Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed Unity: Preise für Mikrotransaktionen beziffert

    Wer mag, kann in Assassin's Creed Unity für rund 100 US-Dollar insgesamt 20.000 Helix Points erwerben (Ingame-Währung). Quelle: Ubisoft

    In Assassin's Creed Unity könnt ihr optional mit Echtgeld digitale Helix Credits erwerben. Einzelne Pakete kosten zwischen 19,99 und 99,99 US-Dollar, wie nun bekannt wurde. Alle Spielinhalte lassen sich mit ein Zeitaufwand auch so freischalten. Bei einigen Spielern stößt allein der Gedanke an Mikrotranskationen sauer auf.

    Dass Assassin's Creed Unity sogenannte Mikrotransaktionen beinhaltet, ist nicht neu. Senior Producer Vincent Pontibrand kündigte das besagte Geschäftsmodell im August 2014 an. Das Online-Magazin Polygon hat nun jedoch die genauen Preise veröffentlicht. Im Spiel lassen sich gegen Echtgeld virtuelle Helix Credits erwerben. Mit dieser Ingame-Währung könnt ihr beispielsweise Upgrades für Waffen unverzüglich freischalten und Karten erwerben, um die Fundorte von Sammelobjekten ohne vorherige Synchronisation aufzudecken. Die Helix Credits gibt's in Paketen. Für 20.000 Helix Points werden beispielsweise knapp 100 US-Dollar fällig. Das günstigste Paket mit 1.400 Helix Points kostet immerhin 19,99 US-Dollar. Es ist anzumerken, dass sich sämtliche Inhalte im normalen Spielverlauf freischalten lassen, wenn man ausreichend Zeit investiert.

    Einigen Spielern missfällt dennoch der Gedanke, dass ein Vollpreistitel wie Assassin's Creed Unity zusätzlich Mirkotransaktionen enthält. Im eingangs erwähnten Polygon-Bericht äußern Leser viel Unverständnis für Ubisofts Entscheidung. "Es interessiert mich nicht, ob es optional ist oder nicht. Wenn man für ein Spiel bezahlt, sollte man nicht nach noch mehr Geld gefragt werden", schreibt ein Nutzer auf Polygon. Senior Producer Vincent Pontibrand kommentierte das Vorgehen damals wie folgt: "Companion Apps, Monetarisierung, andere Geschäftsmodelle, Digital-only.... Wir müssen auf diese Dinge reagieren, aber ohne zwingend fundamental das zu verändern, wonach wir streben." Laut Pontibrand würde man nur Mikrotransaktionen und ähnliche Dinge integrieren, wenn sie der Marke oder den Kernelementen nicht schaden.

    Quelle: Polygon

    10:42
    Assassin's Creed: Unity im Testvideo - Famose Grafik, viele Fehler
    Spielecover zu Assassin's Creed: Unity
    Assassin's Creed: Unity
  • Assassin's Creed: Unity
    Assassin's Creed: Unity
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    13.11.2014
    Es gibt 17 Kommentare zum Artikel
    Von GenX66
    Ach so, dass man die Tokens noch kaufen kann hatte ich ganz verdrängt!  Ich sehe ja nur die realen Preise der DLC…
    Von Gamemaster1883
    Wer das kauft hat sie aber auch nichtmehr alle ^^.
    Von Hoernchen1234
    Dann gabs die Kritik damals als wegen Autos für 2 Euro. Natürlich. :rolleyes:Forza Motorsport 5: 70 Euro für ein…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

    • Aktuelle Assassin's Creed: Unity Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142451
Assassin's Creed: Unity
Preise für Mikrotransaktionen - Bis zu 100 US-Dollar für Helix Points
In Assassin's Creed Unity könnt ihr optional mit Echtgeld digitale Helix Credits erwerben. Einzelne Pakete kosten zwischen 19,99 und 99,99 US-Dollar, wie nun bekannt wurde. Alle Spielinhalte lassen sich mit ein Zeitaufwand auch so freischalten. Bei einigen Spielern stößt allein der Gedanke an Mikrotranskationen sauer auf.
http://www.gamesaktuell.de/Assassins-Creed-Unity-Spiel-54198/News/Preise-fuer-Mikrotransaktionen-Bis-zu-100-US-Dollar-fuer-Helix-Points-1142451/
12.11.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/06/assassins_creed_unity_0006-pc-games_b2teaser_169.jpg
assassin's creed,action-adventure,ubisoft
news