Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed Unity: Performance-Optimierungen in der Testphase

    Bald bessere Performance in Assassin's Creed Unity: Ubisoft hat in diesem Zusammenhang erste Fortschritte zu verzeichnen. Quelle: Ubisoft

    Ubisoft testet im Augenblick erste Performance-Optimierungen in Assassin's Creed Unity. In diesem Zusammenhang hat das Technikteam laut Eigendarstellung einige vielversprechende Entdeckungen gemacht. Die Änderungen könnten möglicherweise mit Patch 3 in Kraft treten, einen konkreten Termin wollte Ubisoft jedoch nicht nennen.

    Die Framerate in Assassin's Creed Unity ist alles andere als optimal. Auf PS4, Xbox One und dem PC beklagen sich Spieler über eine stark schwankende Bildrate. Die Folge sind spürbare Ruckler, die das Spielerlebnis trüben. Ubisoft kennt die Probleme und hat die vergangenen Tage damit verbracht, das gesammelte Feedback aus der Community auszuwerten. Wie das Entwicklerstudio im offiziellen Blog mitteilt, ist man der Problemlösung inzwischen nähergekommen. "Wir haben dies seit Launch untersucht, weil diese Art von Problem großer Aufmerksamkeit und Sorgfalt bedarf, um die Ursachen zu finden und zu beseitigen. Es hat uns einige Zeit gekostet, an dieser Front Fortschritte zu erzielen, aber wir haben vielsprechende Funde gemacht, die wir mitteilen wollen." Demnach hat Ubisoft Unterschiede beobachten können, was die Performance vor und nach Launch betrifft.

    Wie es scheint, ist die sogenannte "instruction queue" überladen, was die Framerate in Assassin's Creed Unity beeinflusst. Ubisoft hat laut Eigendarstellung jedoch mögliche Lösungen für das Problem gefunden, die es nur noch zu erproben gilt. In der Zwischenzeit arbeitet das Entwicklerstudio an weiteren Dingen, die eine stabliere Bildrate gewährleisten sollen. Hierzu gehört neben der "Straffung einiger technischer Aspekte der Navigation" auch die Optimierung der Aufgabenverteilung durch Prozessoren. Die Menschenmengen auf den Straßen in Assassin's Creed Unity sind entgegen vorheriger Annahmen nicht für die Performance-Probleme verantwortlich. Ubisoft hatte in diesem Zusammenhang Tests durchgeführt. Die Anzahl der NPCs bleibt vorerst also unverändert. Wann die oben genannten Änderungen in Kraft treten, wollte der Hersteller nicht verraten. Mit etwas Glück schaffen es die Optimierungen aber schon mit Patch 3 in Assassin's Creed Unity.

    Quelle: Ubisoft

    02:26
    Assassin's Creed: Unity im Test - PC-Technik im Video
    Spielecover zu Assassin's Creed: Unity
    Assassin's Creed: Unity
  • Assassin's Creed: Unity
    Assassin's Creed: Unity
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    13.11.2014
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von Fortinbras
    In Anbetracht dessen dass die anderen beiden großen Open World-Games von Ubisoft - Watch Dogs und Far Cry 4 - doch…
    Von cortana
    sollte sowas nicht VOR release eines Spiels gemacht werden??- - - Updated - - -gute Idee  Ich habe noch eine: Wie…
    Von Cid-Z
    Ubisoft sollte aufhören zu labern und in Zukunft einfach Games auf den Markt werfen, die auch final sind. Es ist…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Fortinbras
        In Anbetracht dessen dass die anderen beiden großen Open World-Games von Ubisoft - Watch Dogs und Far Cry 4 - doch recht viel Feinschliff zeigen, d.h. gut optimiert wurden und flüssig und ohne viele Glitches laufen, wundert mich es echt, dass die mit dem neuen Spiel ihrer Vorzeigemarke so großen Bockmist abgeliefert haben.
      • Von cortana
        sollte sowas nicht VOR release eines Spiels gemacht werden??

        - - - Updated - - -

        gute Idee  Ich habe noch eine: Wie wäre es, wenn spiele in Zukunft von kurzen Werbepausen unterbrochen werden (nach nur 5 Spots geht's weiter!). So weit kommt das wahrscheinlich auch…
      • Von Cid-Z
        Ubisoft sollte aufhören zu labern und in Zukunft einfach Games auf den Markt werfen, die auch final sind. Es ist einfach ne riesige Frechheit, dass mittlerweile es das normalste der Welt ist, Spiele im nachhinein per Patch fertigzustellen. (Und falls das Game kein kommerzieller Erfolg ist, kann man sich ja…
    • Aktuelle Assassin's Creed: Unity Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143173
Assassin's Creed: Unity
Performance-Optimierungen im Test - Ubisoft über Fortschritte
Ubisoft testet im Augenblick erste Performance-Optimierungen in Assassin's Creed Unity. In diesem Zusammenhang hat das Technikteam laut Eigendarstellung einige vielversprechende Entdeckungen gemacht. Die Änderungen könnten möglicherweise mit Patch 3 in Kraft treten, einen konkreten Termin wollte Ubisoft jedoch nicht nennen.
http://www.gamesaktuell.de/Assassins-Creed-Unity-Spiel-54198/News/Performance-Optimierungen-im-Test-Ubisoft-ueber-Fortschritte-1143173/
19.11.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/07/AssassinsCreedUnity6-gamezone_b2teaser_169.jpg
assassin's creed,action-adventure,ubisoft
news