Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Batman: Arkham Knight: Kontroverse Usermeinungen - was die Spieler nervt

    Batman: Arkham Knight: Kontroverse Usermeinungen - was die Spieler nervt

    Episches Finale oder müder Schlussakt? Batman: Arkham Knight scheint zwar den meisten Spielern hervorragend zu gefallen, doch nicht jeder Fan ist rundum glücklich. Auf Seiten wie Metacritic und Amazon finden sich erste User-Meinungen - wir haben uns durchgeklickt und die kritischeren Stimmen für euch übersetzt.

    Während sich viele PC-Spieler noch über den ziemlich vermurksten PC-Port aufregen, konnten immerhin schon PS4- und Xbox-One-Spieler problemlos ins neue Batman-Abenteuer abtauchen. Auf Seiten wie Metacritic.com oder Amazon.com sind erste Meinungen der Spieler zu lesen, der Großteil davon ist – wie erwartet – sehr positiv, einige zeigen sich gar überwältigt und feiern den Titel bereits als Actionspiel des Jahres. Viele Spieler loben die überragende Optik, das geschmeidige Gameplay, die Größe der Spielwelt und das von Fans herbeigesehnte Batmobil, mit dem es sich ungehindert durch Gothams Straßen heizen lässt.

    Auch in unserem Test schneidet die PS4-Version des Arkham-Finales sehr gut ab, neben der Story und der brillanten Inszenierung überzeugt wieder das bewährte Gameplay, das wir schon aus Rocksteadys Vorgängern und dem oft unterschätzten Batman: Arkham Origins kennen. Im Test kritisiert Felix Schütz aber auch einige Neuerungen, allen voran das kontroverse Batmobil, das für ein paar nervige Rennsequenzen und öde Panzerschlachten sorgt, sowie die teils eintönigen Nebenaufgaben.

    Gemischtes Bild: Die Presse lobt Arkham Knight, die User-Meinungen sind dagegen geteilt. Gemischtes Bild: Die Presse lobt Arkham Knight, die User-Meinungen sind dagegen geteilt. Quelle: metacritic.com Wir haben uns gefragt, was andere Spieler über Rocksteadys jüngsten Streich denken und haben uns darum durch dutzende Kommentare auf Metacritic und Amazon gewühlt, die auf den Konsolenfassungen basieren. Obwohl die lobenden, teils euphorischen Meinungen deutlich überwiegen, fällt der Metacritic-User-Score für die PS4-Fassung mit 6.8 Punkten überraschend ab. Darum haben wir uns für diesen Artikel nur auf die kritischen Stimmen konzentriert, um herauszufinden, was die Spieler gestört hat. Natürlich können solche Kommentare niemals einen ausgewogenenen Gesamteindruck vermitteln – als erster Anhaltspunkt sind sie aber durchaus interessant.

    Was denkt ihr über das Spiel? Der Großteil der User-Meinung ist bislang zwar sehr positiv, einige kritisieren aber auch das Batmobil oder den Schurken. Wie urteilt ihr? Hinterlasst uns doch einfach eure Meinung im Kommentarbereich!

    Usermeinungen von Metacritic.com und Amazon.com

    Roldaddy78
    8 von 10 (Metacritic)
    "Wer eines der Arkham-Spiele mochte, wird auch dieses Spiel mögen. Ich sehe eine Menge Leute, die auf die Grafik schimpfen, dabei ist sie wie beworben, also fantastisch. Die Kämpfe fühlen sich vertraut an, mit ein paar neuen Kniffen, die das Ganze frisch halten. Gotham sieht besser aus als je zuvor. Das Geschwätz der Schurken [auf den Straßen] ist sehr unterhaltsam. Steuerung und Kameraführung sind wirklich gut und präzise. Doch nun zu den negativen Punkten. Die Bosskämpfe sind nur okay, nichts Besonderes. Und ich hätte dem Spiel eine 9 oder sogar 10 gegeben, gäbe es nicht das Batmobil. Diese Abschnitte machen einfach keinen Spaß. Das Handling ist zu ungenau, es fühlt sich zu arcadig an. DIe meiste Zeit wirken diese Abschnitte aufgesetzt, auch wenn ich glaube, dass sie gut gemeint waren, zum Beispiel um mehr Abwechslung in das Gameplay zu bringen. Alles in allem trotzdem ein gutes Spiel. Und ein Muss für Batman-Fans."

    funkamonkey
    6 von 10 (Metacritic)
    "DLC, so würde ich Arkham Knight beschreiben. Die Grafik ist schärfer, aber nicht besser als in den Vorgängerspielen und das Gameplay ist das Gleiche. Das ist ja nicht schlecht, die anderen Spiele waren exzellent, aber wir hätten sicherlich mehr erwarten können als disee armseligen Batmobile/Panzer-Abschnitte, die nur aufgesetzt wirken und einfach furchtbar sind. [....]"

    FRAge
    0 von 10 (Metacritic)
    "Arkham Knight ist ein Spiel, das die Kämpfe und die Grafik aus den älteren Batman-Teilen verbessert. Doch dafür leidet der ganze Rest darunter, die Missionen sind simpel und vorhersehbar, das Batmobil entpuppt sich als überflüssiges Feature voller Wiederholungen. Dieses Spiel wurde viel zu stark gehyped!"

