Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Ich finde es auch gut das das Studio ehr den kreativen Weg geht und aussteigt wenn es genug ist, anstatt auf Fließbandarbeit umzuschalten und einfach immer weitermacht.
        Nur kann man sich sicher sein das Warner diese Fließbandarbeit fortführen wird, nur eben mit einem anderen Studio.
        Genauso also wie sie es…
      • Von TrakLL
        Ich finde die Entscheidung super. Denn man sollte aufhören, wenn man seinen Zenit erreicht hat. Die Begründung kann ich auch nachvollziehen, denn Batmans Fähigkeiten sind begrenzt und davon lebt das Gameplay. Vielleicht sollten die Herrschaften jetzt ein Spidermanspiel entwickeln, was dem Spinner alle Ehre macht.
      • Von Umrael
        Bei solchen Entscheidungen bin ich hin- und hergerissen. Ich liebe die Serie, für mich war Arkham City das beste Superheldenspiel, an das ich jemals Hand gelegt habe. Und Batman ist einfach eine coole Sau. Andererseits will ich nicht sehen, dass die Serie durch ständige Ableger verkommt und an Qualität verliert. Erste-Welt-Probleme sind doch echt nicht leicht.
    • Aktuelle Batman: Arkham Knight Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1115519
Batman: Arkham Knight
Batman: Arkham Knight - Rocksteady begründet Ausstieg aus der Serie
Für Rocksteady ist Batman: Arkham Knight ist das finale Kapitel der Arkham-Reihe. Danach möchte sich das Entwicklerstudio neuen Herausforderungen widmen. Im Gespräch mit IGN verrät Dax Ginn, warum das Team dieses Entscheidung bereits vor Release des Next Gen-Abenteuers getroffen hat. Laut Ginn ist Rocksteady an einem Punkt angelangt, an dem sie nichts mehr hinzufügen können. Das neue Batmobil sei das letzte Puzzleteil.
http://www.gamesaktuell.de/Batman-Arkham-Knight-Spiel-54131/News/Batman-Arkham-Knight-Rocksteady-begruendet-Ausstieg-aus-der-Serie-1115519/
31.03.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/03/batman_arkham_knight__1_-pc-games_b2teaser_169.jpg
batman,action,rocksteady
news