Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Batman: Arkham Knight: Rückgaberecht für verbuggte PC-Version gilt auch für Retail-Version

    Käufer von Batman: Arkham Knight (PC) erhalten bis Ende des Jahres ihr Geld zurück. Quelle: Rocksteady/Warner

    Auch wer Batman: Arkham Knight im Einzelhandel erstanden hat, soll das verbuggte Action-Adventure problemlos zurückgeben und sein Geld zurückerhalten können. Das hat Publisher Warner Bros. nun zumindest in einem neuen Statement zum Thema verlauten lassen. Normalerweise gestaltet sich die Rückgabe von geöffneten Retail-Titeln äußerst kompliziert.

    Anfang November gab Warner Bros. bekannt, dass alle Käufer von Batman: Arkham Knight für PC ihr Geld zurückerhalten, wenn gewünscht. Während die Rückabwicklung über direkt bei Steam gekaufte Exemplare problemlos vonstatten gehen sollte, stellt sich die Frage, wie es bei Box-Versionen vom Einzelhändler aussieht. Hierzu gibt es jetzt ein neues Statement von Warner. Es soll demnach in der Tat genügen, Batman: Arkham Knight bis zum 31. Dezember 2015 zurückzugeben, am besten inklusive Zahlungsbeleg.

    Ob das in der Praxis tatsächlich so funktioniert, bleibt indes abzuwarten. In aller Regel weigern sich Einzelhändler bereits geöffnete Verpackungen von PC-Spielen zurückzunehmen. Allerdings durchaus aus gutem Grund: Für den Verkäufer ist in aller Regel nicht ersichtlich, ob der beiliegende Key aktiviert wurde. Wie genau die Rückabwicklung im Innenverhältnis zwischen Warner und Retail-Händler abläuft, ist unklar. Habt ihr schon versucht, Batman: Arkham Knight zurückzugeben? Informiert uns über gemachte Erfahrungen via Kommentarfunktion!

    02:44
    Batman: Arkham Knight: Technik-Video zur neuen PC-Version
    Spielecover zu Batman: Arkham Knight
    Batman: Arkham Knight
  • Batman: Arkham Knight
    Batman: Arkham Knight
    Publisher
    Warner Bros. Interactive
    Developer
    Rocksteady Studios
    Release
    23.06.2015

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1177276
Batman: Arkham Knight
Batman: Arkham Knight: Rückgaberecht für verbuggte PC-Version gilt auch für Retail-Version
Auch wer Batman: Arkham Knight im Einzelhandel erstanden hat, soll das verbuggte Action-Adventure problemlos zurückgeben und sein Geld zurückerhalten können. Das hat Publisher Warner Bros. nun zumindest in einem neuen Statement zum Thema verlauten lassen. Normalerweise gestaltet sich die Rückgabe von geöffneten Retail-Titeln äußerst kompliziert.
http://www.gamesaktuell.de/Batman-Arkham-Knight-Spiel-54131/News/Rueckgaberecht-gilt-auch-fuer-Retail-Version-1177276/
09.11.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/07/batman_arkham_knight__1__20140327105542-pc-games-pcgh_b2teaser_169.jpg
batman,warner,bugs
news