßen optimistisch sein, dass Battlefield mit seinem Erster-Weltkriegs-Schauplatz dieses mal am deutlich längeren Hebel sitzt als Call of Duty mit seinem futuristischen Setting. Dabei sollte man aber nicht außer Betracht lassen, dass Activision mit Call of Duty: Modern Warfare Remastered einen guten Kaufgrund für viele Fans der Reihe mit ins Rennen schickt. In der vergangenen Woche hatte sich Activision Publishing-CEO Eric Hirshberg zu der vermeintlichen Negativstimmung geäußert und den Optimismus Activisions dank starker Vorbestellerzahlen bekräftigt.

    Wie sich der Kampf der Kontrahenten in klaren Zahlen auswirkt, sehen wir später in diesem Jahr: Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016, bevor Call of Duty: Infinite Warfare am 04. November nachlegt.

    via PCGames N

    03:23
    Call of Duty: Infinite Warfare - Der Trailer ist da! Mit Raumschlachten
    Spielecover zu Call of Duty: Infinite Warfare
    Call of Duty: Infinite Warfare
  • Battlefield 1 (2016)
    Battlefield 1 (2016)
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    21.10.2016
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von [zen]
    Die Rechnung stimmt natürlich wenn man nur die Zahlen vom US Reveal Trailer berücksichtigt. Rechnet man der Fairness…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von [zen]
        Die Rechnung stimmt natürlich wenn man nur die Zahlen vom US Reveal Trailer berücksichtigt. Rechnet man der Fairness halber alle länderspezifischen CoD Trailer zusammen, kommt man fast auf 19 Mio. klicks. Minimaler Vorsprung nur für Battlefield.

        BF1 gefällt mir trotzdem besser. 
    • Aktuelle Battlefield 1 (2016) Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194735
Battlefield 1 (2016)
Battlefield 1 (2016): Trailer schlägt Call-of-Duty-Ersteindruck auf YouTube haushoch
Schon Monate vor der Veröffentlichung von Call of Duty: Infinite Warfare und Battlefield 1 kämpfen die Kontrahenten Activision und DICE um die Gunst der Fans - wenn man nach YouTube-Statistiken geht mit einem klaren Vorrundensieger. Battlefield schlägt Call of Duty nach aktuellen Zahlen haushoch in Views und Like-Dislike-Quoten.
http://www.gamesaktuell.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/News/Call-of-Duty-Youtube-1194735/
09.05.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/05/Battlefield-1-Screenshots-Ankuendigung-4-pc-games_b2teaser_169.jpg
news