    Foundry
    1 von 5 Sternen (Amazon)
    "Das Spiel sollte "Batmobil: Arkham Knight's Car" heißen, denn das ist es, was man die meiste Zeit über spielt. Ich habe mir das Teil gekauft, weil ich Batman spielen wollte, nicht irgendein Autorenn- und Kampfspiel. Ich liebe die zwei anderen Batman-Teile Arkham Asylum und Arkham City. Ich habe sämtliche Inhalte in beiden Teilen durchgezockt. Ihre Geschichten waren grandios und die Kämpfe fantastisch. Vor allem lag der Fokus stets auf Batman. Und auch wenn sich diese Elemente in Arkham Knight wiederfinden, sollte jeder, der keinen Bock auf Rennspiele hat (so wie ich), ein Bogen um den Titel machen. Ich fühle mich, als hätte ich 60 Dollar für ein Renn- und Autokampfspiel verschwendet.

    Dabei wäre ich gar nicht so kritisch, wenn sich das Spiel auch ohne irgendwelche Batmobil-Abschnitte schaffen ließe. Doch von dem, was ich bislang gesehen habe, scheint das ja nicht mal ansatzweise möglich zu sein."

    Das Batmobil ist genial inszeniert, Steuerung und Gameplay sagen aber nicht allen Spielern zu. Das Batmobil ist genial inszeniert, Steuerung und Gameplay sagen aber nicht allen Spielern zu. Quelle: Warner Kyle L. Mastroon
    2 von 5 Sternen (Amazon)
    "Gleich vorweg, ich liebe Batman generell und die Arkham-Spiele machen da keine Ausnahme. Was mir an den Spielen besonders gefiel war das Gefühl, wirklich Batman zu verkörpern. Die Kämpfe und der 'Predator Modus' waren perfekt dazu geeignet, dieses Gefühl einzufangen, als der Dunkle Ritter unterwegs zu sein.

    Arkham Knight fügt diesen Elementen nun ein neues hinzu: das Batmobil. Es nimmt einen riesigen Teil der Spielerfahrung ein, nicht nur in Stunden gerechnet, sondern auch durch die Tatsache, dass es den Spielfluss immmer wieder unterbricht. Die Momente, in denen man Batman spielt, sind immer noch großartig, aus den gleichen Gründen wie früher. Ganz im Gegensatz zu den Abschnitten, in denen man das Batmobil steuert und die sich anfühlen, als habe man ein Renn- und Panzerspiel vermixt. Ich kann gar nicht genau beschreiben, wie unpassend sich das für die Reihe anfühlt, die bereits drei erfolgreiche Spiele hervorgebracht hat – jeder davon zwar sehr ähnlich, aber doch mit eigenem Gameplay.

    Der Effekt, den das Batmobil auf das Spiel hat, lässt sich gar nicht groß genug beschreiben.

    Was den Rest betrifft: Die Story ist ziemlich schwach. Wer mt dem Batman Mythos vertraut ist, wird die Identität des Antagonisten bereits nach seinem ersten Treffen mit Batman erraten. Das ist keine Huldigung der existierenden Batman-Geschichten, sondern nur billige Nachmache.

    Ich muss allerdings sagen, dass immerhin die Grafik hervorragend ist.

    Insgesamt bin ich außerordentlich enttäuscht. Ich wollte das Spiel wirklich lieben. Es war ein Kauf am ersten Tag, und das bereue ich jetzt."

    07:08
    Batman: Arkham Knight PC - Erste technische Eindrücke im Video
  • Batman: Arkham Knight
    Batman: Arkham Knight
    Publisher
    Warner Bros. Interactive
    Developer
    Rocksteady Studios
    Release
    23.06.2015
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von I3uschi
    Ich bin jetzt kurz vor Ende der Hauptstory und danach gibt es noch eine Menge zu erledigen.Für mich ist es der beste…
    Von Fortinbras
    Die Arkham Games gehören zu den abwechslungsreichsten Open World Spielen überhaupt und die komplette Reihe ist ihr…
    Von GenX66
    Was haben denn alle gegen das Batmobil? Schon gut, wer Rennspiele mag und die Panzer-Abschnitte aus CoD und…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von I3uschi
        Ich bin jetzt kurz vor Ende der Hauptstory und danach gibt es noch eine Menge zu erledigen.

        Für mich ist es der beste Teil der Serie da er auf den Vorgängern aufbaut und viele Neuerungen aufweist.

        Das Batmobil macht mir übelst viel Laune. Man kann es auf Knopfdruck rufen und das sieht einfach total…
      • Von Fortinbras
        Zitat von TrakLL
        Jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung. Doch, was hätte Rocksteady denn tun sollen?! Wäre das Batmobil nur in bestimmten Situationen aufgetaucht oder gar nicht, wären viele enttäuscht gewesen. Hätte Rocksteady alles beim Alten gelassen und nur wenige Neuerungen…
      • Von GenX66
        Was haben denn alle gegen das Batmobil? Schon gut, wer Rennspiele mag und die Panzer-Abschnitte aus CoD und Battlefield, der kommt hier voll auf seine Kosten. Batman-Puristen könnte das vielleicht ein wenig zu viel sein. Da das Batmobil aber auch bei kleinen Rätseln zum Einsatz kommt, finde ich es jetzt…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1162943
Batman: Arkham Knight
Kontroverse Usermeinungen - was die Spieler nervt
Episches Finale oder müder Schlussakt? Batman: Arkham Knight scheint zwar den meisten Spielern hervorragend zu gefallen, doch nicht jeder Fan ist rundum glücklich. Auf Seiten wie Metacritic und Amazon finden sich erste User-Meinungen - wir haben uns durchgeklickt und die kritischeren Stimmen für euch übersetzt.
http://www.gamesaktuell.de/Batman-Arkham-Knight-Spiel-54131/News/Kontroverse-Usermeinungen-was-die-Spieler-nervt-1162943/
24.06.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/06/Aufmacher_Arkham_20150624160220-pc-games_b2teaser_169.jpg
batman arkham knight,metacritic,meinung,batman
news